Sie fliegen wieder!

Dieses Thema im Forum "Airlines Forum - alles rund ums Fliegen." wurde erstellt von masi1157, 12. September 2020.

  1. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Um das hier mal wieder aufzuwärmen:

    Heute wurde der derzeit einzige Flug zwischen DXB und HAM endlich wieder mit einer A380 durchgeführt. Gesehen habe ich den Flug nicht, aber ich habe ihn auf FR24 gefunden. Das ist doch ein Lichtblick, auch und gerade für die A380.


    Gruß, Matthias
     
  2. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.180
    Das ist super ! Wir sitzen bald da drin.
    Waren am Samstag zur Werksbesichtigung bei Airbus :daumen:Dort stand der LETZTE A380 der gebaut wurde, und diese Woche an EMIRATES ausgeliefert werden soll…
    Gruß Austrabrina
     
  3. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    519
    In Wien fliegt EMIRATES schon seit etlichen Monaten wieder mit dem A380.
    Und derzeit sogar beide Flüge mit dem A380.
    EK128 um 15 Uhr und EK126 um 22 Uhr.
    Vor der Pandemie war einer der beiden Flüge mit einer 777-300 unterwegs.
    Auch mein geplanter Flug im Jänner 2022 zur EXPO 2020 wäre wieder mit dem A380.
    Allerdings schaut die aktuelle Covid Situation erneut nicht danach aus.
    Jedenfalls ist am 3.1.2022 der Booster geplant. Ich gehe davon aus, dass für Flüge und Einreisen bald 3 Impfungen notwendig sein werden.
     
  4. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.180
    Hast du einen Termin für dem 03.01.2022 zur Booster-Impfung oder ist das für Einreisende ab dem 03.01.2022 geplant ??
    Dann hätte ich noch "Schwein", fliege auch zur EXPO und komme aber am 02.01.2022 wieder.

    Maskenpflicht im Freien ist da eh immer noch und wird sicher auch vorerst nicht aufgehoben, ebenso wie der PCR-Test bei Einreise und die 2 vollständigen Impfungen sowie der Nachweis einer Auslandskrankenversicherung.

    Kann mir jetzt persönlich nicht vorstellen das sie das mit dem Booster einführen, dann würde ja fast keiner mehr die EXPO besuchen dürfen...

    Gruß
    Austrabrina
     
  5. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    519
    Das ist mein Termin für die Booster Impfung und dann habe ich noch rund 2 Wochen Zeit bis zur Reise. Damit noch Zeit falls es Impfreaktionen gibt.

    Die Vorschriften in Dubai sind derzeit noch erträglich. Wir wollten aber auch einen Ausflug nach Abu Dhabi machen, aber das kann man vergessen.
    Weiterer PCR-Test erforderlich, Formular und wenn wir bis dahin aus der "Green List" verschwinden (was bei den steigenden Zahlen kommen wird) dann kommt auch noch eine Quarantäne dazu.
    Und wenn es eng wird, dann wird auch Dubai wieder strengere Regeln einführen.
    Ich glaube in Israel wird bereits über eine Einreise mit 3 Impfungen diskutiert.

    Masken im Freien sind nicht so toll, aber meistens ist man sowieso in "Gefrieranlagen" unterwegs.
    Wir haben Jahres-All-Inklusive-Versicherung der Hansemerkur und die sollte reichen.
    Wir werden jedenfalls mit dem Buchen noch bis Mitte Dezember zuwarten.
    Und wenn bis dahin alles ausgebucht oder extrem teuer ist, dann lassen wir es.

    Dann wünsche ich schon mal gutes Gelingen und hoffe auf einen Kurzbericht vom Expo-Besuch!
     
  6. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.180
    Unser Termin für die Booster-Impfung wäre rechnerisch dann der 10.12.21 (wenn ich genau 6 Monate rechne). Muss mal gucken, vielleicht mach´ ich es schon 2 Wochen früher, dann hat man Spielraum... wenn man es dann darf.
    Ich werde meine Bekannte, die beim Arzt arbeitet, mal fragen. Da wären wir auf Nummer sicher.

    Ja, das mit Abu Dhabi ist schade. Wir reisen sonst auch gerne zwischen den beiden Emiraten hin und her. Das ist uns auch alles viel zu kompliziert und wir machen diesmal auch nur Dubai. EXPO wohl 2 Tage (1 x Tagsüber 1x Abends).
    Kann gerne davon berichten :RpS_smile:. Hoffe auf jeden Fall das ihr auch reisen könnt !! Drücke die Daumen !!!!
    Wir haben übrigens diesmal Pauschal gebucht und können bis 2 Wochen vorher ohne Gründe kostenlos stornieren. Bin deshalb entspannt.

    LG
    Austrabrina
     
  7. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Um nochmal auf die A380 zurückzukommen:

    Von HAM gab es lange Zeit nur einen täglichen Flug von Emirates nach DXB, nachmittags ca. 15:00 und mit B777-300ER. Noch davor flog eine A340-500 DXB-HAM-JFK. War das täglich? Weiß ich nicht mehr, aber mit dem Flug war ich mal in New York.

    Die nachmittägliche B777-300ER haben wir benutzt für unsere erste und einzige Reise nach Australien, hin nach PER, zurück ab SYD. Als wir dann nach Neuseeland wollten, gab es schon einen zweiten täglichen Flug um ca. 21:00. Der passte für Neuseeland zeitlich viel besser. Auch der war lange mit B777-300ER und wir haben ihn 3x für Neuseeland genutzt. Dann wurde einer der Flüge, ich glaube der frühere, auf A380 umgestellt. Gesehen habe ich die oft, von/nach HAM aber nie genutzt (sonst aber schon mehrfach, und auf Testflügen sowieso).

    Tja, und dann kam Corona und es ging weiter wie im 1. Beitrag hier beschrieben.

    Dass die A380 nicht mehr gebaut wird, finde ich unglaublich traurig. Als Passagier finde ich sie toll, und die Entwicklungsarbeit daran hat sehr viel Spaß gemacht und macht mich immer noch ein bisschen stolz. Der Erfolg meiner Arbeit, natürlich nicht von mir allein, wird von vielen Passagieren gelobt und ist fast ein Markenzeichen für Airbus.

    Airbus hat aber leider einen riesigen Fehler in der Entwicklung gemacht: Flügel, Fahrwerk, Triebwerke, Struktur wurden von vornherein für die eigentlich gedachte "Normalversion" ausgelegt, nämlich für die größere A380-900. Gebaut wurde aber die kleinere A380-800, die deshalb schwerer wurde als nötig. Richtiger wäre gewesen, die A380-800 richtig zu dimensionieren, was sie erheblich leichter gemacht hätte. Während der Produktion werden Flugzeuge sowieso immer weiter optimiert. Guckt Euch mal die Geschichte der A330 an, die wurde von einem Mittelstreckenflugzeug langsam zu einem richtigen Langstreckenflieger entwickelt, hat heute ca. 50 Tonnen höhere Abflugmasse, ohne dass sie strukturell sonderlich geändert wurde. Das wäre mit der A380 auch passiert und hätte eine A380-900 auf Basis einer leichteren A380-800 ermöglicht. Oder sie hätten gleich die A380-900 bauen sollen und später dann eine noch größere A380-1000. Aber leider hatte da wohl jemand "die Hosen voll".


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2021
  8. veto

    veto Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    1.073
    Am 10.12. wird wohl die Letzte 380 in Hamburg an Emirates übergeben.
    ( heißt es eigentlich der oder die 380? hoffentlich nicht, 380innen)
    Zumindest bei Emirates hat man noch geschätzt 20 Jahre , um mit diesem Superflieger zu fliegen.

    LG Lutz
     
  9. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Schiffe und Flugzeuge sind weiblich (DIE Gorch Fock, DIE Peter Pan). Bei Familiennamen (DIE Boeing, DIE Fokker, DIE Tupolev) auch dann, wenn der Firmengründer männlich war. Und bei (abgekürzten) Firmennamen sowieso (DIE BAe, DIE Embraer). Sogar auf englisch ("she"). Nur bei Airbus kommt überhaupt die Frage auf, weil ein Bus auf deutsch männlich ist.

    Autos sind interessanterweise männlich (DER BMW, DER Honda), auch wenn der Name selber weiblich ist (DER Mercedes), Motorräder dann wieder weiblich (DIE BMW, DIE Honda).

    Und Emirates wird hoffentlich ihre A380 bis zuletzt nutzen, aber es werden immer weniger werden. Andere Fluglinien (Lufthansa, Air France) hätten auch noch lange ihre A380 nutzen können, tun sie aber leider nicht.


    Gruß, Matthias
     
  10. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    519
    Aber sicher ist es "Der Airbus 380".
    Was "der" und "die" A380 betrifft habe ich dazu einen älteren Artikel gefunden.
     
  11. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Ich habe doch gar nicht "die Airbus 380" geschrieben, sondern "die A380". Ersteres wäre auch laut Duden falsch (siehe im verlinkten Artikel), zweiteres aber richtig. Wer bei "A" "irbus" mitdenkt, sagt dann eben "der A380", ich tue es nicht. Und die offizielle Bezeichnung bei Airbus enthält immer auch das A, die bei Boeing aber nicht das B. Es ist also die A380, nicht die 380, aber die 747 und nicht die B747.

    Ich wüsste übrigens im Moment keine echte Typenbezeichnung eines Flugzeugs, die ich maskulin benennen würde, wohl aber solche Bezeichnungen wie "Jumbo", "Dreamliner", "Starfighter" usw. Und ich sage DIE Avro RJ100, aber DER AvroJet.


    Gruß, Matthias
     
  12. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    519
    Anders bei Helikoptern
    "Der AW169M kann bis zu 283 km/h schnell fliegen, die maximale Reichweite beträgt 816 Kilometer."
     
  13. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Mit denen kenne ich mich nun gar nicht aus. Bei den wenigen, die mir aus dem Stegreif einfallen, wären die Namen aber auch eher weiblich: DIE Bell UH1D, DIE Bo105, DIE Alouette, DIE Super Puma. Aber da traue ich mir kein Urteil zu.


    Gruß, Matthias
     
  14. veto

    veto Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    1.073
    Na wenigsten keine Airbusinnen oder Helikopterrinnen:drink:.

    LG Lutz
     
  15. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Dann eben...

    [​IMG]


    Gruß, Matthias
     
    railjeter gefällt das.
  16. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.895
    you made my day :RpS_biggrin::RpS_biggrin:
     
  17. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    519
    Ein Fall von "gender equality":RpS_smile:

    Das österreichische Bundesheer hat auch einige Helikopter und laut deren HP
    Der "AW169M"
    Der "Black Hawk"
    Der "Agusta Bell 212"
    aber auch
    Die "Alouette"

    Jedenfalls ist die A380 bzw. der Airbus 380 ein tolles Ding und ich freue mich auf weitere Emirates Flüge nach Dubai.
     
  18. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.661
    :giggle: echt jetzt? Andre Länder, andre Sitten....

    alouette.png
     
  19. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    519
    Gusti gefällt das.
  20. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Nicht 3-lagig, aber 3-blättrig, und das ist ja fast das gleiche. :beerchug:


    Gruß, Matthias
     
    Gusti gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. veto
Besucher: 31 (Mitglieder: 1, Gäste: 26, Robots: 4)

Statistik des Forums

Themen:
2.858
Beiträge:
44.999
Mitglieder:
4.112
Neuestes Mitglied:
ajawysyxa