Ticketpreise nach Körpergewicht!?

Dieses Thema im Forum "Airlines Forum - alles rund ums Fliegen." wurde erstellt von bounce1983, 3. April 2013.

  1. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    682
    Hallo Leute,

    darauf warte ich ja schon lange: Fluglinie berechnet Ticketpreis nach Gewicht - SPIEGEL ONLINE

    Ich habe mir schon soooooooo oft gedacht, wie unfair das doch ist: Wenn ich nur 3 Kilo Übergepäck habe, zahle ich utopische Preise, dabei interessiert es niemanden, dass ich 3 Kilo Untergewicht habe!!! :RpS_biggrin:

    Leider lässt sich sowas im Europa wohl eher nicht durchsetzten :smilewinkgrin3: aber ich fände das einfach nur fair.

    Oder eine Lösung wie z.B. Körpergewicht + Gepäck darf nicht mehr als 100 kg betragen - für alles darüber muss man (wie jetzt schon) "Übergewicht" zahlen :yes3:
    Dann können sich die etwas Fülligeren ja überlegen, ob sie nicht am Gepäck sparen... Und ich könnte 40 kg Freigepäck mitnehmen :RpS_biggrin:
    Also im Ernst, das ist doch ne Spitzenidee!!!
     
  2. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.738
    :daumen:

    Da wäre ich auch zu 100% dafür!!!!
    Mich ärgert der Terz um ein paar Kilo mehr Gepäck auch schon seit ewiger Zeit - vor allem, wenn man dann am Counter als Begründung genannt bekommt, dies diene ausschließlich der Sicherheit...
    Wobei die Sicherheit ganz plötzlich gewährleistet ist, wenn ich die 2 Kilo irgendwie noch ins Handgepäck reinstopfe :becky:

    Mag ja sehr wohl sein, dass die Airline irgendwie den durchschnittlichen Spritverbrauch usw. danach kalkuliert - und eben auch Durchschnitt für das Gesamtgewicht der Passagiere annimmt - aber wenn man dann im Flieger neben einem echten "Schwergewicht" Platz nehmen muss, na ja.
    Ich fänd's - zumindest ab einem bestimmten Maß an Übergewicht - nicht verkehrt wenn diese Mitreisenden dann für 2 Plätze, die sie ja auch eigentlich brauchen, zahlen müssten.

    Solche Gedanken darf man aber wahrscheinlich, damit man auch ja niemanden diskriminiert, hier nicht laut äußern.

    VG
     
  3. Jeri

    Jeri Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    353
    Also prinzipiell fände ich es auch ok, allerdings möchte ich wenn ich mehr Bezahle auch mehr Platz bekommen(lässt sich in dem Rahmen nicht realisieren). Für mich als ehemaliger American Football spieler sind die Sitze auch schon ab und zu einengend, würde mich mit 100kg aber auch nicht als Übergewichtig bezeichnen.
    Und das andere Problem wird wohl sein: Wer bestimmt ab welchem "bestimmten Maß" an Übergewicht man drauf zahlen soll?
     
  4. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.738

    Ja, das wäre sicher eine Gratwanderung.

    Aber es ist eh müßig, zu spekulieren, die Sprecher der Dt. Airlines haben schon abgewunken. War ja logisch.
    Wie ich schon meinte, es wurde laut "Diskriminierung" gerufen, und öffentliches wiegen sei ja nun mal gar nicht, und die Menschen mit krankheitsbedingtem Übergewicht (...sind das denn wirklich so viele???? :confused3: ) ect. ect.

    VG
     
  5. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    ich bin mir immer noch nicht sicher ob das nicht ein gutgemachter Aprilscherz ist.

    Lt Wikipedia gibt es die Airline seit 2006 nicht mehr ..
    und die USA sind rund 5000 Meilen von Samoa weg..

    Die Reichweite der Flugzeuge welche die einsetzen (Cessna und Britten Norman) liegt im besten Fall bei ca 2000 km ...
     
  6. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.206
    Echt witzig, gerade habe ich vor ein paar Tage mit Kollegen über dieses Thema diskutiert. Die waren auch alle der Meinung das Übergewichtige mehr zahlen müssten.
    Man ist ja als "normaler" echt eingeschränkt wenn man jemand neben sich hat der Übermaße hat.

    Vielleicht sollte man sich auch bei der Berechnung an dem BMI (Bodymassindex) orientieren. Bei Buchung die Maße eingeben. Wenn es dann beim Check-in mehr ist einchecken muss eben etwas draufgezahlt werden.
    Das ist fairer als komplett nach Gewicht abzurechen, denn für seine Größe kann man ja nix :wink5:

    Gruß
    Austrabrina
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2013
  7. Sino

    Sino Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    344
    Ich wurde auf einem Himalayaflug schon mal samt Gepäck gewogen. Da gings aber nicht ums Geld, sondern wirklich um die Sicherheit, die haben dann auch die Sitzplätze nach dem vorher ermittelten Gewicht zugewiesen, damit die Dicken schön gleichmäßig verteilt sitzen.

    Wenns so eine Lösung "Passagier+Gepäck maximal 100kg" mal gibt, werden hoffentlich aber auch die Ticketpreise für Kinder reduziert. Dass ein Zweijähriger, der vielleicht 13kg wiegt, 66% vom Erwachsenentarif zahlt, ist dann nämlich auch nicht einzusehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2013
  8. Jeri

    Jeri Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    353
    Dann solte der Zweijährige aber auch entsprechend weniger Platz verbrauchen. Dann müsste man wenn man schon auf Fair macht auch drei zweijährige auf einen Platz quetschen (wenn alle 20 kg Freigepäck dabei haben). Sowas wäre natürlich Quatsch und nicht realisierbar aber immerhin Fair.

    @ Manfel das war auch mein erster Gedanke ein Aprilscherz, aber dann habe ich gesehen der Beitrag auf Spiegel Online war vom 03.04.
     
  9. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    860
    Komisch - die meisten Airlines haben ihre Freigepäckmengen doch erst massiv erhöht. Vor 10 Jahren waren noch 20kg auf Asienstrecken normal, heute fliegen fast alle Airlines mit 30kg Freigepäck in der Eco...

    Das ist beim Handgepäck auch der Fall.

    Ich finde es auch total eklig neben so einen richtigen Fettsack sitzen zu müssen.
     
  10. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Die ersten Meldungen habe ich am ersten April gelesen, seitdem verbreitet isch das ganze wie ein Lauffeuer. Das mit dem USA Flug ist auf jeden Fall ein kompletter Blödsinn.

    Wie gesagt ich bin mir nicht sicher, ich tendiere nach wie vor zum Aprilscherz oder zumindest einen famosen Marketinggag..
    Die Webseite sieht mir auch zu profisionell für so eine kleine Charterfirma aus. Der Wikipediaeintrag wurde erst die letzte Tage angepasst.
     
  11. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Bist du eigentlich im richtigen Leben auch so , und sagst einfach was du denkst , oder traust du dich das nur anonym im Internet. Ich frag das jetzt einfach mal so weil uns fällt auf das du keine Gelegenheit verpasst um verbal so richtig auszuteilen. Es gibt nur sehr wenige Posts von dir wo du nicht von der Norm abweichst...
     
  12. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.738
    Ja, mag sein, aber nicht alle Airlines. Und oft nur im moderaten Bereich bis 23 KG.
    "Mein" Fall ist auch ein paar Jährchen her, wir waren 6 Wochen in Down Under - da sind 20 KG nicht so viel.



    Nun, dieses wurde tatsächlich nicht gewogen. Während mein Begleiter und ich vorne am Schalter am diskutieren waren (von wegen "Sicherheit") hat meine Freundin + Begleitung, die standen hinter uns, noch fleißig schwere Trekkingschuhe und Ähnliches irgendwie in die Handgepäckrucksäcke reingequetscht.
    Wir durften löhnen - 1% vom firstclass-Preis pro Kilo - während unsere Freunde grinsend durchkamen.

    Auch heute ist das Wiegen des Handgepäcks eher selten, ist mir bei gefühlten 60 Flügen in den letzten paar Jahren tatsächlich noch NIE untergekommen - auch wenn die Bestimmungen deutlich überall lesbar sind.


    VG
     
  13. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.206
    Es gab´ eben sogar einen TV-Bericht bei N-TV darüber.
    Also wirklich kein April-Scherz
     
  14. torstenboukai

    torstenboukai Welpe

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    3
    Ne das scheint echt zu sein. Ich finde es aber auch in Ordnung wenn Flugtickets nach Gewicht berechnet werden würden ;)
     
  15. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    682
    Ich habs bei meinem letzten Ryanair-Flug erlebt, da wurde bei der Sicherheitskontrolle jedes Handgepäckstück gewogen und gemossen :uhoh3:
    Da hatte ich auch richtig Glück, hatte vorher noch alles was geht irgendwie in meine Jacken- und Hosentaschen gestopft und hatte dann 9,8 kg :wink5:

    Aber Ryanair ist ja auch ein spezieller Fall, bei den Flugpreisen muss man sowas einfach in Kauf nehmen.

    Diskriminierung ist natürlich ein großes Thema. Aber ich als Leichtgewicht fühle mich auch diskriminiert, wenn ich neben einem Schwergewicht sitzen muss, das genauso viel bezahlt hat wie ich.

    Aber es stimmt schon, das mit den Freigepäckgrenzen hat sich in den letzten Jahren gebessert. Mir fällt es halt vor allem bei den Billigfliegern auf, da wird teilweise echt sehr pingelig kontrolliert.
     
  16. Jeri

    Jeri Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    353
    Zu Recht. Ich fliege auch des Öfteren mit den billigen ( wie jetzt in 40 min nach Sardinien ) aber wie manche Leute versuchen das gratis Handgepäck vollzustopfen um um jeden Preis das einchecken zu vermeiden. Die sollen gerne weiter nach dem Gewicht schauen.

    Und zum Thema Gewicht abrechnen beim Flug. Ich werde das Gefühl nicht los das ihr nur wollt das "dicke" mehr bezahlen, das allein ist aber nicht fair. Fair wird es erst dann wenn ihr die weniger Zahlen wollt auch dementsprechend kleinere Sitzplätze bekommt. Desweiteren möchte ich dann auch ein dementsprechend größeres Menü an Board. Achtja und da ich dann als Person aus rein ökonomischer Sicht mehr Wert bin hätte ich auch gerne eine bevorzugte Bergung im Falle eines Absturz. Ok das letzte kommt auch mir etwas blöd vor. Aber die zwei Punkte davor haben schon ihre Richtigkeit.
     
  17. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    682
    Na und? Wieso denn nicht? Was stört dich daran?
    Ist doch völlig legitim. Und ob da jetzt 9,5 oder 11 kg im Handgepäck sind, kann dir doch egal sein.
     
  18. Sino

    Sino Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    344
    und die Dicken würden aber dann 2 Plätze kriegen...

    Die Idee scheitert vermutlich daran, dass man Sitzbreiten samt Gurten nicht verstellen kann.
     
  19. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.898
    Kann man technisch leicht lösen, siehe Busse. Da kann auch der Sitz in der Mitte seitlich ausgefahren werden. Und eine Längsverstellung gibt es in jedem PKW und eigentlich ja jetzt schon in den Fliegern. Die Sitze stehen ja in Rillen am Boden und können mit unterschiedlicher Reihenanzahl (Sitzplätze) bestückt werden.

    Aber, das würde eine vollkommen neue Art der Sitzplatzverteilung beim Check-In bedeuten, wahrscheinlich längeren Standzeiten (individuelle Sitzanpassung) und natürlich eine Rieseninvestition der Fluglinien in die neuen Sitze und evtl. sogar in neue, schmälere Trolleys bedeuten.

    Ich würde es aber nicht so extrem angehen. Ich würde einfach mehr Sitze mit größeren Abständen anbieten und diese kann gegen eine Extragebühr jeder buchen.

    lg nf
     
  20. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    5.297
    Ist bloß nicht zulassbar, weil die Gangbreite sowieso schon am Minimum ist. Machbar ist das Prinzip der Business-Class-Sitze bei Lufthansa in A320 und B737, wo aus 3 normalen 2 breite Sitze mit Ablage dazwischen gemacht werden, einfach per Hebel.


    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. Gusti
Besucher: 69 (Mitglieder: 1, Gäste: 63, Robots: 5)

Statistik des Forums

Themen:
2.879
Beiträge:
45.926
Mitglieder:
4.585
Neuestes Mitglied:
Bernardalido