LA - was muss man unbedingt gesehen haben?

Dieses Thema im Forum "USA Forum - Kanada Forum" wurde erstellt von Silke87, 19. Mai 2016.

  1. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.302
    Na, in den Vergnügungspark-Attraktionen (Achterbahn usw.) war ich auch nicht. Interessiert mich nicht und die Schlangen waren sowieso viel zu lang. Angeguckt habe ich mir damals "Waterworld", "Zurück in die Zukunft" und irgendwas mit Erdbeben und einer U-Bahn im Tunnel. Das war schon beeindruckend gemacht, obwohl ich die zugehörigen Filme (außer "Waterworld") gar nicht gesehen hatte. Es ist aber alles eine rein künstliche Welt, was mich eigentlich eher nervt. Und es ist verdammt teuer. Aber ich gehe ja nicht mal auf den Hamburger Dom, obwohl der keinen Eintritt kostet.

    Gesehen hatte ich aber "Titanic", und da war die Queen Mary wirklich fast wie die Filmkulisse. Aber sie war echt.


    Gruß, Matthias
     
  2. globetrotter

    globetrotter Welpe

    Registriert seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    4
    Hmmm ja also das klassische Touri-Zeug in L.A. ist meiner Meinung nach halt sowieso nicht so spannend. Ist eher eine Stadt, die man "erleben" muss. Wenn ihr euch sowieso die Hollywood Hills anschauen wollt, bieten sich vielleicht ein Spaziergang durch Downtown oder das Griffith Obervatorium noch ganz gut an.
     
  3. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    772
    Hi Bluetenglanz,

    das ist ja echt schade das ihr sie nicht mit in die Universal Studios bekommen könnt...:cry:, die sind wirklich 1A. Ich war schon mehrfach in Florida und lange her in A. In L.A. sind die etwas anders gemacht. Da gibt es zusätzlich noch den Teil mit der Bahn die durch Filmkulissen führt und in den Bereich von King Kong 4D (soll mega gemacht sein). Will im September d.J. deshalb auch wieder in die in L.A. rein.
    Die Adventures sind wirklich immer soooo genial gemacht und rechtfertigen den heftigen Eintrittspreis von z.Zt. 105-116 $ + Tax / Tag...

    Ihr werdet schon Spaß haben, was auch immer ihr in L.A. machen werdet.

    GLG
    Austabrina
     
  4. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    427
    Ja, ich glaube gerade wegen der Filmkulissen ist das leider nichts für sie.. sie schaut so gut wie nie fern und auch selten Filme.

    Ich sehs entspannt, weil ich weiß, dass es sowieso nicht mein letztes Mal in Kalifornien sein wird. Ich wäre allerdings auch super gerne in die Warner Bros Studios gegangen, um das Set von Gilmore Girls zu sehen (meine absolute Lieblingsserie :inlove:)
     
  5. U.Ehrlich

    U.Ehrlich Welpe

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    5
    Tollte Tipps für LA :RpS_thumbup:
    Meine Frau und ich planen nächsten Sommer zum ersten Mal in die Staaten zu fliegen. Wir können uns aber noch nicht so richtig entscheiden, ob wir an die Westküste nach LA oder an die Ostküste nach New York fliegen.
     
  6. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    427
    Es hat sicher beides seine Reize und kommt drauf an, was ihr lieber sehen möchtet. Von NYC würde es sich z.B. anbieten an der Küste bis nach Florida runterzufahren.
     
  7. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    772
    Viele fangen mit Florida als Einstieg in die USA an (so wie wir auch damals). Dann ist man infiziert :RpS_biggrin:
    Eine Kombi mit NY geht da gut.

    Es kommt auch auf die Reisezeit an.

    Viel Spaß bei eurer weiteren Planung

    LG Austrabrina
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 34 (Mitglieder: 0, Gäste: 20, Robots: 14)

Statistik des Forums

Themen:
2.464
Beiträge:
33.058
Mitglieder:
2.555
Neuestes Mitglied:
Reisebegleiterin