die faulheit der taxifahrer in bangkok is unübertrefflich

Dieses Thema im Forum "Thailand Reiseforum" wurde erstellt von farang, 17. Juli 2011.

  1. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    also des is jetzt mal ein punkt der mich seit diesem jahr stört. es is is egal ob thai oder farang.......dieses problem scheint weitverbreitet zu sein.
    man muss erst etliche taxis anhalten bis einer zum gewünschten ziel fahren will. hatte dieses problem ab und zu mal mit dem einschalten des meters, aber so schlimm wie diess mal.
    hab mit thaifreunden darüber gesprochen und die haben es bestättigt.

    unglaublich solche idioten und vollpfosten.

    naja aber egal.

    mfg und chook dee:cooler:
     
  2. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Selber habe ich diese Erfahrung noch nicht gemacht. Fahre aber auch wenig Taxi innerhalb Bangkoks. Aber die Beobachtung habe ich auch schon gemacht. Letztes Jahr hat der Hotelpförtern über 10 Taxis anhalten müssen, um eines zu finden, was einen Hotelgast befördert. Scheinbar geht es denen zu gut, was man sich aber bei der Taxidichte kaum vorstellen kann.
     
  3. Chang Yai

    Chang Yai Reisefuchs

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    114
    Auch den Taxifahrern ist die thailändische Mentalität,möglichst schnell möglichst viel Geld zu verdienen,nicht fremd.

    In gewisser Weise habe ich auch Verständnis dafür,dass sich nicht jeder für eine 80-Baht-Tour stundenlang durch Staus quälen will.
    Deshalb hofft wohl jeder auf die weite Fuhre oder den Farang,den man so richtig über den Tisch ziehen kann.:RpS_biggrin:

    Wie Taunusianer fahre ich in Bkk nicht allzu viel mit dem Taxi -bei dem super ÖPNV -,aber größere Probleme,eins mit Meter zu bekommen,hatte ich eigentlich nie.

    Gruß
    C.Y.
     
  4. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    860
    Ironie? Viel schlechter für eine Stadt dieser Größe geht eigentlich kaum....
     
  5. FanBear

    FanBear Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    625
    Diese Problem ist mir nicht neu. Egal ob Taxameter oder eben das Ziel passt den Herrn nicht. Auch das der Hotelpförtner mehrere Taxis anhalten musste kenne ich schon seit Jahren.

    Wie aber meine Vorredner schreiben, meide ich auch überwiegend das Taxi.

    LG
    FanBear
     
  6. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Ich bin mal beim Zoo gestanden und wollte zurück in die Shukumvit Gegend, wir haben sicher 5 Taxis gefragt bevor sich einer erbarmt hat.

    weiß nicht wie viele einfach vorbeigefahren sind...

    Vielleicht liegt es auch daran das die meisten internationalen Hotels eben in dieser Gegend sind und da immer Megastau ist .. (Siam Square, Silom, Shukumvit....)

    Wenn man zb von der Gegend Phrom Phong Skytrain Station ins Pantip Plaza will, kann einem schon passieren das man eine Stunde unterwegs ist (und für bei ca 4 km )
    Da verstehe ich schon wenn keiner zum offiziellen Tarif fahren will ...
     
  7. Ulli

    Ulli Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    337
    Ich erlebe es eher selten, das liegt aber auch daran, dass ich die letzte Zeit nicht mehr in Touristengegenden gewohnt habe. Da wurde ganz automatisch Taximeter eingeschaltet. An den Hot Spots ist es aber wohl immer noch so. Entweder Traumpreise, oder man fährt nicht dahin. Ganz schlimm vor Hotels. Aber es lohnt sich wohl auch. Für den doppelten bis dreifachen Preis sind die Taxis lohnt es sich einfach mehrere Fahrten nicht zu machen. Und was den Pförtner mit 10 mal anhalten betrifft, da wäre ich mir nicht so sicher ob nicht seine Provision nicht gestimmt hat.

    Man muss aber oft nur ein paar Meter zur Strasse laufen und gut ist, keine Diskussion über Meter. Das Fahrtziel kann auch von der Tageszeit abhängen. Wenn keine Chance auf Rückfahrt besteht legen die einfach drauf. Das System ist auf Fahrten und nicht auf Leerfahrten konzipiert.

    Es gibt in BKK alle Ausprägungen von Taxifahreren, von Abzocke bis ganz tollen ehrlichen Menschen, die Spass an ihrem Job haben - und das Gros ist bestimmt nicht faul, sondern kämpft ums Überleben und den Aufstieg. Fällt vielleicht erst auf, wenn man in Gegenden Taxis nimmt, die nicht von Touris frequentiert sind. Hatte aber auch schon ein paar von dieser Sorte am Flughafen erwischt. Von daher geht mir der Titel und die Beschreibung einfach etwas zu weit, wenn ich auch nicht sagen würde es gibt es nicht.
     
  8. FanBear

    FanBear Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    625
    Nix da.
    Der Pförtner nennt das Fahrtziel ankommender Taxis. Entweder wird abgelehnt oder der Fahrer würde zum Pauschalbetrag fahren.

    Bereits vor dem Hotel wartende Taxis sollte man besser meiden.

    LG
    FanBear
     
  9. touri13

    touri13 Jungfuchs

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    43

    Jepp machen wir auch so und da geht es immer besser, einmal konnten wir nicht anders, vorm MBK. Da hat mir ein Polizist das Taxi besorgt, da bin ich trotz Staus
    mit 64 Baht ausgestiegen, in der Sukhumuvit!!!:tongue5: Hab ihm natürlich ein hübsches Trinkgeld gegeben!:becky:
     
  10. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    :daumen: ich bleib bei meiner meinung.............und auch is der titel des threat richtig gewählt.
     
  11. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    860
    Das Meter wird eigentlich immer und überall eingeschaltet, wenn man ein Taxi ranwinkt. Kann mich nicht erinnern dass sich da mal einer geweigert hat (Ausnahme Patpong um 02:00 Morgens und Khao Sarn Road).

    Auch direkt in der Nana Gegend oder in Silom - noch nie ein Problem gehabt.
     
  12. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    naja diese ganzen aussagen hätt ich bis letztes jahr auch von mir gegeben. dieses mal wars halt extrem..............is auch nicht nur meine meinung. ich habs auch von den thai´s gehört. daher wird schon was dran sein.
     
  13. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    ach ja da fällt mir ein...........ich bin dieses jahr mit dem bus am busbahnhof MOR CHIT angekommen. und erst mal stau bis der bus hineinfahren konnte............... UND dann........4 spurige taxispur und kein taxi da!!!!! es is unglaublich wie unruhig selbst thais werden können.:daumen:

    bin dann mit koffer und rucksack auf einem motorbiketaxi, zum BTS mor chit gefahren.......und dann im berufsverkehr morgens um 7.30uhr..........bis zum BTS NANA :dance3:

    mfg
     
  14. Urgot

    Urgot Welpe

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    7
    Also da kann ich leider auch nur schlechte Erfahrungen berichten :D
    Wir haben auch immer sooo lange gebraucht, bis endlich mal ein Taxifahrer uns dort hinfahren wollte, wo wir hinwollten....
    Die verdienen da anscheinend relativ gut, wenn die sich ihre Kunden so locker aussuchen können ;)
     
  15. foxy

    foxy Jungfuchs

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    11
    Es kommt auf die Farbe der Taxen an. Es gibt selbständige und welche die das nicht sind. Ich weiß grad nicht mehr wie das funktioniert hat, guck mal hier: Taxi Bangkok: Wie fährt man Taxi in Bangkok?

    mit der richtigen Farbe klappt das Bombe!
     
  16. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    und wie hilft mir das jetzt wenn einer sein meter nicht einschalten will? oder net an mein ziel fahren will?
    ich lese mir den text nochmal durch denn so richtig hilft mir des net weiter.

    mfg
     
  17. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Der Bericht ist für Bangkokeinsteiger geeignet, halte allerdings die Tipps mit Festpreis zum Flughafen schon für grenzwertig.

    Kann mich auch noch gut daran erinnern, wie auch ich bei meinen ersten 1-2 Thaiurlauben Probleme hatte, dem Taxifahrer klar zu machen, wo mein Hotel ist. Habe dann immer gesagt: "Nana!", wo ich unweit meist mein Hotel hatte. Dann gab es immer ein fettes, dreckiges Grinsen, und los ging die Fahrt zum richtigen Ziel. Das mit dem Grinsen habe ich bis heute nicht verstanden. :RpS_biggrin:
     
  18. Ulli

    Ulli Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    337
    Den halte ich nicht für grenzwertig, das ist voll daneben. Und ist auch nicht so, dass zum Flughafen Festpreise die Regel sind. Dieser Tip dürfte so 50 - 100 % über den Normalpreisen liegen, hängt davon ab von wo in BKK man zum Flughafen möchte. Und ich hatte die letzten 10 mal + keinerlei Probleme (ohne Diskussionen) mit Meter zum Flughafen zu fahren. Es gab Unterschiede, ich habe Strecken kennengelernt, die ich noch nicht kannte. Im Endpreis waren es 10 - 20 Baht Differenz, also kein Problem.

    Übrigens waren zumindest vor ein paar Jahren die pink-farbigen Taxis in den Touristen Hochburgen, eine Art aufatmen. Damals keine Diskussion über Meter, Ziel. Ob das im Geggensatz zu den anderen Taxis immer noch so ist? Ich hatte die letzte Zeit auch mit den anderen Farben keine Probleme mehr, aber eben nicht angehalten in Touri-Ecken.

    Gruß Ulli
     
  19. touri13

    touri13 Jungfuchs

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    43
    War das letzte mal vor zwei Jahren da, hatte nie so ein Problem. Wurde immer erwartet und der Preis vereinbart. Aber hier kommt es wieder, ein Finger für 100 Baht und der halbe für Fünfzig. Da viele kein Englisch verstehen arbeiten sie damit. Vielleicht ist das inzwischen schon anders!! Sorry das einzigste Mißverständnis war mit einem Tuktuk der wollte wahrscheinlich einen Nostalgiebonus!!:yes3:
     
  20. chiqui

    chiqui Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    186
    Ich kann auch bloss bestätigen, dass wir in den letzten Jahren immer mehr Mühe hatten - letztes Jahr waren Diskussionen um das Fahrtziel oder das Einschalten des Meters eigentlich eher die Regel. Extrem nervig!
    LG Chiqui
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 128 (Mitglieder: 1, Gäste: 122, Robots: 5)

Statistik des Forums

Themen:
2.921
Beiträge:
48.231
Mitglieder:
4.583
Neuestes Mitglied:
Bernardalido