Thomas Cook Insolvenz - wer von euch ist betroffen ?

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von Austrabrina, 11. Oktober 2019.

  1. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    872
    Hallo Zusammen,

    ihr alle verfolgt sicher den Verlauf der Thomas Cook Insolvenz.
    Ist jemand bei uns im Forum betroffen und kann hier seine Erfahrungen berichten ?

    Durch die Unterversicherung bleiben ja wohl viele teilweise auf ihren Geldern sitzen.
    Ich las aber jetzt diesen Artikel das zumindest die, die mit MASTERCARD oder VISA bezahlt haben, nicht leer ausgehen werden...:daumen:

    Es wird Ihnen der Artikel "So kriegen Sie Kreditkarten-Zahlungen doch zurück!" empfohlen. https://www.bild.de/bild-plus/sparfochs/2019/sparfochs/banken-speisen-cook-kunden-ab-so-kriegen-sie-doch-karten-zahlungen-zurueck-65219208.bild.html

    Und hier mal die Liste der betroffenen Tochterunternehmen:

    https://www.morgenpost.de/wirtschaf...ann-Condor-und-Co-Das-sind-Tochterfirmen.html

    Ich persönlich bin jetzt mal gespannt wie es mit CONDOR ausgeht...


    Gruß
    Austrabrina
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2019
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.402
    Moin!

    Also ich habe noch nie bei Thomas Cook (Neckermann, Öger usw.) "verbundene Reiseleistungen" gebucht, aber schon öfter Flüge bei Condor, meistens über deren eigenes Buchungsportal. Ein Flug (nach Korfu im Mai) steht noch aus. Und als ich den kürzlich gebucht habe, hätte ich eigentlich wissen können, wie es um Thomas Cook steht. Schön blöd! Jetzt hoffe ich mal, dass die auch 2 Monate nach dem Überbrückungskredit noch fliegen. Es klingt ja im Moment alles durchaus positiv. Na mal sehen. Wenn nicht, haben wir 360€ in den Sand gesetzt, aber Hotels und Mietwagen kann ich stornieren. Oder ich buche andere Flüge.


    Gruß, Matthias
     
  3. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.350
    Auch wir hoffen, daß Condor am Himmel bleibt - haben Flüge im Dez. nach Teneriffa, wie Matthias auch direkt bei Condor gebucht.
    Aber eigentlich sind wir zuversichtlich.

    Den Link oben mochte ich jetzt nicht lesen, nehme aber an, daß es inhaltlich ähnlich sein wird:
    Mein KK-Anbieter jedenfalls (via miles&more) veröffentlicht auf der Log-In-Site derzeit einen Hinweis:

    Zitat"...... Sie haben bei Thomas Cook oder einem ebenfalls insolventen Tochterunternehmen einen Flug, ein Hotel oder eine Reise gebucht? Gern prüfen wir die Möglichkeit einer Reklamation über Ihre Kreditkarte, wenn Sie Ihre Flugtickets mit der Lufthansa Miles & More Credit Card bezahlt haben........" Zitat Ende


    VG
    Gusti
     
  4. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.402
    Och, um eine Buchung im Dezember würde ich mir keine Sorgen machen, der Überbrückungskredit soll doch bis März reichen. Damit unsere Buchung im Mai klappt, müssen die wohl erstmal einen Investor finden, aber trotzdem ihren Flugplan beibehalten. Ich bin gespannt.


    Gruß, Matthias
     
  5. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.350
    :yes3:
    ...das wird schon!!!!

    Ich drück Euch jedenfalls mal alle verfügbaren Daumen!

    LG
     
  6. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.402
    Gusti gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 50 (Mitglieder: 0, Gäste: 43, Robots: 7)

Statistik des Forums

Themen:
2.701
Beiträge:
38.446
Mitglieder:
3.019
Neuestes Mitglied:
EddieNex