Wo war ich? Ein kleines Ratespiel

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von masi1157, 16. Januar 2011.

  1. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.724
    In der Nähe vom Fish River Canyon.
     
  2. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.687
    Ja, das ist genau die Gegend. Die Region nennt sich Günau, wird als Ausgangspunkt zur Besichtigung des Fish River Canyon gerne genutzt.

    Wir selbst waren im Gondwana Canyon Village untergebracht
    https://store.gondwana-collection.com/de/accommodation/canyon-village
    das war ein Traum.

    So, Naturefriend, du bist dran, wo warst Du?

    Liebe Grüße

    Gerhard
     
  3. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.724
    Auf welchem Fluß war das? Ist schon eine Zeit her, also Ägypten war es nicht :RpS_biggrin:

    Rätsel2.JPG
     
  4. Tom Yam

    Tom Yam Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    392
    Ist es vielleicht der Senegal im Senegal?
     
  5. Beate

    Beate Forenfuchs

    Registriert seit:
    10. Mai 2020
    Beiträge:
    67
    Oder der Okavango in Botswana?
     
  6. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.724
    Ich weis zwar nicht, wie du auf die Idee gekommen bist, aber
    DU HAST ABSOLUT RECHT!
    Es ist der Senegal im Saloum Delta in Senegal.

    Du bist wieder an der Reihe.

    lg Richi
     
  7. Tom Yam

    Tom Yam Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    392
    Nun ja, ich habe die Bauform des Bootes als Piroge erkannt (mit Planken verstärkte/ergänzte Einbäume) und die kenne ich aus Westafrika. Habe viele solche auf dem Niger in Mali gesehen. Ist lange her; 80er Jahre, als es in Mali noch friedlich war. Nur dieser merkwürdige Verlängerungs-Sporn bzw. hochgezogene Kiel am Heck war mir fremd. Dann habe ich Google gebeten, mir diverse Flussboote aus Westafrika zu zeigen. Und nur im Senegal hatten die diese Sporne. Damit war die Sache klar.

    Und ich war vor einigen Jahren hier:

    [​IMG]
     
  8. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.687
    Nach den Schriftzeichen zu urteilen, dürfte das in China, Japan, oder Korea sein :33:

    Grüße

    Gerhard
     
  9. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.632
    Das Ding steht vorm mongolischen Parlament in Ulan Bator.
     
  10. Tom Yam

    Tom Yam Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    392
    Ja, das "Ding" steht exakt an diesem Ort. Und damit bist Du wieder dran.

    Leider war das Motiv etwas zu kontrastreich, so dass die Details in dem "Ding" etwas in der Dunkelheit abgesoffen sind. Muss mich wohl doch mal mit RAW-Entwicklung und HDR-Technik befassen. Wahrscheinlich hätten die Details auch schneller auf die richtige Spur geführt, wenn man die Gesichtszüge der Skulptur besser erkannt hätte. Denn es handelt sich um den grimmigen Dschingis Khan, der im frühen 13. Jahrhundert weite Teile Asiens in Angst und Schrecken versetzte. Hier ist noch eine zweite Skulpur mit korrekter Belichtung:

    [​IMG]

    Mir hatte an dem Ratebild vor allem der symbolische Kontrast gefallen: freundliche, friedliche Kids, die sich beim Inline-Skaten vergnügen und im Hintergrund ihr ferner, gruseliger Vorfahr. Situation gesehen, Kamera hochgerissen und abgedrückt. Da blieb keine Zeit für eine ausgewogene Belichtung. Beschneiden musste ich das Foto auch noch etwas, damit der Ausschnitt harmonischer wurde. Viele meiner Fotos haben ihre kleine Geschichte, die ich bei der Auflösung gerne mal erzähle. Ich hoffe, das geht so in Ordnung.

    Gruß
    Michael / Tom Yam
     
  11. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.732
    Raw-Entwicklung, wenn Du damit das Drehen und Spielen an den Tonkurven meinst: Ja, das geht aber eingeschränkt sogar mit entwickelten JPGs. HDR-Technik, wenn Du damit das Verrechnen mehrerer unterschiedlich belichteter Bilder meinst (was auch oft mit JPGs gemacht wird): Nein, nicht nötig, es sei denn Deine Kamera hat einen winzigen Sensor und deshalb sehr geringe Dynamik.


    Gruß, Matthias
     
  12. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.632
    Ja, finde ich sehr gut, auch die Erklärung mit dem Boot. Ich hofffe, ich darf zukünftig noch in die Mongolei einreisen, nachdem ich Ihren größten Anführer als Ding bezeichnet habe :biggrin2:.

    Weiter gehts:

    [​IMG]
     
  13. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.687
    Ich tippe mal auf den Kongo, dort könnte es ein Hotel sein :33:

    Grüße

    Gerhard
     
  14. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.632
    Im Kongo ist es nicht, aber Hotel ist richtig.
     
  15. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.724
    Ein Hotel in Dakar, im Senegal, sah ähnlich aus. Ausserdem, vielleicht habe ich dich ja zu Senegal inspiriert
     
  16. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.632
    In den Senegal wollte ich schon mehrfach, aber leider haben wir es bisher noch nie nach Westafrika geschafft. Da ist es also nicht.
     
  17. Tom Yam

    Tom Yam Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    392
    Diese originelle und innovative Architektur ist natürlich ein Alleinstellungsmerkmal, dass den Rätselrater umgehend auf die Lösung stoßen sollte :RpS_biggrin: - klappt leider nicht. Mal im Ernst: so eine belanglose Kiste könnte eigentlich überall auf der Welt stehen. Lediglich die Vegetationsbeilage deutet darauf hin, dass es wohl in einem wärmeren Land sein muss. Und ein rational nicht begründbarer Instinkt sagt mir, dass sich der Beherbergungsbunker in Afrika befindet. In so einem ähnlichen Schmuckstück war ich mal vor langer Zeit: in Kampala in Uganda. Den Namen habe ich vergessen; ist immerhin 17 Jahre her. Heiß oder kalt?

    Gruß
    Michael / Tom Yam
     
  18. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.732
    Ich dachte an das "Jakobus Bherg Klinikum in Weimar", aber das Logo passt nicht. :RpS_biggrin:


    Gruß, Matthias
     
  19. Tom Yam

    Tom Yam Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    392
    Wenn ich das Foto bis an den Rand der Verpixelung vergrößere, bestätigt sich meine Vermutung "Afrika". Denn man sieht unter dem Baum rechts einen schwarzen SUV, in dem ein ebensolcher Afrikaner sitzt. Leider ist nicht genau zu erkennen, ob das Auto ein Rechts- oder Linkslenker ist. Ist es ein Rechtslenker, bleibe ich vorerst bei Kampala (Uganda). Ist es ein Linkslenker, könnte es auch in Kigali (Ruanda) sein.

    Und was den Baum angeht: es könnte ein Leberwurstbaum (Sausage Tree) sein. Oder eine Tamarinde. So genau sind die senkrecht hängenden Früchte nicht zu erkennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2020
  20. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.632
    Weimar ist ganz knapp daneben :RpS_biggrin:
    Afrika stimmt, Uganda war warm, Kigali ist heiß. Ganz belanglos war das Gebäude gar nicht. Nun sollte es einfach sein...
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. redfloyd,
  2. Gusti,
  3. Beate,
  4. Kitakinki
Besucher: 22 (Mitglieder: 4, Gäste: 13, Robots: 5)

Statistik des Forums

Themen:
2.749
Beiträge:
40.077
Mitglieder:
3.244
Neuestes Mitglied:
usarypoge