Unterschiedliche Flugpreise zwischen PC und IPAD !!?

Dieses Thema im Forum "Reiseschnäppchen, Hot Deals" wurde erstellt von Austrabrina, 26. Januar 2017.

  1. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    803
    Hallo Zusammen,

    da ist was dran das Preise auf Apple Produkten teurer angezeigt werden !!!

    Preis über PC :

    upload_2017-1-26_13-16-2.png

    upload_2017-1-26_13-21-53.png

    Preis auf IPHONE heute gleiche Uhrzeit wie PC :761,48 € über OPODO-APP

    d4930519-6caa-4342-9ccf-e1e085ebed0d.jpg


    Ich dachte erst das wäre ein Witz weil ich gestern übers IPAD auch einen höheren Preis Zuhause angezeigt bekommen hatte.

    Jetzt habe ich den direkten Vergleich gemacht - Zeitgleich !


    Das Thema war ja schon öfters in der Presse

    Gruß Austrabrina




     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2017
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.783
    Das ist durchaus normal und üblich, denn im ersten Fall hast Du nicht direkt bei Opodo gesucht, sondern über Momondo. Die Reisebüros (hier Opodo) geben z.T. unterschiedliche Rabatte und/oder Bezahlgebühren, abhängig vom Weg, wie Du das Angebot gefunden hast. Es wäre aber auch nicht ungewöhnlich, wenn Du den höheren Preis einfach so mit normalen Mitteln (Kreditkarte, Sofortbanking usw.) bekommst, während der billigere an irgendwelche obskuren Kreditkarten gebunden ist, und Du bei den "normalen" dann eine Gebühr bezhalen müsstest, die den Preis dann sogar noch höher macht.

    Auf solche im 1. Schritt angezeigten Preise würde ich nichts mehr geben. Erst der Endpreis mit den Dir zur Verfügung stehenden Bezahlmitteln ist relevant. Und da sind die Unterschiede oft marginal.

    Edit: Und in diesem speziellen Fall würde ich nach Hin- und Rückflug getrennt suchen und zumindest den Norwegian-Flug direkt auf deren Website buchen. Häufig ist es dort am günstigsten.


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2017
  3. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    803
    war heute Mittag buchbar für 699,98 über Momondo €
    hier die BITMAP:
    OPODO.png

    Ich bin gestern übers IPAD auf die APP von Momondo gegangen und hatte dort einen fast 100 € teureren Flugpreis als auf dem PC (auch über Momondo- und das zeitgleich !) angezeigt bekommen...
    Davon habe ich leider keine BITMAP gemacht, deshalb hier heute Mittag mal den Vergleich gezogen PC / IPHONE-APP
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2017
  4. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    803
  5. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.783
    Hach ja. Die Idee, über Suchmaschinen den wirklich günstigsten Flugpreis zu bekommen, muss man sich wohl einfach abschminken. Wenn es Dir das Geld wert ist, dann buch und fertig.

    Ich habe vor ein paar Tagen einen Flug von Venedig (VCE) nach Hamburg (HAM) am 31.10. gesucht. Bei allen Suchmaschinen war die günstigste Option bei ca. 108€ mit Brussels Airlines. Bei Brussels Airlines selber kostet der Flug 78€, und den Preis bekommt man per Sofortüberweisung auch wirklich. Gerade eben habe ich nochmal geguckt, und es scheint immer noch so zu sein. Da hilft dann nur noch rumprobieren und nicht weiter wundern.


    Gruß, Matthias
     
  6. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    803
    Es geht mir hier bei dem Thema nicht worüber man den günstigsten Flug bekommt (ob Airline oder Suchmaschine) sondern das auf unterschiedlichen Geräten verschiedene Preise angezeigt werden - und das geht gar nicht !!!!
     
  7. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.783
    Es geht ganz offensichtlich, Du siehst es ja. Woran das liegt und dass es evtl. gar nicht so drastisch ist, wie es aussieht, habe ich auch schon gesagt. Aber warum drüber aufregen? Und warum hier? Beschwer Dich bei Opodo. Oder mach das beste draus und buch da, wo Opodo den besten Preis bietet.


    Gruß, Matthias
     
  8. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    803
    Ich will mich hier doch nicht beschweren, sondern einfach nur darauf hinweisen:RpS_blushing:. Wozu ist ein Forum denn da ? Trozdem kann man sich doch hier doch mal "auskotzen"...
    Sollte eine Hilfe sein für alle das man mal auf mehreren Geräten gucken und vergleichen sollte.

    Und klar, zu OPODO werde ich mal schreiben. Bin gespannt auf die Antwort

    GLG
    Austrabrina
     
  9. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.783
    Das habe ich ja auch nicht gesagt, sondern "hier aufregen".

    Hinweisen? Klar, gern. Auskotzen? Muss nicht sein. Und es ist Dir ja noch nicht mal irgendwas "kotzenswürdiges" passiert, es ist Dir nur einfach aufgefallen.

    Mir ist das auch schon mehrfach aufgefallen, gerade bei Opodo. Vor ein paar Monaten war ich so weit, dass ich bei Opodo gar nicht mehr geguckt habe. Die von denen angeboteten Preise unterschieden sich ganz erheblich, abhängig davon, wo und wie man sie gefunden hat. Ich suche i.a. per Kayak, Idealo und (seltener) Skyscanner. Bei dem einen kam Opodo mit den angeblich günstigsten Preisen, die für mich aber praktisch nicht erreichbar waren. Ich habe nun mal keine Amex- oder Visa Debit-Karte. Für "normale" Kreditkarten gab es aber Aufschläge von teilweise 70€! Anderswo waren die Opodo-Preise höher, waren aber auf normalem Weg bezahlbar (Mastercard, Visa und ein Girokonto habe ich ja). Wenn ich mir dann gemerkt hatte, wie ich an den günstigsten Gesamtpreis komme, und es am nächsten Tag buchen wollte, waren die Preise wieder anders und ich musste die Suchorgie wiederholen. Nach 3 Versuchen habe ich es dann gelassen und woanders gebucht. Für mich wäre das den Hinweis "Passt auf, wo und wie Ihr bucht, achtet auf den Endpreis, lasst Euch nicht von Flugsuchmaschinen veralbern!" wert gewesen. Aber ich dachte, das wisst Ihr längst.


    Gruß, Matthias
     
  10. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    803
    @masi1157
    nimm doch bitte nicht jedes Wort auf die Goldwaage

    und wie schon mehrfach hier von mir erwähnt ist dieser Tread eigentlich nur dazu andere darauf hinzuweisen das auf unterschiedlichen Geräten andere Preise zur gleichen Zeit beim selben Anbieter (ab Suchmaschine oder Mittler oder.... oder) erscheinen können noch bevor man irgendwelche Zahlungsarten einträgt !

    LG
    Sabrina
     
  11. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    803
  12. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.783
    Goldwaage? :bigeek:

    ..und wie ich nun schon mehrfach geschrieben habe, können sich diese Unterschiede relativieren oder sogar umkehren, wenn man die Bezahlgebühren dazuzählt. Aber wenn Du das persönlich nimmst, dann vergiss es einfach wieder.


    Gruß, Matthias
     
  13. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    625
    Ich bin für den Hinweis dankbar, Austrabina! Ich hab zwar aktuell noch kein iPad, überlege aber schon länger eins anzuschaffen. Im Traum wäre mir nicht eingefallen/aufgefallen, dass der Preis sich je nach Gerät verändern könnte. Interessant wäre auch mal, mit dem Handy zu vergleichen, da schaue ich nämlich auch öfter mit als mit dem PC.

    Und noch mal zum Verständnis wegen der Zahlungsmittel.. sind die dann auch je nach Gerät verschieden ausgepreist? Denn wenn ich bspw. nur mit Kreditkarte zahlen kann, dann ist es ja egal, ob das vom PC aus rausgesucht ist oder nicht, der Bezahlvorgang ist letztendlich der Selbe.

    Oder was genau meinst du, mit "anderswo" waren die Opodo Preise dann auch anders bezahlbar, Matthias? Mit anderswo meinst du ein anderes Gerät?
     
  14. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    678
    Mir ist sowas auch schonmal aufgefallen, und zwar bei der Deutschen Bahn. Wenn ich über die App gegangen bin, wurde ein sehr viel höherer Fahrpreis angezeigt als auf der normalen Homepage. Der Unterschied war schon richtig heftig (ich glaube 80 € vs. 150 € oder so). Das fand ich schon sehr seltsam, vor allem weil es bei der Bahn ja kein "Zwischenglied" gibt wie jetzt ein Reisebüro oder so.
     
  15. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    803
    IPAD & IPHONE hatten bei mir in diesem Fall höhere Preise angezeigt als über den normalen Rechner.
    Ich werde jetzt in Zukunft immer gegenchecken und dann auf dem Gerät buchen wo es am günstigsten ist.
     
  16. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.783
    Ein "anderes Gerät" habe ich eigentlich nicht, bloß PC/Laptop und Handy mit und ohne App. Mit "anderswo" meinte ich verschiedene Zugänge/Suchwege, die dann am Ende alle bei bspw. Opodo landen. Die scheinen nämlich verschiedene Preise und verschiedene Zahlkonditionen anzubieten, abhängig davon, wie und wo man die Flüge gefunden hat. Und ich habe nur ganz normale Mastercard und Visa (also nicht vom jeweiligen Anbieter rausgegeben), keine Debit-Karte, und ein Girokonto. Und so habe ich dann festgestellt, dass die vordergründig besonders billigen Angebote (über Suchportal 1 bei Opodo gefunden) an besondere Kredit- oder Debitkarten gebunden waren, während ich z.T. horrende Aufschläge hätte zahlen müssen. "Anderswo" (über Suchportal 2 bei Opodo gefunden) waren die annoncierten Preise höher, aber für mich kamen (fast) keine Gebühren dazu, was sie dann manchmal sogar billiger machte. Und oft genug, aber längst nicht immer, waren die Preise direkt bei der Fluglinie kaum teurer (oder sogar billiger), hatten aber deutlich bessere Konditionen, bei SAS bspw. die kostenlose Stornierbarkeit innerhalb von 24h.

    Und dann gibt es noch wieder Sonderangebote einiger Anbieter, wenn man z.B. über deren App bucht. Bei irgendeiner Fluglinie ist mir das kürzlich aufgefallen, und bei der Bahn gab es das auch mal. Damit wollen die wohl ihre App promoten. Hotels.com hat das meines Wissens immer noch (da zeigt die App einen Rabattcode an, den man eingeben muss), aber da finde ich sowieso nie was günstiges und habe die App wieder gelöscht.


    Gruß, Matthias
     
  17. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    625
    Ja, so kann ich das unterschreiben.. ich habe auch schon öfter die Erfahrung gemacht, dass ich mit meiner Visa Karte dann bis zu 20€ Zahlungsgebühr zahlen musste. Seitdem buche ich zu 90% über die Seiten der Airlines direkt, bei denen weiß ich auch, dass der Service stimmt (oder zumindest sollte). Die Seiten, auf denen man günstig buchen kann, haben z.T. wirklich grausige Bewertungen.
     
  18. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.783
    Nun gut, auf diese Bewertungen im Internet gebe ich praktisch gar nichts. Da habe ich schon so grauenhaften Unfug gelesen, sowohl von normalen Nutzern als auch von Stiftung Warentest udgl. Deshalb stoßen mir auch solche "Berichte" über Einzelfälle regelmäßig sauer auf. Ich lese die Bewertungen nicht (oder nur zum Amusement) und ich schreibe prinzipiell keine.

    Zwei besonders absurde Beispiele: Da bewertete jemand das Frühstück in einem Hotel, in dem ich auch war, als besonders schlecht, weil die Eier roh waren und er sich das Ei übers Hemd gekleckert hat. Ja, da standen rohe Eier, da stand ein Eierkocher und da stand ein unübersehbares Schild, das beschrieb, wie man den Eierkocher einstellen muss, um sein Ei weich, mittel oder hart zu bekommen. Ich fand das toll, weil ich so zu einem warmen gekochten Ei kam. Wer zu doof ist, das Schild zu lesen, soll dann aber bitte auch keine Bewertung schreiben, die dem Hotel die Schuld gibt.

    Ein anderes Beispiel, nicht im Zusammenhang mit Reisen: Ich habe eine neue Stereoanlage gekauft. Die hatte jemand in einem HiFi-Forum komplett zerrissen, u.a. wegen der schlechten Bedienbarkeit und der sinnlosen Fernbedienung. Deren Standby-Knopf würde angeblich nichts anderes bewirken, als das Display dunkel zu schalten. Ja, wenn man den Knopf 1x drückt, wird das Display dunkel, nochmal drücken bringt sie in Standby, ein 3. mal drücken schaltet sie wieder an. Das steht so in der Anleitung und man merkt es schon beim ersten Rumspielen. Der "Tester" hat aber schon im Forum "abgekotzt", bevor er das Gerät auch nur einmal aus- und wieder angeschaltet hat.

    Viel besser finde ich die Bewertungen von bspw. Stiftung Warentest aber manchmal auch nicht. Die bewerten Dinge als besonders schlecht, die einfach offensichtlich und bekannt sind oder mich gar nicht interessieren. Und bevor ich dann die Testergebnisse im Detail durchflöhe, gucke ich mir dann lieber direkt die Webseite an.


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2017
  19. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    678
    Ich hab gestern auch nicht schlecht gestaunt!
    Hab im Büro zwei Computer. Hab auf dem Einen über booking.com ein Hotel gebucht. Dann bin ich auf den anderen Rechner und wollte mir das nochmal anschauen. Dort gab es das Hotel mit exakt den selben Buchungsdaten für 100 € weniger!!! Hab dann wieder storniert und auf dem anderen Rechner nochmal gebucht... Was für ein Glück, dass ich nochmal geschaut habe!
    Mir ist dann aufgefallen, dass auf dem einen Rechner oben bei Sprache die österreichische Flagge aufschien, und auf dem anderen (wo es billiger war) die Deutsche. Ich arbeite im Grenzgebiet. Vielleicht liegt es daran? Ich kann mir sonst nichts anderes vorstellen. Und das, obwohl ich beides mal über den Link www.booking.com/index.de.html eingestiegen bin (über google). Man kann auch die Flagge nicht ändern. Liegt das vielleicht daran, wo der Server angemeldet ist?? Das ist vielleicht interessant für die österreichischen Kollegen, weiß aber nicht, ob das nur bei dem Hotel so ist oder ob es generell Unterschiede gibt. Hab grad probehalber ein anderes Hotel getestet, da sind die Preise gleich... Vielleicht liegt es daran, dass es eine deutsche Hotelkette ist? (Steigenberger)
     
  20. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    678
    Hab nochmal ein bißchen rumprobiert und einfach mal ins blaue ein Hotel in Dubai gesucht. Bei allen Hotels waren die Preise auf der deutschen Seite sehr viel günstiger als auf der österreichischen...
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 26 (Mitglieder: 0, Gäste: 19, Robots: 7)

Statistik des Forums

Themen:
2.577
Beiträge:
35.637
Mitglieder:
2.786
Neuestes Mitglied:
mega-reiseschnäppchen