Wie teuer ist Thailand?

Dieses Thema im Forum "Thailand Reiseforum" wurde erstellt von Taunusianer, 1. Januar 2011.

  1. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Beliebtes Thema in allen Thaiforen. Was kostet was in Thailand? Mit welchen Kosten muss ich bei Hotels, Essen, Ausgehen rechnen?

    Pauschalisieren lässt sich das nicht. Jeder hat andere Ansprüche. Jeder verlebt seinen Urlaub anders, aber vielleicht kann man hier mit möglichste vielen Einträgen dem Thailandneuling ein paar Anhaltspunkte geben.

    VG
    Taunusianer
     
  2. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Und ich will auch gleich mal mit ein paar Beispielen folgen:

    Unterkunft:
    Urlaubsregionen wie Phuket, Samui und natürlich auch Bangkok sind verhältnismässig teuer. Wer hier in der Hauptsaison weniger als 500B ausgeben will, der wird schon ein wenig suchen müssen. Bekomme ich in anderen Regionen für das Geld meinen eigenen Bungi, wird das hier eher schwierig werden. In anderen Regionen kann man durchaus Unterkünfte (vielleicht sind es auch nur Löcher, ich habe mir noch keine näher angeschaut), für 150-300B bekommen. Je weniger die Region im Focus von Touristen steht, desto mehr kann ich für mein Geld erwarten. So habe ich z.B im letzten Jahr in Mai Sai für ein wirklich sehr angenehmes chinesisches Hotel 400B gezahlt. Für die gleiche Qualität wäre ich in BKK oder auf Phuket gut das 3-4fache losgeworden.

    Ergo: Wer in Thailand einen günstigen Urlaub verbringen will, der sucht sich Landstriche mit wenig Tourismus. Die Topunterkunft in Udon hat mich im November 1700B gekostet. Für das Geld bekommt man in BKK die (untere) Mittelklasse.

    Wer länger bleiben will, der sucht sich ein Condo. Da gehen die Preise für ein 1-Zimmer-Condo mit Fan bei irgendwo um die 4000B/m (evtl. auch günstiger) los. Für 10000B kann man schon was vernünftiges bekommen, hat sein eigenes Reich, und fährt viel günstiger als im Hotel.

    VG
    Taunusianer
     
  3. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Noch ein paar Preisauflistungen,die ihr ergänzen könnt:

    Bier: je nach Region und Location zw. 50-120B. Gibt's Livemusik, in Discos oder aGoGos auch mal teurer.
    Essen: Straßenküche: Suppe um die 20B. gebratener Reis irgendwo um die 20-40B
    Kaffee: zw. 30-60B
    Thaiessen im normalen Restaurant: 80-250B
    ein gutes Steak: 400-800B
    Pepsi: 5-40B
    Liege am Strand: 50-100B
    Reinigung: meist um die 50B/Kilo (Hotelreinigung deutlich teurer)

    Bitte macht mal weiter, im Augenblick fällt mir nix mehr ein. Bin sicher, das wir hier wieder ein Thema für kontroverse Diskussionen haben. ;-=

    VG
    Taunusianer
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2011
  4. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Hmm, so richtig billig ist es ja nun nicht wirklich mehr . (Schon gar nicht bei dem Thai Kurs)
    Wir waren zB heuer in Phuket am Bangtao Beach und haben im Sunwing Resort gewohnt. Wir sind da natürlich jeden Tag in der näheren Umgebung essen gegangen.
    Und ja, wir haben auch in einfachen Strandrestaurants gegessen, die waren zwar billig - aber dafür waren die Portionen so klein, oder die Qualität sehr einfach.
    Wir sind im Schnitt immer bei der selben Summe gelandet, und haben für 2 Erwachsene und einem Kind ca 1500 Baht bezahlt (damals war der Kurs noch besser) .

    Das Sunwing hat ein Super Grillrestaurant , da war die Qualiät natürlich TOP und hier haben wir immer so um die 2000 Baht bezahlt.

    Gegessen haben wir meistens 2 Hauptgerichte, 2 Salate, etwas kleineres für unsere Tochter, und normale Getränke (meist war ein großes Bier dabei).

    Wenn ich hier in Österreich in ein gutbürgerliches Gasthaus gehe zahle ich in etwa auch soviel.. Trotzdem stimmt das Preis/Leistungs Verhältnis noch einigermaßen - aber billig ist es nicht mehr, die Zeiten sind zumindest an den touristischen Orten endgültig vorbei ..
     
  5. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Da hast Du sehr recht. Aus diesem Grunde heraus habe ich dieses Jahr einen Bogen um Phuket gemacht, und dafür mehr Zeit in der Provinz verbracht. Wie Du es sagst. Der Wechselkurs ist das eine, aber die Preispolitik mit jährlichen ordentlichen Aufschlägen auf die Vorjahrespreise, verbunden mit einer in diesen Regionen kaum noch nennenswerten Servicebereitschaft/Freundlichkeit hat mir Phuket ersteinmal vermisst. Mal schauen, wie es für nächstes Jahr bei mir aussieht, aber bisher vermisse ich noch nichts. ;-)

    VG
    Taunusianer
     
  6. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    auch ich hab diese entwicklung beobachtet...............2010 war ich von UDON THANI am mea kong richtung mugdaharn unterwegs. da bekommt man doch noch was fürs geld im vergleich zu koh samui & Co. ich war zwischendurch echt erschrocken wie schön und günstig man da wohnen kann.

    mfg
     
  7. sanuk02

    sanuk02 Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    121
    In der Provinz bekommt man wirklich noch etwas für den Baht. :)
    Wir haben im April letzten Jahres eine kleine Party für 10 (Thai u. Farang) Leute, in der Nähe von Ban Saphan, geschmissen. Reichlich Essen (5-6 verschiedene Gerichte) und Getränke bis zum Abwinken. Kostenpunkt 4500 Baht für alles. Hätte in Samui mindestens 2,5 mal soviel gekostet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2011
  8. Ritterburg

    Ritterburg Reisefuchs

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    174
    Also Koh Phangan im März 2010 fand ich recht günstig, dafür mussten wir den Bon für die Küche auch selber schreiben ;).

    [​IMG]

    Ein Blick in die Karte von der Sirocco Bar (02/2008) ist natürlich schon eine andere Hausnummer, aber für das Ambiente auch noch bezahlbar, natürlich nicht jeden Tag :rolleyes:.

    VG Ritterburg

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2011
  9. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Oh, Ritterburg, vorsicht mit den Worten "Thank you!" auf einer Rechnung. Stand heute ein interessanter Artikel in der FAZ zum Thema "Warum geben wir Trinkgeld!". Schreibt die Bedienung dort ein "Danke" drauf, dann wird der Gast dahingehend manipuliert, dass er mehr Trinkgeld gibt. Okay, Du hast die Rechnung selber geschrieben, aber hast Du auch selber kassiert? ;)

    Der Artikel hat sich ganz gut gelesen. Mal schauen, wenn der Online geht, dann verlinke ich den mal.

    VG
    Taunusianer
     
  10. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Für die Leute welche jetzt noch nicht so Bangkok erfahren sind. Das Sirocco ist eines der berühmtesten Restaurants in Bangkok, und befindet sich im im 63 Stockwerk des Lebua State Towers.

    Das Foto hat man sicher schon mal gesehen
    [​IMG]
    Obwohl ich es selbst noch nie geschafft habe, ist es sicher ein einmaliges Erlebniss.

    @ritterburg
    Wenn du das Foto in höherer Auflösung hast wäre super wenn du es nochmal einstellen könntest, so kann man leider nichts lesen
     
  11. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Sagt doch mal was zum Dresscode im Sirocco. Da würde ich auch gerne mal hin, aber meinen Anzug schleppe ich jetzt deswegen nicht mit in den Urlaub. Was ist das Sirocco den jetzt genau? Bar? Restaurant? Beides? Sprich kann man da auch einfach hingehen, um mal ein paar Cocktails zu schlürfen, oder fällt das eher aus dem Rahmen? Muss/Sollte man reservieren?

    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    VG
    Taunusianer
     
  12. sanuk02

    sanuk02 Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    121
    Es gibt/gab einen Dresscode. Ein Anzug ist nicht nötig, aber bei Männern natürlich eine lange Hose, Hemd und vor allem geschlossene Schuhe. Bei den Mädels sind alzu freizügige Oberteile nicht erwünscht. Genausowenig wie Flip Flops.
    Wir haben 2005 einen Anlauf gemacht. Unten am Aufzug, bei der ersten "Gesichts-und Klamottenkontrolle" durch einen männlichen Mitarbeiter, war noch alles ok.
    Oben angekommen, kam eine "nette junge Dame", die zur einen Hälfte aus Make up und zur anderen Hälfte aus Arroganz bestand. :) Erst lies sie uns stehen. Hat mich wahrscheinlich übersehen, bin nur 1,84. Dann wurde wir mit einen kurzen Bemerkung wieder hinunter geschickt.
    Das Problem schienen die Sandalen der Sunuklady zu sein. Ledersandalen der schicken Art, die kosten wahrscheinlich doppelt so viel wie die Schicks verdient, aber was solls...

    Goodbye Skybar... dann eben nicht. Kann mein Geld auch woanders ausgeben.

    Andere berichten das sie locker reingekommen sind, obwohl sie dem Dresscode eigentlich nicht entsprachen. Ist wohl der Nasenfaktor der eine Rolle spielt.

    Chok dee
    Sanuk
     
  13. Ritterburg

    Ritterburg Reisefuchs

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    174
    Ich glaub, es lag wieder an Deinen fettigen Haaren :):eek:

    @Taunus Also so schlimm fand ich den Dresscode jetzt auch nicht, wie Sanuk auch schon sagte: zb. Halbarmhemd, lange Hose (keine Jeans) geschlossene Schuhe (keine mit drei Streifen:cool:) hat gelangt um die Wärter zu überwinden. Um im Sirocco zu dinieren ist i.d.R. eine Anmeldung erforderlich, wir haben nachmittags angerufen und leider keinen Platz mehr erhalten. Aber es gibt ja auch die Bar, für die nicht vorreserviert werden muss, für zwei Pina Colada haben wir 750 Baht berappen müssen. Rechts neben der Kuppel spielt eine Band, der man nicht nur beim essen lauschen kann, auch in der Bar ist davon noch zu hören.

    [video]http://www.clipfish.de/video/3228839/lebua-at-state-tower/312[/video]

    [​IMG]


    Was viele nicht wissen, aus der Kuppel ist noch eine zweite Bar zu erreichen, die etwas relaxter ist, weil man sich dort so schön hinfläzen kann.

    VG Ritterburg

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2011
  14. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    ich glaub ich sollte mir doch mal nen weißes hemd und anzughose in meinen rucksack packen................... ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 109 (Mitglieder: 2, Gäste: 106, Robots: 1)

Statistik des Forums

Themen:
2.914
Beiträge:
47.878
Mitglieder:
4.583
Neuestes Mitglied:
Bernardalido