typisches essen in thailand

Dieses Thema im Forum "Thailand Reiseforum" wurde erstellt von farang, 1. Januar 2011.

  1. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    aha super ganz toll..........bei mir gabs bratkartoffeln! auch lecker.

    mfg
     
  2. Ritterburg

    Ritterburg Reisefuchs

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    174
  3. sanuk02

    sanuk02 Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    121
    Gestern abend gabs wieder ahaan thai bei uns.

    Som Tam Thai , Zitronengras-Hühnchenspieß, Tom Yam Gung, Moo Pad Khing (gebratenes Schweinefilet mit Ingwer und Austernsauce), Gaeng Garee Gai (gelbes Hühnercurry) und dazu 3-12 Singa Bier. prost

    IMG_5621.jpg IMG_5620.jpg IMG_5622.jpg IMG_5623.jpg IMG_5625.jpg

    Habe mal versucht, ein paar Bilder hochzuladen.

    Chok dee
    Sanuk

    PS: so kann man sich ein wenig Thailand nach Köln holen.
     
  4. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    wow schaut echt lecker aus.

    mfg
     
  5. sanuk02

    sanuk02 Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    121
    Hast du die Tischdecke gesehen/erkannt???? Spinger Pub Koh Samui :13:

    Sanuk
     
  6. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    ja ja klar. tolles stück............an sowas hab ich noch gar nicht gedacht. tolles mitbringsel.

    mfg
     
  7. sanuk02

    sanuk02 Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    121
    Die Tischdecke zu bekommen war gar nicht einfach. Hat einiges an Überredungskunst und ein paar Baht gebraucht.

    Sanuk

    PS: Vielleicht sollten wir den Thread erweitern.
    "Was ist das ungewöhnlichste / ekelhafteste , was ihr in Thailand gegessen habt?"
    Es gibt ja schon einige sonderbare Gerichte in LOS.
     
  8. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    also jetzt gleich mal mein einspruch!!!!!!!!!! es gibt nix ekelhaftes in thailand, fühl mich ja da gleich angeriffen!!!!!!!!! denn es gibt schon auch in deutschland essen die einfach einen anderen geschmack ansprechen und deshalb einfach anders sind!! und net ekelhaft!!

    das aus deinem munde? hört sich so an als wenn du immer so fotos machen würdest, in denen du nen würm oder so in mund nimmst und so tust als wenn du ihn essen würdest.

    naja auch die asiaten denken wohl so über deutsches oder europäisches essen.............................................................................................
     
  9. sanuk02

    sanuk02 Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    121
    Aber FARANG, so empfindlich.
    Natürlich gibt es auch in Deutschland eigenartige Speisen, vor allem in den südlichen Landsteilen.:RpS_flapper:

    Wenn man über Land fährt (wie du) und ein Gaeng Gari Gai bestellt, hauen die einem dort die kompletten Hühnerbeine ins Curry. Damit kann ich ja noch leben.

    Aber z.B. eine Hühnersuppe in der das Huhn nur zerhackt herumschwimmt, mit Pelle und Knochen..... Ist schon recht gewöhnungsbedürftig. Dem gebildeten Thai aus der Mittelklasse braucht man so etwas auch nicht vorsetzen.

    Von Ameiseneiern , gerösteten Käfern etc. brauchen wir nicht zu sprechen. So etwas meinte ich. Der Ein oder Andere wird auch solche Köstlichkeiten schon mal probiert haben. Ich denke an ANdreas T. der in den entlegensten Ecken unterwegs ist. Oder auch Taunisianer .


    Sanuk
     
  10. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Heuschrecken und Grillen ja. Sehr lecker, finde ich. Die Ameiseneier will ich unbedingt noch mal probieren, aber an alles was noch irgendwie glitschig und feuscht aussieht, da wage ich mich auch nicht ran.

    Gebe Sanuk recht, die Eigenart ganze Fleischstücke (ob Hühnchen, Schwein oder auch Fisch) kleingehackt samt Knochen zu servieren, da kann ich auch gut drauf verzichten. Genausowenig bin ich ein Freund von irgendwelchen Topf-Buffets, wo dann irgendwelche, im Bestenfall noch lauwarme Gerichte auf kaltem Reis serviert werden. In manchen Ecken ist es (spez. Mittags) schwierig, mal eine frisch zubereitete Speise jenseits der Suppe zu bekommen.

    Aber man muss immer mal was probieren. Hühnerfüsse, leicht angegrillt kann ich echt empfehlen.

    VG
    Taunusianer
     
  11. sanuk02

    sanuk02 Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    121
    Das Huhn hast du bestimmt auch selbst überfahren oder???
    Hühnerfüße ?!! Pfui Teufel :RpS_scared:

    Sanuk
     
  12. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    also ich hab mir für den nächsten urlaub vorgenommen so richtig viel LAAB und YUM zu essen. is voll lecker dieser lauwarme salat. HAMMERZEUG!!!

    mfg
     
  13. Travel-Joe

    Travel-Joe Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    930
    Mahlzeit! :RpS_thumbsup:

    [​IMG]
     
  14. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745

    Mmmmh bis auf die shrimps..........hab i ne allergie drauf. aber mit NÜA oder MUU auch sehr lecker.

    mfg
     
  15. Travel-Joe

    Travel-Joe Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    930
    Meist gibt es bei uns auch Yam Wunsen Moo Sap - aber manchmal eben auch Gung, besonders wenn Besuch kommt...
     
  16. sanuk02

    sanuk02 Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    121
    Die Sanuklady steht auch total auf Thaisalate.

    Yam Wunsen (Muu, Gung, Gai)

    Laab Muu (in ausgesuchten Restaurants auch gern mit Rind nuea)

    Yam Khai dao (mein heimlicher Favorit) Salat mit gehacktem Spiegelei, grüner Salat oder phak choi, Frühlingszwiebeln, Zwiebeln und einer schön scharfen Salatmarinade, natürlich ohne Pak Chi (Koriander)

    Yam Mamuang Mangosalat mit Gung und viel Chili.

    Yam nuea Rindfleischsalat, essen wir aber fast nur in D, die Qualität des Thairindes, na ja. Die Tiere werden anscheinend nicht geschlachtet, sondern sterben an Altersschwäche. :13:

    Chok dee
    Sanuk


    PS: Gestern abend hatte ich Pla Rad Prik Knuspriges Fischfilet mit einer scharfen Sauce und Gemüse. Lecker.
     
  17. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    wow i bin sprachlos.
    mfg
     
  18. Travel-Joe

    Travel-Joe Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    930
    Bei uns gab es gestern Laab Ped - habe aber kein Bild davon gemacht.
    Heute Abend gibt es ganz klassisch Pad Thai Gung.

    [​IMG]
    (So sah's letztes Mal aus...)
     
  19. sanuk02

    sanuk02 Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    121
    Larb Ped?? Ente ist nicht wirklich mein Ding, aber da Pad Thai sieht sehr lecker aus.

    Sanuk
     
  20. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    naja pat thai.............ich weis net des war so mein essen in den anfangsjahren. als ich noch nichts anderes kannte. erinnert mich an die leute aus der khao sarn die sich nicht trauen was anderes auszuprobieren.

    is zwar lecker aber es gibt schon etliches was besser is.

    mfg
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 58 (Mitglieder: 0, Gäste: 58, Robots: 0)

Statistik des Forums

Themen:
2.921
Beiträge:
48.172
Mitglieder:
4.583
Neuestes Mitglied:
Bernardalido