Solo-Reise ohne Plan aber was mit der Kamera tun...?

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von Hamrock93, 10. September 2019.

  1. Klein1

    Klein1 Welpe

    Registriert seit:
    8. Juni 2020
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    für welches Objektiv wurde sich denn letztendlich entschieden? Bin auch gerade am schauen, ob ich mir für meine anstehende Chicago-Reise ein 18-135 zulegen soll.
    Gibt ja viele Seiten, wo das von Canon sehr gelobt wird. Bin da allerdings etwas skeptisch. Oder kennt ihr noch weitere Hersteller die zu empfehlen sind?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juni 2020
  2. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.136
    Echt? Du reist nach Chicago? Wow! Wann? Von wo aus?
     
  3. Tom Yam

    Tom Yam Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    404
    Das hört sich nach einer Kamera mit einem Sensor in APS-C-Größe an. Falls dem so ist, deckt der genannte Brennweitenbereich die meisten Standardsituationen auf Reisen ab. Für eine Wolkenkratzer-Metropole allerdings wären mir die 18 mm am unteren Ende nicht weitwinklig genug. 16 mm wären da deutlich brauchbarer. Die 2 mm Differenz hören sich nach wenig an, machen aber gerade im Weitwinkelbereich einen sichtbaren Unterschied aus.

    Zu der Canon-Linse kann ich wenig sagen, da ich Fuji-User bin und Canon-Optiken nur an Canon-Kameras passen. Als Alternativen kämen eventuell noch Fremdhersteller wie Tamron oder Sigma in Frage.

    Gruß
    Michael / Tom Yam
     
  4. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.799
    Moin!

    Canon hat sogar einen noch kleineren Sensor als all die anderen APS-C-Kandidaten, nämlich 1,6 statt 1,5 bezogen auf Kleinbild. Das macht die 18mm noch weniger weitwinklig als an Nikon/Pentax/Sony usw. Mir wäre das für Städte wie Chicago auch viel zu wenig weitwinklig. Bei 12/10/8 mm wird es spannend. Aber man kann natürlich auch in Chicago mit langen Teles spannende Fotos machen, ganz nach persönlichem Stil.

    Das macht diese Fragen im Stil von "welche Linse für Oer-Erkenschwick" ja auch so sinnlos, wenn nicht dazu gesagt wird, was bevorzugt fotografiert werden soll. Wer das aber sagen kann, stellt solche Fragen nicht und weiß von ganz allein, mit welchem Objektiv er auch in Klementelvitz klarkommen wird.

    Die technische Seite kommt dazu (welches Objektiv funktioniert an welcher Kamera). Und hier dann offenbar auch noch, dass es um all das gar nicht ging.


    Gruß, Matthias
     
  5. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.799
    Am 8. Juni ein "Foto der letzten Reise":
    Am 19. Juni dann dies:

    Ich denke, "Klein1" hat sich eine Sperrung verdient, und sei es auch nur wegen erwiesener Doofheit.


    Gruß, Matthias
     
    veto gefällt das.
  6. veto

    veto Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    678
    Sieht wohl so aus, kann mir nur nicht vorstellen das Canon so primitive Werbung nötig hat.
    Übrigens , in letzter Zeit melden sich hier ständig User unter komischen Namen aus dem kyrillsch schreibenden Raum an.
    Ohne Administrator wird man dem aber nicht begegnen können.

    LG Lutz
     
  7. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.799
    Irgendwelche obskuren Händler vielleicht? Oder Vergleichsportale? Vielleicht ist es aber wirklich nur Doofheit.


    Gruß, Matthias
     
  8. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.654
    Ich hatte den Link zu irgendeiner Vergleich-Test-was-auch-immer-Seite entfernt.
     
  9. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.745
    Die IP ist aber aus Deutschland, aus Mecklenburg-Vorpommern. Gerade die IP wird von mir immer bei der Freischaltung geprüft, aber mit den ganzen VPN Diensten ist es sehr schwierig, aufgrund der Adresse "Fakes " zu erkennen.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 22 (Mitglieder: 0, Gäste: 13, Robots: 9)

Statistik des Forums

Themen:
2.756
Beiträge:
40.440
Mitglieder:
3.307
Neuestes Mitglied:
igeku