Worüber ärgert ihr euch beim Fliegen am meisten?

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von FanBear, 15. Juli 2011.

  1. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.339
    Jaaaa! Und ich hatte immer ein schlechtes Gewissen, weil ich dachte, es sei nicht fair, sich darüber zu ärgern. Denn immerhin: Die Airline-Mitarbeiter haben es ja durchgehen lassen, dass diese Mitreisenden soviel Handgepäck mitschleppen.
    Was soll das mit der "strictly one piece of hand luaggage policy" überhaupt, wenn doch alle mehr dabei haben?
    Übrigens ist es mir erst einmal passiert, dass eine Airline diese Politik auch tatsächlich durchgesetzt hat beim Borden: American Airlines diesen Sommer auf dem Rückflug von Las Vegas nach Frankfurt beim Umsteigen in Charlotte.
     
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Flieg öfter mit Easyjet udgl., die tun das regelmäßig und strikt. Bei Easyjet wird vor dem einsteigen nach zu großen oder zu vielen Handgepäckstücken Ausschau gehalten. Was nicht in die Schablone passt, muss aufgegeben werden. Und selbst die kleine Tüte vom Duty Free muss ins Gepäckstück passen (und das dann immer noch in die Schablone). Ich finde das gut.

    Aber leider provozieren die Flughäfen (weil das aufgegebene Gepäck so lange auf sich warten lässt) und die Fluglinien mit ihren teilweise völlig überzogenen Gepäckgebühren, dass die Leute alles, was sie brauchen, in einen großen "Bordtrolley" stopfen. Tun wir ja auch, bloß sind unsere nicht so riesig und meist nicht proppenvoll.


    Gruß, Matthias
     
  3. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    1.019
    Was genau stört euch denn daran? Solange alles normal verstaut werden kann, sehe ich da kein Problem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2016
  4. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Meinst Du mich? Wenn es "normal" verstaut wird, ist das natürlich kein Problem, aber...

    Ich habe in meinem Gepäck fast immer Kamera und Objektive, manchmal auch noch andere zerbrechliche oder empfindliche Dinge, und um die habe ich schon einige Male gefürchtet. Mich nervt aber auch, wenn ich mein relativ kleines Gepäck vor meinen eigenen Füßen verstauen muss, weil andere mit ihren "Schrankkoffern" den Platz in den Kofferklappen brauchen, da die gar nicht unter den Sitz passen. Und auch das ist mir schon mehrfach passiert.



    Gruß, Matthias
     
  5. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    1.019
    Es sollte "euch" heißen, entschuldige.

    Gut, das sind Argumente, die ich nachvollziehen kann. Ist mir selbst so noch noch nie passiert, ich hab mein Gepäck immer sicher verstauen können, ohne um irgendwas fürchten zu müssen.
     
  6. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Ich weiß noch eins: Mir ist auch schon häufig passiert, dass Leute mit "Schrankkoffern" keinen Platz im Gepäckfach über sich gefunden haben und die dann mehrere Sitzreihen weiter vorn oder hinten verstaut haben (und dort dann wieder anderen den Platz wegnahmen). Das gibt beim aussteigen dann regelmäßiges üble Verknotungen und Verzögerungen, weil die sich erst wieder umständlich gegen den Strom zu ihrem Gepäck durchkämpfen müssen. Selbstverständlich können gerade die dann natürlich nicht warten, bis die anderen Passagiere aus dem Weg sind, sondern sie müssen nach Möglichkeit als erste raus und behindern damit alle anderen. Nervig.


    Gruß, Matthias
     
  7. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745
    ...........von Leute die unvorbereitet zur Sicherheitskontrolle erscheinen.
     
  8. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Also ich bitte Dich! Wie sollen die armen Leute denn ahnen, dass sie an der Passkontrolle urplötzlich ihren Pass zeigen müssen? Oder beim einsteigen ihren Bordpass? Oder an der Supermarktkasse gan plötzlich und unerwartet ihr Geld brauchen? Schon das ist doch für viele viel zu viel. Da können die doch nicht auch noch in der Schlange an der Sicherheitskontrolle Flüssigkeiten in Beutelchen gesteckt haben, ihren Laptop aus dem Trolley fummeln, Schlüssel, Portemonnaie und Handy schon in der Hand haben und Jacke und Pullover über dem Arm. Nein nein, die werden ja an jeden einzelnen Punkt erinnert, warum sollen sie vorher selber mitdenken? Und schließlich ist Fliegen ja auch furchtbar aufregend, da ist man mit dem Kopf doch ganz woanders. Und die anderen in der Schlange sollen sich mal nicht so aufregen, man hat doch Zeit genug, wenn man als ordentlicher Tourist 3h vor Abflug am Flughafen ist.


    Gruß, Matthias
     
    farang gefällt das.
  9. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.084
    Vielleicht ändert sich ja gerade hier etwas.

    Der Nürnberger Flugplatz hat gerade seine neue Sicherheitskontrolle vorgestellt, damit soll es schneller gehen, langsamere Fluggäste können an dem "Band" überholt werden. (so wurde es gestern in den Nachrichten gezeigt :yes3:)

    https://www.airport-nuernberg.de/539801/Presseinformation-Nr-31-2015

    Grüße

    Gerhard
     
  10. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    1.019
    Es gibt auch Leute, die vorher noch nie geflogen sind und es vielleicht einfach nicht besser wissen. :wink5:

    Und oft geht es an Flughäfen auch unterschiedlich zu. An Flughafen x muss ich meine Schuhe ausziehen, an Flughafen y nicht. Überall muss ich meine Kamera vorzeigen, in Berlin jedoch nicht, usw.
     
  11. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Klar, es gibt ja auch Leute, die zum erstenmal an einer Supermarktkasse stehen.

    Ganz oft beobachte ich aber eben auch Leute, die sich seelenruhig angucken, was die Leute vor ihnen alles auspacken und in den Korb legen, trotzdem aber keinerlei Anstalten treffen, schon mal auch nur irgendetwas vorzubereiten. Wenn sie dann den Korb vor der Nase haben, fangen sie mit umständlichsten Umräumereien an und schieben dabei natürlich ihren Korb nicht weiter, damit der nächste seinen Korb auch schon vorbereiten kann. Und das sind eben leider ganz oft Geschäftsreisende, die ganz bestimmt nicht zum erstenmal da stehen.

    Gruß, Matthias
     
  12. paulinchen

    paulinchen Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    796
    die australischen Airports habe ich bisher als die Strengsten erfahren, Handgepäck wiegen und wirklich umpacken lassen, Abmasse beachten etc. Zwar ärgerlich in dem Moment, aber wenn ich sehe, mit welchen "Riesenkoffern" als Handgepäck manche so auflaufen, verstehe ich die meisten Airlines nicht so ganz...ist schon ärgerlich...
    gerade vor ein paar Tagen noch "Handgepäck" bei Emirates gesehen...unglaublich...wie kommen solche Gepäckbrocken in die Kabine, das war def. ein Koffer!!!!

    lg
    paulinchen
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2016
  13. Moppel

    Moppel Jungfuchs

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    26
    Also mich nervt die manch kleine Beinfreiheit, und wenn einer solch tolle Kopfhörer besitzt das du eigentlich mit singen kannst.
     
  14. MrTraveler

    MrTraveler Jungfuchs

    Registriert seit:
    23. Juni 2017
    Beiträge:
    32
    An den viel zu engen Sitzen! Ich komme dauerhaft mit meinen Knien an den Vordersitz an...das grenzt bei einem Langstreckenflug an Quälerei!
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 61 (Mitglieder: 2, Gäste: 56, Robots: 3)

Statistik des Forums

Themen:
2.858
Beiträge:
44.999
Mitglieder:
4.112
Neuestes Mitglied:
ajawysyxa