Die Zeit rennt....

Dieses Thema im Forum "Malaysia - Singapur Forum" wurde erstellt von Artemis, 3. August 2012.

  1. Artemis

    Artemis Forenfuchs

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    63
    Hallo Zusammen,

    Jetzt habe ich das ganze Jahr durchgeackert und meine Ferien zusammengespart und weiss einfach nicht, wo ich hin soll. Im September habe ich 4 Wochen Zeit, der ursprüngliche Plan, nach Griechenland zu fahren, habe ich nun endgültig begraben. Der Hinflug nach Thessaloniki verfällt, ich kanns nicht recht erklären, aber ich habe momentan so gar keine Lust, da hin zu fahren.
    In den letzten Tagen habe ich nun intensive Internetrecherche betrieben und mich stundenlang in der Buchhandlung mit Reiseführerwälzen beschäftigt. Als alleinreisende Frau bevorzuge ich Asien und dann gefällts mir da auch noch ausgesprochen gut:RpS_biggrin: September ist nun nicht grad die beste Reisezeit für Asien, Bali hab ich ausgeschlossen, nachdem mir meine Kollegin von ihren Problemen bei der Unterkunftsuche erzählt hat.
    In die enger Auswahl hat es Malaysia geschafft. Was ich mitnehmen möchte:
    Einreise über Singapur
    Melakka
    Cameron Highlands
    Taman Negeri Perlis Nationalpark
    Perhentians
    Langkawi
    Kuala Lumpur

    oder doch besser noch einen Abstecher über Borneo einplanen bei 4 Wochen Zeit? Sonstiges sehenswertes?
    September ist suboptimal, aber anscheinend regnets ja bloss stundenweise, hat da jemand Erfahrung mit?
    Die Unterkünfte möchte ich vor Ort buchen, einfach und günstig. Ist das möglich, oder könnte ich Probleme kriegen? Das Busnetz soll anscheinend auch gut ausgebaut sein?! Ein Auto möchte ich eigentlich nicht mieten. Ich fahre 1xpro Jahr, und das muss ja nicht grad in Malaysia sein:smilewinkgrin3: Wie siehts aus mit Roller mieten auf Langkawi? Brauch ich nen internationalen Führerschein?

    Normalerweise bin ich ja nicht eine von der unentschlossenen Sorte, aber diesmal steckt wohl irgendwie der Wurm drin. Ich bedanke mich schon mal im voraus für eure Hilfe.

    LG Artemis
     
  2. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Verstehe ich nicht ganz. Aber nicht wegen der Krise, oder ?
    Was soll schon passieren, im schlimmsten Fall muss man etwas umdisponieren weil man von evtl Streiks betroffen ist. Aber das kann einem überall passieren.
     
  3. Artemis

    Artemis Forenfuchs

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    63
    Die Krise ist nicht der Grund, eher meine Arbeitsbedingungen. Bei der durchgehend hohen Arbeitsbelastung werde ich mir das nicht nochmal antun, die gesamten Ferien zu sparen und am Stück einzuziehen. Die Aussicht auf unbezahlten Urlaub sieht mehr als düster aus. Griechenland ist nah und da kann ich auch mal im Rahmen von 2 Wochen hin. Bei Asien will ich mir gerne etwas länger Zeit lassen. Und dann spiele ich noch mit dem Gedanken, mich beruflich weiterzuentwickeln, da kann ich dann auch nicht länger weg.

    LG Artemis
     
  4. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Ich weiß ned, irgendwie sind die ganzen Klimatabellen sowieso nicht mehr das was sie einmal waren. Man muss in dieser Gegend sowieso immer mit Regen rechnen, egal wann.

    Redang fehlt mir noch in deiner Auflistung, das würde gut reinpassen
     
  5. Artemis

    Artemis Forenfuchs

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    63
    Solange es nicht den ganzen Tag durchregnet, kann ich gut damit leben.

    Wenn ich mich richtig informiert habe, wird es schwierig, ohne Vorbuchung einer Unterkunft was zu finden. Allzu viel hats ja anscheinend nicht. Leider.

    Was meint ihr, soll ich einen Abstecher nach Borneo wagen, oder sind vier Wochen zu kurz dafür?

    LG Artemis
     
  6. Sandfly

    Sandfly Forenfuchs

    Registriert seit:
    21. Juli 2011
    Beiträge:
    60
    Hallo Artemis, an deiner Stelle würde ich mir sogar überlegen, nur nach Borneo zu reisen.
    Dieses Jahr im Juli war ich in Malaysia und 2009 in Borneo, und Borneo hat mir viel besser gefallen.
    Da kriegt man 4 Wochen schnell rum: Kuching, Bako NP, Mulu NP, Similajao NP, Mt. Kinabalu besteigen, Kinabatangan River, dann zum Schluss noch eine schöne Insel.

    Einen Abstecher kannst du natürlich auch machen. Evtl. nach Kuching? Von da aus dann Bako NP (da gibt´s Nasenaffen!), und noch Ausflüge (Orang Utan Station, Strand, so eine Art Freilichtmuseum gibts da auch in der Nähe).
    Oder nach Kota Kinabalu, da bietet sich dann natürlich der Berg an, und evtl. noch eine der Inseln da in der Gegend.

    Von den Perhentians war ich dieses Jahr ziemlich enttäuscht. Keine gute Sicht beim Tauchen und fast nur Korallenfriedhöfe, sehr voll.
    Redang dagegen war dann das Tauchparadies und sehr schön.
    Im September ist es glaube ich nicht mehr so voll da.
     
  7. Artemis

    Artemis Forenfuchs

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    63
    Danke Sandfly für deine Tipps! So wie es aussieht, werde ich Borneo mitnehmen. Deine Vorschläge zu den verschiedenen NP's hören sich ja schon mal recht toll an! Kannst du mir sagen, wie turbulent die Bootsfahrt zum Baku NP ist? Ich werde ja schon in der Hängematte seekrank:sigh3: Ich hab da immer ein bisserl Angst, dass mir dasselbe wie in Thailand passiert: Koh Tao - Katamaran - K***** bis zur Bewusstlosigkeit - Koh Phangan - Krankenhaus:dead3:

    Hats denn auf Redang auch günstige Unterkünfte? Irgendwie find ich da im Internet wohl nicht die guten Seiten.

    LG Artemis
     
  8. Sandfly

    Sandfly Forenfuchs

    Registriert seit:
    21. Juli 2011
    Beiträge:
    60
    Hallo Artemis, für den Weg nach Bako brauchst du dir keine Sorgen zu machen, das geht über einen Fluss.
    Ich werde auch sehr schnell seekrank. Hast du es schonmal mit Reisekrankheits-Tabletten versucht? Die muss man ne halbe Stunde vor der Fahrt nehmen und die helfen bei mir gut. Ansonsten gibt es auch noch Kaugummi (Super Pep), die nimmt man erst, wenn man schon merkt dass einem schlecht wird.
    Für die Bootsfahrt nach Redang wäre das evtl. empfehlenswert, je nach Wetter...

    Auf Redang waren wir im Coral Redang, Doppelzimmer 320 RM, Single 240. Das ist nicht ganz billig, und wenn man alleine unterwegs ist, dann ist das sowieso immer teurer mit den Unterkünften, das kenn ich.
    Ob es da jetzt was billigeres gibt kann ich leider gar nicht sagen.
    Dafür war das Tauchen dort recht preisgünstig und die Tauchbasis ist super!
     
  9. Artemis

    Artemis Forenfuchs

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    63
    Man könnte sagen, dass ich auf Reisen Stugeronsüchtig bin:smilewinkgrin3:

    Ich hab jetzt grad den Flug gebucht:cooler:
    29.8. Zürich - Singapur
    30.9. Kuala Lumpur - Zürich

    die Inlandflüge buche ich, sobald ich mir im Klaren bin, wieviel Zeit ich für Borneo aufwenden will.

    LG Artemis
     
  10. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.833
    Hallo Artemis,
    klar gibt es günstigere Unterkünfte auf Redang - massenhaft REDANG ISLAND, Pulau Redang, Terengganu, Malaysia / Redang Reef Resort/Redang Kalong/Redang Lagoon/Redang Beach/Redang Bay/Coral Redang Island Resort/Berjaya Redang Beach Resort/Ayu Mayang/Redang Pelangi/Redang Holiday/snorkelling and scuba-diving
    Jedoch würd ich zum Tauchen ins Coral..(die sind für mich die Besten).

    Alternativ kannst Du Dir auch mal noch folgende Resorts zum Tauchen anschauen:
    Celebes Beach Resort & Tours 2012 | Sipadan Pom Pom Island | www.celebescuba.com

    wenn Du schon nach Borneo fährst, würd ich dort rund um Sipadan tauchen gehen - ist für mich etwas vom Allerfeinsten...Redang ist auch nicht schlecht..und ist um einiges preiswerter.

    Gruss M.
     
  11. Artemis

    Artemis Forenfuchs

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    63
    Danke für deine Infos, ich werde die dann morgen noch genauer sichten. Tauchen war ich halt noch nie...eigentlich wollt ich das immer schon mal machen, aber ich hab ehrlich gesagt ein wenig schiss:rolleyes3:

    Meinst du, kann ich da auf Redang ohne Buchung hin, oder ist das zu riskant? Ich möchte mich ein wenig treiben lassen und nicht so genau durchplanen.

    LG Artemis
     
  12. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.833
    Hallo,
    im September sollte es kein Problem sein - solange Du nicht in irgendwelche Public Holidays hineingerätst:
    Cuti-Cuti Malaysia - Year 2012 Calendar & Public Holidays in Malaysia
    ab dem 9. September sollte es kein Problem sein..im August ist noch Schulferien in Malaysia/Sin und dann geht's noch für viele Locals ab auf die Insel...auf Redang brauchst Du nicht Tauchen, da siehst Du auch mit Schnorcheln genug...ab September sollte es auch auf den Perhentians ruhiger zugehen..dort ist es günstiger, wie auf Redang. Redang ist jedoch für mich schöner..

    Jedoch fängt dann auch die Regensaison an..Du kannst Glück oder Pech haben..
    Gruss von Züri nach Basel, M.
     
  13. Artemis

    Artemis Forenfuchs

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    63
    Ich glaube, ich werde das spontan entscheiden, wobei ich Redang favorisiere. Ich bin schon mal beruhigt, dass ich von dir gehört habe, dass ich was zum Schlafen finden kann. Mit zunehmendem Alter werd ich komplizierter:uhoh3:

    Regen kalkulier ich mal mit ein. Dann hab ich Zeit zum Lesen. Stundenlanges Braten in der Sonne geht bei mir eh nicht:RpS_biggrin::RpS_biggrin::RpS_biggrin:

    LG zurück nach Züri

    Artemis
     
  14. Artemis

    Artemis Forenfuchs

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    63
  15. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.833
    Hmmh - den Schifftyp kenn ich jetzt nicht - jedenfalls ist es keine High Speed Ferry, die ab Shahbandar Jetty geht - es tuckert gemütlich über die See...die See ist meist ruhig.

    Nix, wo von Du Dich fürchten müsstet.
    Gruss M.
     
  16. Artemis

    Artemis Forenfuchs

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    63
    Gemütlich tuckern ist Musik in meinen Ohren:dance3:

    LG Artemis
     
  17. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.833
    Die schlimmste Fähre, auf die mich mein Mann vor 12 Jahren geschleppt hat war von Dar es Salaam nach Zanzibar - ein Käfigschiff - geschauckelt hat es wie in einer Seifenschale - die Gitter hätten verhindert, dass irgendwer eine Chance gehabt hätte, da raus zu kommen - die Wellen waren riesig - ich hatte geglaubt, mein letztes Stündchen hat geschlagen (und das eingequetscht zwischen Hühnerkäfigen u. Menschenmassen) - zurück hatten wir dann ein high speed - jeder Einheimische musste erbrechen..mir ging es gut:yes3:..vor dem Käfigschiff hat ich mehr Angst..
    Gruss M.
     
  18. Artemis

    Artemis Forenfuchs

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    63
    Da wird mir schon beim Lesen schlecht:uhoh3: Mein schlimmstes Erlebnis war die Lomprayah High Speed Ferry von Koh Tao nach Koh Phagnan. Es hat gestürmt wie blöd, schon beim Betreten der Fähre hats übel geschaukelt. Ich war so blockiert, dass ich wie ein Roboter zum Sitzplatz gelaufen bin. Gerade mal 10 Min. konnt ichs K***** zurückhalten, danach sind alle Dämme gebrochen. Irgendwann wurde ich dann bewusslos und musste in Phagnan vom Schiff getragen werden. Lag dann einen Tag mit Infusionen im Krankenhaus:bigeek: Jetzt kann ich drüber lachen, aber in dem Moment wäre ich am liebsten vom Schiff gesprungen. Zum Glück hab ich so ne riesen Angst vor Haien:RpS_biggrin::RpS_biggrin::RpS_biggrin:

    LG Artemis
     
  19. Artemis

    Artemis Forenfuchs

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    63
    Hallo Zusammen,

    Ich bin jetzt in Kuching und werde morgen für 3 Nächte in den Bako NP fahren. So weit so gut. Ausserdem habe ich mich aus Zeitgründen entschieden, eine geführte 3 Tagestour zu den Iban Langhäusern zu machen. Ist schon gebucht. Am Samstag gehts los. Bis jetzt bin ich die einzige Teilnehmerin:bigeek: Ich hoffe inständig, dass da noch jemand dazustösst. Nun zu meiner Frage, hat irgendjemand eine Ahnung, wieviel Trinkgeld ich dem Guide geben soll? Ich hab zwar bei der Agentur gefragt, die haben mir aber diesbezüglich keine Auskunft geben können...es komme da ganz auf mich an. :confused3::confused3::confused3: Super Aussage! Ich habe so überhaupt keinen Schimmer, wieviel angemessen ist.

    Danke schon mal im voraus.

    LG Artemis
     
  20. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.833
    schwierig zu sagen, wenn man nicht weiss, wieviel der Ausflug kostet. 100 RM für 3 Tage scheinen angemessen zu sein - wenn der Guide Dein Fahrer ist.
    Gruss M.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 35 (Mitglieder: 1, Gäste: 29, Robots: 5)

Statistik des Forums

Themen:
2.659
Beiträge:
37.434
Mitglieder:
2.928
Neuestes Mitglied:
earlarosa