Südostasien-Visum in Sicht?

Dieses Thema im Forum "Asien Reiseforum" wurde erstellt von bendit, 17. März 2011.

  1. bendit

    bendit Jungfuchs

    Registriert seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    10
    Die ASEAN möchte Travellern das Reisen erleichtern und plant ein Visum, was in verschiedenen Ländern gültig ist. Das klingt für mich nach einem sehr ehrgeizigem Vorhaben. Mal sehen ob das was wird ...

    Link
     
  2. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Du sagst es.

    Alles andere würde mich wundern.

    VG
    Taunusianer
     
  3. Tom Yam

    Tom Yam Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    733
    Malaysia ist ASEAN-Mitglied. Das könnte also bedeuten, dass ich künftig dieses Gemeinschaftsvisum brauche, während ich bisher visafrei bis zu drei Monate im Land bleiben konnte. Im Fall Thailand immerhin noch bis zu 30 Tagen. Am Beispiel dieser 2 Länder wäre es folglich eine Verschlechterung ...

    Laos und Kambodscha bieten unkomplizierte Visa on Arrival - auch keine Affäre. Indonesien und die Philippinen ebenso. Bleiben Myanmar und Vietnam, wo man sich vorher um Visa kümmern müsste.

    Fazit: Vorteile bringt so ein ASEAN-Visum kaum gegenüber dem Status quo - außer evtl. für Langzeitreisende, die die ganze Region "machen" wollen.

    Gruß
    Tom Yam
     
  4. bendit

    bendit Jungfuchs

    Registriert seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    10
    Ich interpretiere den Bericht nicht so, dass es eine Verschlechterung geben würde. Das geplante SEA-Visa wäre dann nur eine zusätzliche Option, einzureisen. Die anderen (bilateralen) Einreisebestimmungen sehe ich davon unberührt.

    Im Bericht wird ja auch auf das Schengenabkommen verwiesen. Und da war es ja auch nicht so, dass Schweizer plötzlich ein Schengenvisum für die Einreise nach Deutschland benötigten.
     
  5. Travel-Joe

    Travel-Joe Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    930
    Ganz so "positiv" würde ich den Vergleich mit Schengen nicht bewerten. Natürlich braucht ein Schweizer kein Schengen-Visum (mal davon abgesehen, dass die Schweiz inzwischen ja selbst zu Schengen gehört) - er brauchte für alle Länder, die zu Schengen gehören, davor aber auch kein Visum.

    Für Personen, die für die Einreise ein Visum benötigen, stellt sich die Situation schon ein bisschen anders dar. Hier wurden die Anforderungen für die Erteilung eines Visums zwar angeglichen, aber gleichzeitig auch verschärft. So ist es heute viel schwerer, ein Schengen-Visum zu erhalten als es früher war, ein nationales zu bekommen.

    Sollte es in SO-Asien - jemals - zu einem gemeinsamen Verbund mit gemeinsamen Visum wie im Schengenraum kommen, dann wäre dies natürlich angenehm, wenn jeweils die günstigsten Voraussetzungen (im Idealfall: visumfreie Einreise) der früher gültigen nationalen Bestimmungen gelten würden. Und die Länder mit starkem Tourismus werden natürlich auch bestrebt sein, die Einigangshürden für Besucher nicht unnötig hoch zu machen. Dass dies aber dann eine visumfreie Einreise nach Asean bedeutet (wie heute nach Malaysia oder Thailand) ist damit noch lange nicht sicher.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. momo99
Besucher: 94 (Mitglieder: 1, Gäste: 89, Robots: 4)

Statistik des Forums

Themen:
2.921
Beiträge:
48.174
Mitglieder:
4.583
Neuestes Mitglied:
Bernardalido