Wohin in die USA bei einmaligem Kurzurlaub?

Dieses Thema im Forum "USA Forum - Kanada Forum" wurde erstellt von mandy95, 30. Dezember 2018.

  1. mandy95

    mandy95 Welpe

    Registriert seit:
    13. Dezember 2018
    Beiträge:
    8
    Die Frage wie im Betreff: Wenn man nicht viel Zeit hat aber einen Kurzurlaub in die USA machen möchte, wohin fliegt man dann am besten? New York? Boston? West Coast?

    LG
     
  2. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    864
    Es kommt darauf an, was dich interessiert. New York geht immer, aber Orlando ist auch nicht übel, wenn man sich die Parks anschauen möchte. Boston ist der Hammer! San Diego, Los Angeles oder San Francisco sind auch unbedingt sehenswert.

    Aber auch die Jahreszeit spielt natürlich eine Rolle, wenn du dich für eine Destination entscheidest. Boston und New York sind für mich Frostbeule im Winter eher nicht geeignet ...
     
  3. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.616
    Kommt m.M. auf die "Länge" des Kurzurlaubs drauf an. Die Flugzeiten zwischen Ost- und Westküste können schon einige Stunden betragen. Ausserdem würde ich eine Stadt wählen die eine Direktverbindung mit dem Flieger hat. Durch Umsteigen und der damit verbundenen Wartezeit wird der Urlaub noch kürzer.

    Ich persönlich würde mich für New York entscheiden. Ist so ziemlich die kürzeste Anreise und es gehen viele Flüge direkt von D nach NY. Und zum Sehen gibts genug.

    lg Richi
     
  4. chiqui

    chiqui Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    174
    oder Flug nach Miami und je nach Dauer per Mietwagen den Süden von Florida erfahren...
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 40 (Mitglieder: 0, Gäste: 33, Robots: 7)

Statistik des Forums

Themen:
2.615
Beiträge:
36.317
Mitglieder:
2.835
Neuestes Mitglied:
Bingeli