Vang Vieng, Laos

Dieses Thema im Forum "Asien Reiseforum" wurde erstellt von denise_engeler, 16. Mai 2014.

  1. denise_engeler

    denise_engeler Welpe

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    7
    Ist jemand hier schon mal nach Vang Vieng, Laos gereist? Vang Vieng ist eine Kleinstadt in Laos, ca. 160 km nördlich der Hauptstadt Vientiane gelegen. Sie hat wachsende touristische Bedeutung, weil sie am idyllischen Fluss Nam Song liegt und von einer faszinierenden Berglandschaft umgeben ist. Für (Bus-)Reisende zwischen Vientiane und Luang Phrabang ist Vang Vieng ein willkommender Übernachtungsort.

    Berglandschaft in Vang Vieng, Laos
    [​IMG]
    Vang Vieng ist für viele Reisende einfach ein Stück des Himmels auf Erden. Mit der Umgebung von verschiedenen und Reisfeldern bietet diese kleine, malerische Stadt eine lange Liste von interessanten Sehenswürdigkeiten. Der Fluss Nam Song ist, wo Sie den berühmten Sport Tubing erleben - und dass junge Reisende auf großen Reifenschläuchen als Floß flussabwärts schwimmend sitzen, wird ein alltäglicher Anblick in Vang Vieng.

    Tubing in Vang Vieng, Laos
    [​IMG]

    Eigentlich wird dies als ein großer Teil der Grund dafür betrachtet, warum viele junge Leute zunächst hierher kommen. Die bekannte Höhle Tham Poukham verfügt über die „Blaue Lagune“, einen schönen Ort zum Schwimmen und Schaukeln, während Tham Norn zu einer der größten Höhlen in Vang Vieng gehört. Wenn es die Zeit erlaubt, sollen Sie einen Stopp auf dem lokalen Markt machen, um einen Blick des Alltagslebens in einem typischen ländlichen Gebiet von Laos zu erharschen.

    Blaue Lagune, Vang Vieng, Laos
    [​IMG]
     
  2. Hirogen

    Hirogen Reisefuchs

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    117
    Was ist das denn für eine Schleichwerbung?? Den gleichen Thread habe ich auch in einem anderen Reiseforum heute gesehen. Gleiche Person, auch dort gepostet als neuer User...

    Vang Vieng ist ja kein Geheimtipp, im Gegenteil...durch die Horden von Partypeople mehr in den negativen Fokus gerückt.
     
  3. Reisefisch

    Reisefisch Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    597
  4. Hirogen

    Hirogen Reisefuchs

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    117
    Jetzt habe ich schon den Beitrag in 4 Foren gefunden....
     
  5. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    ich glaube die Infos hier sind auch vollkommen veraltete. Nach mehreren Zeitungsartikeln zu folge, hat sich die Location für die saufenden, kiffenden Partypeople ohnehin erledigt, was man den Menschen dort vor Ort nur wünchen kann. Die Landschaftsbilder machen aber auf jedenfall Lust darauf, dort sofort wieder hinzureisen.
     
  6. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.900
    Schleichwerbung?? Kein link und auch sonst kein Hinweis auf Werbung. Komischer Beitrag ist es trotzdem.

    Lg nf
     
  7. lena_kaulitz

    lena_kaulitz Jungfuchs

    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    10
    Eigentlich gibt es in Vang Vieng überall Bars und Tubing bringt... also kein echtes Gefühl wie zuvor :sigh3:
     
  8. peter.mueller

    peter.mueller Welpe

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Beiträge:
    7
    Ja, jetzt ist Vang Vieng vielleicht nur für Partypeople....
     
  9. denise_engeler

    denise_engeler Welpe

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    7
    Ja luang Prabang ist sehenswert. Diese Stadt hat viele attraktiven Reisezielen :daumen:
     
  10. Stubenhocker

    Stubenhocker Reisefuchs

    Registriert seit:
    4. Februar 2014
    Beiträge:
    108
    Vang Vieng lohnt wirklich einen Stopp! Eine Bilderbuchlandschaft. Im Stefan-Loose-Reiseführer wird eine sehr lohnenswete Radrundtour vorgeschlagen, die an meisten bekannten Höhlen vorbeiführt. Für die Radtour am besten ein Trekkingrad ausleihen, sonst drohen wegen der Schotterpisten Pannen.
    Taschenlampe für die Höhlen braucht es nicht. Diese können gegen eine geringe Gebühr vor Ort ausgeliehen werden. Festes Schuhwerk oder zumindest Trekkingsandalen wären gut.
    Die Party ist aber inzwischen vorbei (Stand Januar 2014). Ich hatte davon bereits an anderer Stelle im Forum berichtet:
    Tubing ist nur noch nüchtern und bis 18 Uhr möglich.
    Die Bars am Flußufer sind fast alle geschlossen, in der Stadt ist es ebenfalls sehr ruhig geworden. Das hat auch zu einem erheblichen Einbruch an Übernachtungen geführt (Ich habe von einen Rückgang von bis zu 70 % gehört!). Aber es gab in zwei Bars im Zentrum bereits wieder Alkohol-Flats (5 $ und die ganze Nacht Bier frei). Es bleibt abzuwarten, wie sich der kleine Ort weiter entwickelt.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 78 (Mitglieder: 0, Gäste: 70, Robots: 8)

Statistik des Forums

Themen:
2.921
Beiträge:
48.174
Mitglieder:
4.583
Neuestes Mitglied:
Bernardalido