Tipps fuer die Flugbuchung

Dieses Thema im Forum "Airlines Forum - alles rund ums Fliegen." wurde erstellt von Bealein77, 31. Januar 2019.

  1. Bealein77

    Bealein77 Welpe

    Registriert seit:
    31. Januar 2019
    Beiträge:
    2
    Hallo liebe Foris,

    ich bin noch ganz neu hier und habe eine Frage, ueber die die meisten hier wahrscheinlich laecheln werden...:RpS_unsure:
    Also, ich bin nun so gar kein Vielflieger und dsbzgl. auch ziemlich gruen hinter den Ohren.
    Bisher bin ich nur immer geflogen, wenn wir mal eine Pauschalreise gebucht hatten und da war dann halt alles klar, inkl. Flug, Hoteltransfer u. Hotel.
    Dieses mal moechte ich die Reise mit meinem Mann zusammen aber mal komplett selbst zusammenstellen, da das Hotel wo wir hinmoechten nicht als Pauschalreise zu bekommen war.
    Das Hotel haben wir (mit Stornierungs - bzw. Aenderungsmoeglichkeit) bereits reserviert, Mietwagen vor Ort ist vermutlich auch kein Problem. Nur die Flugbuchung bereitet mir noch etwas Kopfzerbrechen, da ich mich damit so gar nicht auskenne.
    Kann mir dazu vllt jemand Tipps geben, auf was man unbedingt achten sollte um keine boesen Ueberraschungen zu erleben? Mich wuerde speziell auch interessieren, ob es moeglich ist, einen Flug zu buchen und trotzdem (vermutl. gegen Aufpreis), die Moeglichkeit einer kostenlosen Stornierung oder Umbuchung zu haben?
    Und was sind sonst so eure Erfahrungen dbzgl.? Aus welchen Fehlern habt ihr gelernt? Sorry, aber habe echt Angst dabei etwas falsch zu machen und am Ende viel Geld in den Sand zu setzen....:sad3:

    Vorab schonmal vielen Dank fuer eure Antworten!
     
  2. Bealein77

    Bealein77 Welpe

    Registriert seit:
    31. Januar 2019
    Beiträge:
    2
    Keiner da der dazu etwas sagen kann??????
     
  3. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.358
    Naja, was soll man groß dazu sagen. Suche auf irgendeinem Flugsuchportal, swoodoo, skyscanner, momondo usw. und lasse dich auf eine Buchungsseite weiterleiten. Dort passt du dann auf, wo du überall Häkchen setzt, oder auch nicht, und fertig. Alternativ direkt bei der Airline buchen. Flexible Tarife mit Umbuchmöglichkeiten oder kostenfreier Stornierungsmöglichkeit sind deutlich teurer. Ich vermute mal, dass du die nicht wirklich buchen willst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2019
  4. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.978
    Ja, das ist natürlich möglich. Aber je flexibler (und kostengünstiger) Du umbuchen oder stornieren möchtest, desto (unverhältnismäßig viel) teurer wird der Flugtarif selber. Da musst Du dann wirklich tief ins Kleingedruckte einsteigen, oder Dich ggfs. im Reisebüro beraten lassen.

    Wenn Du billig buchst, rechne einfach damit, dass Du nur für viel Geld oder gar nicht umbuchen oder stornieren kannst. Im dämlichsten Fall ist das Geld dann praktisch komplett weg. Wenn Du wirklich in Erwägung ziehst oder es möglich ist, dass Du umbuchen oder stornieren willst/musst, buch lieber bei der Fluggesellschaft selber. Wenn die aber Ryanair, Easyjet, Wizz usw. heißt, hilft Dir auch das nichts.

    Mietwagen kannst Du häufig bis kurz vor Schluss kostenfrei stornieren. Ich empfehle da seit vielen Jahren billiger-mietwagen.de (und da das Rundum-Sorglos-Paket), aber check24 scheint identisch zu sein und es gibt noch andere Vermittler. Der Vorteil bei deutschen Vermittlern: Wenn etwas zu klären ist, hast Du Ansprechpartner und ggf. Gerichtsstand in Deutschland.

    Wenn Du an eine Rücktrittskostenversicherung denkst, guck Dir genau die Bedingungen an und achte auf den Selbstbehalt. Wenn Du 5 getrennte Reisebausteine buchst, musst Du auch 5x den Selbstbehalt zahlen.

    Wo soll es denn überhaupt hingehen?


    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 37 (Mitglieder: 0, Gäste: 32, Robots: 5)

Statistik des Forums

Themen:
2.628
Beiträge:
36.625
Mitglieder:
2.855
Neuestes Mitglied:
Mainzer105