Thailand öffnet in 120 Tagen

Dieses Thema im Forum "Thailand Reiseforum" wurde erstellt von DokBua, 17. Juni 2021.

  1. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.332
    Bereits am 9. September wurde bekanntgegeben, dass Thailand an den Wiedereröffnungsplänen zum 1. Oktober festhalte, dies wurde gestern vormittag nochmals bestätigt. Es sollten zunächst allerdings nur Bangkok, Chon Buri, Phetchaburi, Prachuap Khiri Khan und Chiang Mai mitmachen. Die Auflagen, die gelten werden, sind noch nicht bekannt (was immer die jeweiligen Gouverneure unter "bubble and sealed" verstehen ...) Es hieß, dass per 15. Oktober weitere 21 Provinzen folgen werden.

    Gestern Abend ruderte Bangkok dann zurück: Die Wiedereröffnung ist um 2 Wochen verschoben.

    Seit gestern muss man außerdem vollständig geimpft sein, wenn man einen Inlandsflug antreten will.

    Und seit gestern sind wir in der Provinz Krabi wieder im Lockdown, einschließlich nächtlicher Ausgangssperre von 21 bis 4 Uhr, alle Geschäfte, Restaurants und öffentliche Verkehrsmittel müssen um 20 Uhr den Betrieb einstellen! (Auf Lanta haben wir als "öffentliches Verkehrsmittel" derzeit nur die Fähre ;) und zu normalen Zeiten Tuk Tuks und Pick-Up-Taxis, allerdings gibt es die schon seit Mai 2020 nicht mehr im Straßenbild.)

    Grund: Es gab innerhalb von 2 Tagen 84 Neuinfektionen auf dem Festland, was den Gouverneur zu dieser Maßnahme veranlasste. Und wer nicht geimpft ist, darf erst gar nicht in die Provinz einreisen!
     
  2. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.332
    Plötzlich geht alles ganz schnell ... Am vergangenen Freitag hieß es noch, dass im nächsten Schritt Krabi zur Sandbox werden würde. Einen Tag später hieß es dann, dass es keine Sandboxen mehr geben solle, sondern "blaue Zonen". Und in der Rede am gestrigen Abend kündigt Prayut dann ein quarantänefreie Einreise für Geimpfte ab dem 1. November an!
    Oh bitte, bitte, bitte ...
     
  3. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.995
    ja das wäre toll.
    Trotzdem habe ich nun unseren Weihnachtsurlaub schon anders verplant.
    Liebe Grüsse, Mari
     
  4. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.332
    Es ist entschieden:

    Ab 1. November ist Thailand für Geimpfte aus 5 Ländern offen, zumindest Teile Thailands.

    Die Länder sind:
    USA, Großbritannien, Deutschland, Singapur und China.

    Die 17 offenen Provinzen sind:
    Phuket, Krabi, alle Provinzen Bangkoks, Samut Prakan (nur Suvarnabhumi Flughafen), Hua Hin, Nong Kae, Phang-Nga

    Ab 1. Dezember sollen weitere Länder, von denen Touristen einreisen dürfen, und Provinzen, die bereist werden können, hinzukommen.

    Quelle: Bangkok Post
     
    Umi und Gusti gefällt das.
  5. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.995
    Hallo zusammen,
    mittlerweile ist ja die Liste grösser geworden u. CH/D/A (etc.) dürfen wieder einreisen.
    Für Geimpfte gilt 1 Nacht Quarantäne bei Einreise (plus 2 PCR Tests: einer vor Abflug, einer bei Ankunft).
    Ausfüllen muss man vor Abreise den ominösen Thai-Pass via www. - scheint wohl bei manchen Probleme zu machen. Die Erfolgreichen bekommen einen QR - Code.

    Die Hürde ist mir ehrlich gesagt zu gross.
    Vorallem weil es mittlerweile soviele Destinationen gibt, wo vollständig Geimpfte admin- PCR- u. Quarantäne-frei einreisen dürfen.

    Muss aber jeder selber wissen.

    Viele Touris mit 10-14 Tage Urlaub über Weihnachten, werden sich den Spass wohl nicht antun wollen.

    Bin gespannt, wie sich die Branche in naher Zukunft entwickelt.

    Grüsse Mari
     
  6. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.332
    Die meisten Urlauber haben wohl schon längst gebucht ... Die Thais waren einfach zu langsam und zu unberechenbar und die Unsicherheit veranlasste dann die Reisenden, sich ein anderes Ziel zu suchen.
     
  7. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.995
    Hallo,
    klar, wir auch. Auch ich hatte noch bis August Buchungen auf booking.com Dann wurd's mir zu blöd und wir haben Azoren u. Madeira gebucht. Man hat ja auch nicht wirklich Lust, bei Unsicherheit die teuren Weihnachtsflüge zu buchen. Aber ehrlich, dieses hin - und her mit Thailand-Pass, PCR-Test x2, Quarantäne - mir ist das echt zu mühsam.
    Jetzt hab ich mal wieder ein paar Thailand-Buchungen im Dez. 2022 getätigt. Hoffentlich sieht die Welt dann ein wenig besser aus. Falls nicht cancle ich halt wieder und wir nehmen endlich mal Costa Rica in Angriff. Wie erwähnt, es gibt genügend Destinationen, welche im Moment als Geimpfte einfacher zu bereisen sind.
    LG M.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2021
  8. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.995
    Fazit: Kurz mal in den Urlaub funktioniert nicht, Vorbereitungszeit für den ThaiPass hoch, 2x PCR Test (vor Abflug) = 250 CHF , 2 Mal in BKK= 100 Euro?, Quarantänehotel + Transfer mind. 100 Euro, etc. - für Rentner oder Langzeittouristen vielleicht kein Problem für mich als noch arbeitender Tourist einfach nur mühsam. LG
     
  9. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.332
    Vor Abflug 1 x und nach Ankunft 1 x testen - deine Angaben sind nicht korrekt.

    Aber es stimmt: Lästig ist das Ganze, auch wenn jetzt der "Schluckauf" bei der Beantragung des Thailand-Passes behoben wurde. Außerdem wurde gestern beschlossen, dass Bars bis mindestens Mitte Januar geschlossen bleiben (mit Ausnahme von blauen Zonen, derzeit Bangkok, Krabi, Phuket und Phang Nga).
     
  10. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.995
    doch doch schon korrekt, wir sprechen nicht vom Gleichen - ich habe die Kosten für 2 Personen Testen gerechnet (Zürich u. Thailand). Wir würden ja zu Zweit reisen.

    Du sprichst von der Anzahl Testen/pro Person und das ist richtig: 1x im Heimatland, einmal in Thailand bei Ankunft und ich habe gerechnet Kosten für 2 Personen testen in Zürich=super teuer, (bis zu 150 CHF/pP, 2 Personen testen in BKK...

    Aber eben wie oben beschrieben - einfach nur mühsam und aufwändig. Für kurz mal weg ist das für uns zwei nix. Die PCR Tests + Quarantäne kosten ja schon so viel wie ein Flug...
    Ich verstehe aber, dass Leute das machen, welche 2-3 Monate bleiben...
    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2021
  11. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    859
    Mal abgenommen man schafft die ganzen echt abartigen Einreiseformalitäten - wie übel sind die Maßnahmen vor Ort? Wo muss man mit Masken rum laufen?

    Waren im Oktober in Ägypten, das war so angenehm. Keine Abstände, keine Masken, keine Regeln,..alles wie vor der Pandemie. Dagegen scheint Thailand ja Horror zu sein….
    Ägypten ist mir halt viel zu kalt im Winter. Karibik ist mir auch zu frisch und Mexiko find ich auch zu kalt. Will schon Tropenhitze.
    Bleiben Malediven (langweilig mit Kindern) oder Sansibar (Preis-Leistung sauteuer).

    Schade, Thailand mit seinen echt günstigen gehobenen Hotels hätte echt Spaß gemacht.
     
  12. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.332
    Hast du schon von der neuen Test&Go Möglichkeit gehört? Die gibt es seit 1. November für Touristen aus 63 Ländern. Wenn du vollständig geimpft bist, musst du den Thailand-Pass beantragen, spätestens 72 Stunden vor Abflug machst du einen PCR-Test, unmittelbar nach der Landung (derzeit in Bangkok oder Phuket, Krabi wohl ab dem 1. Dezember) machst du noch einen Test, wartest dann im Hotel ab, ob er negativ ist (i.d.R. dauert die Auswertung ca. 6 Stunden) und wenn ja, kannst du dich frei im Land bewegen. Aber derzeit herrscht auch hier die "kalte" Jahreszeit, die Tagestemperatur erreichte diese Woche noch nicht die 30°-Marke. ;) Und klar: Einladend ist das ganze Procedere eher nicht.

    Masken musst du überall in der Öffentlichkeit tragen. Wenn mehr als 2 Personen in einem Auto sitzen, müssen diese Maske tragen (ja, selbst wenn die zweite Person dein Partner ist). Du musst auch beim Mopedfahren Maske tragen oder bei der Massage. Im Restaurant darfst du sie absetzen. Die Bars, Pubs, Karaoke-Clubs sind eh noch geschlossen, sie sollen erst am 16. Januar wieder eröffnen dürfen. (Allerdings wurden aus den meisten Bars über Nacht Restaurants und es wird hart verhandelt, ob eine Wiedereröffnung vielleicht doch schon am 16. Dezember möglich sein soll.)

    Inlandsflüge nur für vollständig Geimpfte oder mit (Schnell-)Test. Theoretisch musst du dich beim Betreten einer Mall, eines 7/11, eines Restaurants, einer Behörde etc. registrieren (schriftlich oder über eine App: Morchana), außerdem wird deine Temperatur geprüft. Praktisch wird das auf Lanta schon lange nicht mehr praktiziert, wir waren vor 1,5 Wochen in Krabi, dort waren teilweise die entsprechenden Geräte schon abgebaut und selbst bei der Immigration stand lediglich noch Handdesinfektionsmittel rum. Wie es in Bangkok aussieht, werde ich ab dem 7. Dezember erfahren, dann sind wir nämlich für eine Woche dort.

    Derzeit sind 4 Freunde von uns in Thailand unterwegs (2 davon auf Lanta) und sie sind happy, allerdings leiden sie auch an einem Virus: dem Thailand-Virus ;)
     
  13. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    859
    Muss man vielleicht auch positiv sehen - es wird echt leer sein, kein vergleich zum doch recht vollen Thailand vor ein paar Jahren.

    Frage zu den Hotels: müssen diese über Sandbox gebucht werden oder reicht es wenn es ein Sandbox Hotel ist und gebucht wird über Tui oder Booking.COM?

    Wird man quasi direkt nach Ankunft vor der Immigration getestet ohne sich selbst um was kümmern zu müssen? Was kostet das? PCR bekomme ich in D bei der Arbeit Umsonst, sogar für meine Familie.

    Bin privat versichert und hol mir da eine Bestätigung dass die xxxx € übernehmen…
     
  14. veto

    veto Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    1.043
    Jetzt werden mir die Einreisebesimmungen Thailands sogar sympathisch! So bleiben dem Land bestimmte Touristen erspart.

    LG an alle Anderen , Lutz.
     
  15. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.332
    Du kannst das Hotel selbst buchen. Hier der Link zu einer entsprechenden Seiten

    https://www.thailandsha.com/shalists/index?type=2-Hotel, accommodation and Homestay&province=83-Phuket

    Aber: Du kannst auch bei Agoda und / oder booking.com nach SHA+ Hotels suchen und das ganze Paket (Zimmer, Abholung vom Flughafen, PCR-Test) dann direkt bei denen mitbuchen. TUI bietet auch SHA+ Hotelbuchungen an.

    Wo der Test gemacht wird, hängt davon ab, ob du in Bangkok oder in Phuket landest. In Bangkok fährt dich der Fahrer vom Flughafen aus erst mal zu einer Teststation oder, wenn du ein hochpreisiges Hotel gebucht hast, wirst du im Hotel getestet. In Phuket wird der Test am Flughafen gemacht oder aber auch dem Weg ins Hotel.

    Die Paketpreise starten so bei ca. 4900 Baht (Hotel, Transport und Test) pro Person. Wenn mehrere Personen sich ein Zimmer teilen, zahlen die zusätzlichen Personen den Test extra. Da schwanken die Preise so um die 100 Euro.

    Am 30. November landet der erste internationale Flieger in Krabi. Wenn man dann nach Koh Lanta ins SHA+ Hotel will, wird der Test an einer Station gemacht, die dort aufgebaut wurde, wo man auch die Fährtickets kauft.

    Du brauchst eine Bestätigung auf Englisch, dass Covid-Erkrankungen bis 50.000 USD abgedeckt sind.

    Jetzt muss man nur hoffen, dass Deutschland nicht von Thailands grüner Liste gestrichen wird ...
     
  16. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.332
    Ja, nur noch Qualitätstouristen und indische Millionäre sollen kommen, bitteschön. So steht es in der Presse ...
     
  17. veto

    veto Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    1.043
    Es geht mir nicht um Millionäre oder Qualitästouristen sondern darum , daß man seinem Gastland Respekt entgegen bringt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2021
  18. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.332
    Schön wär's. Gerade gestern waren die Zeitungen voll mit der Meldung, dass man jetzt auch gegen Farangs vorgehen wird, die in der Öffentlichkeit keine Maske tragen.
    Und kaum sind ein paar Touristen wieder im Straßenbild zu sehen, fallen sie dadurch auf, dass sie unbedingt in Badekleidung im 7/11 einkaufen müssen, dafür dann aber ohne Maske.
     
  19. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.332
    Breaking news:

    Ab sofort müssen Einreisende, die das Test&Go-Verfahren machen, bei der Ankunft in Thailand nur noch einen Antigentest machen.
     
  20. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.995
    Das wird sehr wahrscheinlich in den nächsten Tagen nochmals ändern. Bei uns in der CH haben seit heute die Regeln massiv angezogen.
    So viele Länder hatten wir seit langem nicht mehr auf der Quarantäne-Liste.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. Tobilein
Besucher: 71 (Mitglieder: 2, Gäste: 59, Robots: 10)

Statistik des Forums

Themen:
2.852
Beiträge:
44.703
Mitglieder:
4.065
Neuestes Mitglied:
ydufyky