Zoo Bangkok empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Thailand Reiseforum" wurde erstellt von Taunusianer, 9. März 2011.

  1. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Hallo,

    da im Singapur-Thread grade über Zoo diskutiert wird. War eigentlich jemand von euch schon mal im Dusit Zoo gewesen? Lohnt das? Ich bin noch am überlegen, was ich im April in BKK so alles anstelle, und das war schon immer eine Idee gewesen.

    VG
    Taunusianer
     
  2. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    naja also wenn der ZOO so ist wie die schlangenfarm auf SAMUI oder das aquarium in ROI ET. Puuh dann is des wohl net so des was man sich unter"zoo" vorstellt.

    aquarium sind etwas schmutzig, leicht grünen scheiben und nur fischen drin. naja und auf der schlangefarm, sind es lauter betonierte wannen in den die schlagen sind. auch die kleineren aquarien sidn geschmackssache, als ich da vor jahren durchgegangen bin haben die minikobras ganzschön gegen die scheiben geballert.

    mfg
     
  3. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    OH, mit dem bin ich im verkehrten Forum gelandet. Wenn es jemand sieht, vielleicht kann man ihn ja ins Thaiforum moven.

    Danke!
     
  4. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Wir waren auch im Dusit Zoo , und ich würde dort nicht noch einmal hinfahren.
    Abgesehen das der Zoo wirklich in einem erbärmlichen Zustand ist (alt und ungepflegt) gibt es vor fast jedem Gehege Lautsprecher wo die ganze Zeit laute Thai Musik gespielt wird.

    Wir konnten es uns nur so erklären das die das machen,damit die Tiere nicht einschlafen und für die Besucher aktiv sind. Ich weiß sonst echt nicht für was das gut war, wir haben die Tiere echt leid getan.

    Es war auch sehr schwierig ein Taxi vom Zoo zurück in die Stadt zu bekommen, wir haben sicher 4 Taxis angehalten, aber keiner wollte uns fahren.


    Wirklich sehenswert ist aber das Aquarium (Siam Ocean World) im Siam Center - sicher eines der besten in Südosasien (und glaubts mir ich kann da mitreden, meine Mädels sind Aquariumfetischisten, und schleifen mich da immer mit :RpS_biggrin: )

    Was uns auch gut gefallen hat war die Safari World (ausserhalb von Bangkok), das kann man ja mal machen, wenn man sonst schon alles gesehen hat.
    Da durfte ich einen kleinen Tiger mit der Flasche füttern - war voll coool

    Manfel der Tigerbändiger:
    [​IMG]
     
  5. Tom Yam

    Tom Yam Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    733
    Ich wollte mich zu dem Thema eigentlich zurückhalten, da mein Zoobesuch in Bangkok bereits 20 Jahre zurückliegt und sich in der Zwischenzeit vielleicht etwas zum Positiven verändert haben könnte - aber laut Manfel ist das ja offensichtlich nicht der Fall.

    Mein Eindruck damals war ähnlich: dieser Zoo ist in erster Linie ein Vergnügungspark für die Thais, die auf "Sanuk" fixiert sind. Da wird auf den Grünflächen gepicknickt, jede Menge Müll produziert und auf dem großen Teich Tretboot gefahren. An Musikbeschallung kann ich mich jetzt nicht erinnern, aber das passt gut ins Gesamtbild. Die Präsentation (von sanuk-orientierten Schlangenbändiger-Shows mal abgesehen) und auch die Haltung der Tiere tritt absolut in den Hintergrund und von artgerechter Haltung kann keine Rede sein.

    Auch damals mein Eindruck: gammlig und versifft und eine klare Nichtempfehlung für jeden, der einen Zoo mit einem Standard erwartet, der in westlichen Ländern weitgehend üblich ist. Den findet man in Asien höchst selten und ich war - speziell wegen der Pandabären, auch mal im Pekinger Zoo und der machte einen ähnlich erbärmlichen Eindruck. Aber vielleicht hat sich das ja durch die große Herausputzaktion anlässlich von Olympia geändert?

    Die rühmliche Ausnahme in Asien ist und bleibt der Zoo von Singapur, der in Insiderkeisen neben dem Zoo von San Diego (Kalifornien) als der Top-Zoo dieser Welt gehandelt wird.

    Gruß
    Tom Yam
     
  6. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.945
    Zum Bangkok Zoo kann ich nichts sagen, aber da Tom Yam Peking angesprochen hat. Wir waren zum Jahreswechsel 2009/10 im Zoo von Peking. Zumindest die Panda-Anlage(n) fanden wir gut, geräumig und sauber. Sie waren in der Zeit nur etwas überbelegt, da nach einem Erdbeben einige Pandas aus anderen Provinzen hier zeitweise untergebracht waren. Insgesamt waren es 14 Stück. Auch das Gehege vom "Golden Monkey" machte einen guten Eindruck. An den Rest des Zoos kann ich mich seltsamerweise nicht mehr erinnern. Das heißt sicher, dass er weder besonders gut noch schlecht war. Extrem lautes Publikum lässt sich in Asien, speziell in China, allerdings nie verhindern. (Aber das hab ich im Valencia Zoo (der übrigens sehr zu empfehlen ist) auch erlebt)
    Gruß,
    Peter
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. veto
Besucher: 162 (Mitglieder: 1, Gäste: 157, Robots: 4)

Statistik des Forums

Themen:
2.914
Beiträge:
47.881
Mitglieder:
4.583
Neuestes Mitglied:
Bernardalido