Autoreise an der Westküste

Dieses Thema im Forum "USA Forum - Kanada Forum" wurde erstellt von Jessy, 14. August 2011.

  1. Jessy

    Jessy Welpe

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    9
    Solange war sie dort glaub ich nicht. Vielleicht drei Wochen. Sie ist übrigens auch in eine Schießerei an einer Tankstelle geraten.
    Na ja. Wer das Abenteuer sucht...

    Einzelzimmer sind ja teuer als Doppelzimmer oder? Man würde also im Grunde mehr bezahlen, wenn man allein unterwegs ist als zu zweit?
     
  2. Florian

    Florian Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    110
    Das wäre mir neu. In der Regel kostet ein Einzelzimmer weniger, es entsteht ja auch weniger Aufwand für das Hotel. Für Doppelzimmer wird meist ein kleiner Aufschlag erhoben. Habe aber auch schon Motels gesehen, da kostete das EZ genauso viel wie das DZ.

    Letztenendes kostet es alleine aber dennoch mehr, den ein Einzelzimmer für 50 Dollar ist teurer als ein DZ für 65 Dollar das pro Person 32,50 kostet.

    Cheers FLO
     
  3. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    860
    Ich hab auch schon mal in den USA eine Schießerei an einer Tankstelle erlebt. Zwei Schwarze haben drin zu streiten angefangen, sind dann raus und haben im Abstand von ca. 4-5 Metern aufeinander geschossen. Insgesamt 12 Schuss.

    Getroffen hat keiner (vermutlich haben die die Knarre auch so Gangster nigger gun image by cathy_worthy4 on Photobucket gehalten) aber das Auto des Inders der dort gearbeitet hat wurde zerlegt.

    Nein, du kommst zu dieser Meinung nur weil du schon mal vom sogenannten Einzelzimmeraufschlag gehört hast. Das ist bei Reisen so, bei denen sich der Preis pro Person aus Doppelzimmer zusammensetzt.

    Einzelzimmer kostet meist weniger oder selten gleich viel. Teurer sind sie freilich nie.


    Man würde also im Grunde mehr bezahlen, wenn man allein unterwegs ist als zu zweit?[/QUOTE]
     
  4. Jessy

    Jessy Welpe

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    9
    Ok, danke. Ich bin davon ausgegangen, weil es in Deutschland ja meist so ist, dass die Einzel- also Einbettzimmer, für nur eine Person generell teurer sind. Ist es schwer freie Zimmer zu finden, wenn man vorher keine gebucht hat?
     
  5. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    860
    Nein. Einzelzimmer sind auch in Deutschland günstiger bzw. gleich teuer. Kenne kein Hotel indem das anders ist.

    Was du evtl. meinst ist der Zimmerpreis pro Person, der ist natürlich bis zu doppelt so teuer.


    Nein, kein Problem, sofern keine Ami Brückentage in der Zeit liegen. Amerikaner haben sehr sehr wenig Jahresurlaub und Brückentage werden Intensiv genutzt. Einfach mal Feiertage USA googeln.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. August 2011
  6. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.900
    Normal wird in USA nicht pro Person bezahlt, sondern pro Zimmer. Ob du jetzt alleine oder zu zweit in dem Room liegst, ist denen eigentlich egal, Aufpreise gibt es evtl. für eine dritte Person.

    Zimmer in einem Motel findest du wie Sand am Meer - also genug! Den Tipp mit den Feiertagen wollte ich dir auch geben, da ist mir aber Tobilein zuvor gekommen :wink5:

    lg nf
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 179 (Mitglieder: 0, Gäste: 173, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.919
Beiträge:
48.008
Mitglieder:
4.583
Neuestes Mitglied:
Bernardalido