Ägypten Aktuelle Situation

Dieses Thema im Forum "Ägypten, Marokko und Tunesien Forum" wurde erstellt von AnneRE, 26. Juni 2017.

  1. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.444
    Wenn er nicht weiter denken kann als er schreibt, habe ich aber keinen Anlass, mich damit zu befassen oder es mit ihm zu diskutieren. Also blende ich es einfach aus und befasse mich mit interessanteren Dingen und Meinungen.


    Gruß, Matthias
     
  2. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.682
    Ja, da bin ich noch bei dir, aber wenn er dauernd falsche "Tatsachen" hier einbringt, (nicht nur in diesem Thread), kannst fast nicht sagen, das ist "halb so wild".
     
  3. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.682
    Also von wo diese Durchschnittstemeraturen herhast weis ich nicht, stimmen tun sie auf alle Fälle nicht! Eisiger Wind??? Siehe dir die untenstehende Grafik an, es gibt im "Winter" nur ein paar Tage pro Monat wo der Wind auf 5 Beaufort auffrischt, sonst ist es eher ein "Lüfterl".
    upload_2019-1-11_8-53-56.png

    Und obwohl heuer wirklich einen kalten Winter hier haben (sowie auch in Mitteleuropa) fielen auch die Nachttemperaturen nur in den letzten Tagen gerade mal unter 15°.
    Temp.jpg
     

    Anhänge:

  4. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.884
    Hallo zusammen, also bei eisigem Wind:RpS_cursing: könnt ich auch auf eine nasse Badehose verzichten:RpS_rolleyes:- egal wo. LG
    Happy new year...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2019
  5. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.682
    Hast kein Oberteil an :bigeek: - Oben Ohne ist in Ägypten verboten :RpS_biggrin:
     
  6. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.540
    Um auch mal meinen Senf zu den Temperaturen zu geben. Sucht man im Netz nach Klimadiagrammen für Hurghada findet man tatsächlich eine beachtliche Streuung an Werten. Hier gibts zum Beispiel nachts 10.3 im Januar, 11.1 im Februar. Hier sogar noch etwas weniger. Hier ists dagegen wärmer. In naturefriends Quelle ists noch wärmer. :RpS_confused:

    Selbst war ich nur zweimal in Dahab (Oktober '11 und Dezember '13). Im Oktober war es tagsüber super, zur Dämmerungszeit mit der fehlenden Strahlungswärme von oben wurde es mir beim Schnorcheln aber schon recht kalt, auch wegen dem Wind außerhalb des Wassers (den ich nun allerdings auch nicht unbedingt eisig bezeichnen würde). Im Dezember bin ich nur im Neopren zum Tauchen ins Wasser. Aber ich bin auch eine Frostbeule. Auch dieses Jahr zum Jahreswechsel hätten mich ohne Neopren in Aqaba keine 10 Kamele ins Wasser gebracht, obwohl es 25 Grad außerhalb und 21 innerhalb hatte. Angenehm geht für mein Empfinden aber auch erst bei >27°C Wassertemperatur los :RpS_biggrin:.
     
  7. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.682
    Naja, ohne Neopren geht man eh nicht Tauchen. Es kommt halt darauf an ob Shorty oder langer und wie dick. Als ich noch als Tourist zum Tauchen gekommen bin, habe ich einen 2mm Shorty mitgehabt und bin mit dem sogar beim "Neujahrstauchen" 70 min unten geblieben.
    Heute hab ich einen 3mm Nass- und eine 5 mm Semi- Anzug, die ich aber nur zwischen April und Oktober benutze. Von Oktober bis April gehe ich nicht mehr Tauchen (ausser es kommen gute Freunde oder meine Nichte). Mit der bin ich Anfang November Tauchen gegangen, mich hat es nach 50 min gefroren, wir sind dann nach 65min aufgetaucht - ihr war warm!!

    Die Tauchlehrer bzw. Guides haben für den Winter fast alle einen Trocki. Das schlimmste ist ja nicht der erste TG sondern der zweite - in den nassen Anzug rein!

    Mir gefällt auch immer wieder wenn ich meine Freunde am Abend treffe. Ich bin eingemummt mit Rollkragenpulli und dicker Winterjacke und die kommen tlw. mit kurzer Hose und T-Shirt und leichter Jacke daher. Da bekomme ich schon Gänsehaut, wenn ich die nur anschaue. Aber der Körper gewöhnt sich sehr schnell an die Temperaturen. Am Beginn meines Aufenthaltes hier habe ich bei 22° im Wohnzimmer die Klimaanlage eingeschaltet - mittlerweile schalte ich unter 27° die Heizung ein!

    Ja, wir haben heuer ein komisches Wetter (auch hier) - es ist momentan "Arschkalt"! Tagsüber in der Sonne geht es, da hält man es leicht im T-Shirt aus (sogar ich), aber wenn die Sonne untergeht oder im Schatten wird es unangenehm. Dafür hatten wir noch nie so einen heissen November! Ich war im November mit Gästen in Luxor - wir hatten Ende November im Tal der Könige schon am Vormittag gut 50°!! das hat es (lt. Einheimischen) noch nie gegeben!! Am 2. Jänner war ich mit 12 Gästen auch in Luxor und da haben wir den ganzen Tag nur um die 20° gehabt!! Ist wahrscheinlich auch eine Auswirkung des Klimawandels!

    ABER: solche Durchschnittstemperaturen wie Tobi hier reingeschrieben hat, gibt es definitiv nicht!

    lg Richi

    PS: Bandanar: das sind keine wie immer gearteten Statistiken, das sind "Live-Daten" die jederzeit überprüfbar sind (https://www.windguru.cz/), nach dieser HP richten sich die meisten Tauchbasen, manche schauen bei https://de.windfinder.com/forecast/hurghada nach
     
  8. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.540
    Ich wollte gar keine Daten anzweifeln. Ich war nur überrascht, wie unterschiedlich die Angaben sind, welche man findet.

    Dieses Windguru muss ich mir mal genauer ansehen. Wetterdaten sind für mich in gewisser Weise auch beruflich interessant. Die Seite kannte ich aber noch gar nicht.
     
  9. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.884
    :love1: Richi Du Schlimmfinger...:rolleyes:,,,

    Irgendwann müssen wir mal alle ein Forentreffen in Hurgada organisieren - aber dann lieber im Mai / Juni oder September, wenn's schön warm ist:D:RpS_thumbup: ,,,Gruss Mari
     
  10. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.682
    Joooo, des wäre ein Hit.
     
  11. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.682
    Windguru ist eigentlich eine Seite für Wind- bzw. Skitesurfer, aber durch die detaillierten Angaben ist es auch für alle anderen Wassersportler sehr informativ.
     
  12. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    853
    Ich war jetzt Mitte September bis Anfang Oktober in Hurghada.

    Mir war es zu kalt.

    Wenn man sich die Wettervorhersage Apps so anschaut dann wirkt es erst mal sehr warm. Zwischen 33 und 40 Grad Höchsttemperatur.

    Vor Ort war mir das aber zu kalt wegen dem Wind. Ständig bläst er aus Nord. Besonders morgens hab ich einige Kinder am Pool heulen sehen das ihnen zu kalt sei. Mir war es auch zu kalt, vor allem in Woche 1. Da sind dann vom Wind auch mal einige Liegen rum geflogen. Meer war sehr angenehm warm, Pool war besonders morgens sehr kühl. Wundert mich da die Nachttemperaturen eigentlich auch nicht unter 25 Grad fallen...
    Meine Tochter ist immer aus dem Wasser und hat sich dann ins Handtuch eingewickelt weil sie so gefroren hat.

    War nicht so erbärmlich kalt wie letztes Jahr Oktober/November aber trotzdem zu kühl. In Woche 1 auch Pech wegen extrem viel Wind.

    Trotzdem sind die Familienhotels Unschlagbar in Ägypten. Das nächste mal aber eher in ein Hotel das auch im September die Pools beheizt.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 44 (Mitglieder: 0, Gäste: 39, Robots: 5)

Statistik des Forums

Themen:
2.705
Beiträge:
38.623
Mitglieder:
3.044
Neuestes Mitglied:
Carambamundo