Tansania/Kenia

Dieses Thema im Forum "Restliches Afrika Forum" wurde erstellt von sigrid göggi, 10. Juni 2014.

  1. sigrid göggi

    sigrid göggi Welpe

    Registriert seit:
    10. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Hallo, im August werde ich nach Mombassa fliegen, und möchte ein paar Tage später von dort aus nach Sansibar fliegen. Wie einfach und schnell bekomme ich ein Flugticket? Ist es besser dort vor Ort danach zu schauen, oder lieber von Deutschland aus zu buchen?
    Sigrid
     
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.657
    Moin!


    Ich war noch nie in Kenia, bin mir aber sehr sicher, dass Du auch dort innerhalb kürzester Zeit ein Flugticket bekommst, eigentlich wie überall auf der Welt. Das geht schließlich bei praktisch jeder Fluglinie online. Ich würde jetzt schon mal die üblichen Flugsuchmaschinen bemühen, und ein Ticket online buchen, wenn ich einen attraktiven Preis finde. Dann hast Du es "auf Tasche" und musst nicht noch in Kenia rumsuchen. Das habe ich bisher noch immer so gemacht (na gut, seit man seine Tickets online buchen kann) und habe noch nicht erlebt, dass es vor Ort und zeitnah deutlich günstigere Tickets gab. Vielleicht mal um ein paar €, aber kaum der Rede wert, und drauf verlassen kannst Du Dich auch nicht.


    Gruß, Matthias
     
  3. Reisefisch

    Reisefisch Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    596
    Hey,

    wie lange bleibst Du denn in Afrika? Bei einer drei- oder vierwöchigen Reise würde ich vorab aus Deutschland buchen. Da wäre mir der Aufwand, im Reiseland zu suchen und bei einem Preisunterschied von ein paar Euro auch noch Zeit zu verlieren echt zu groß.

    Ansonsten: Ich war letzten Oktober auf Sansibar - wenn Du also Fragen hast... :cool5:

    Schöne Grüße
    Reisefisch
     
  4. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.745
    Hallo, auf jedenfall vorbuchen - VARS Mobile
    Gruss M.
     
  5. sigrid göggi

    sigrid göggi Welpe

    Registriert seit:
    10. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Kenia/ Tansania

    Hallo, ich fliege für 5 Wochen nach Afrika. Bin zuerst einige Tage in Kenia, weil ich dort Besuche machen will, und hab dann auf Sansibar für 4 Nächte an der Ostküste was gebucht. Interessieren würde mich noch eine Safari nicht allzu weit weg von Sansibar, und alles was zwischen der Westküste und Ostküste ( oben rum) so alles zu sehen ist.
    Sigrid
     
  6. Reisefisch

    Reisefisch Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    596
    Hallo Sigrid,

    zu "obenrum" kann ich nun gerade nichts sagen. Wir haben uns für "untenrum", für die südliche Ostküste, entschieden und sind in Bwejuu gelandet. Uns hat es dort sehr gut gefallen, wir haben einfach Räder ausgeliehen und sind am Strand entlang gefahren: Nach Süden Richtng Jambiani zu den Seegrasplantagen und nach Norden zu einer Lagune, in der man auch bei Ebbe schwimmen und schnorcheln konnte. Einen Ausflug in den Jozani Nationalpark gab es auch noch. Ansonsten hieß es: Seele baumeln lassen.
    Ich hoffe, Du planst auch eine Übernachtung in Stonetown ein - der Nachtmarkt hat eine einzigartige Athmosphäre.

    Wie sieht es eigentlich derzeit mit dem Nachweis einer Gelbfieberimpfung bei Einreise aus? Das hat uns damals viel Kopfzerbrechen bereitet, weil tatsächlich niemand richtig auskunftsfähig war...

    Schön' Gruß aus Hamburg
    Reisefisch
     
  7. sigrid göggi

    sigrid göggi Welpe

    Registriert seit:
    10. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Hallo Reisefisch, vielen Dank für deine Info. Ja, ich hab eine Übernachtung in Stone Town geplant, weiß aber noch nicht wo ich günstig unterkommen kann.
    Gelbfieber ist meiner Meinung nach erforderlich, aber die Impfung hab ich schon, weil ich vor 2 Jahren für 10 Wochen in Kenia in einem Waisenhaus war. Auch wenn du unten rum gereist bist, danke für die Info.
    Sigrid
     
  8. AfrikaTwin

    AfrikaTwin Welpe

    Registriert seit:
    24. Juni 2014
    Beiträge:
    2
    Tickets in TZ, Unterkunft in Stone Town und Kurz-Safari

    Hallo Sigrid,

    falls Dein Anliegen noch aktuell ist, hier ein Paar Tipps vom Profi:
    Es ist grundsätzlich immer besser in Afrika Flugtickets vorab zu buchen. Nicht jede Airline ist zuverlässig (auch was das Gepäck betrifft) und pünktlich. Teilweise werden auch je nach Bedarf Flüge aufgrund fehlender Auslastung zusammen gestrichen. Wir erleben dies leider regelmäßig mit diversen Airlines. Wenn Du Deinen Flug vorab über einen guten Spezial-Veranstalter buchst, zahlst Du auch nicht mehr als vor Ort, hast immer die Sicherheit, dass Dein Flug überwacht wird, und Du auch im Reiseland über Änderungen informiert wirst. Mombasa ist grundsätzlich ein "schwieriger" Airport. Selbst innerafrikanisch fliegt von hier aus fast gar nix. Verbindungen nach Zanzibar hat du von Mombasa nur mit der 540 Aviation und der Condor. Am günstigsten wäre es, wenn Du einen internationalen Flug mit der Condor nach Zanzibar gebucht hättest. In diesem Fall kostet der Stoppover in Mombasa nur 100,- EUR mehr. Hast Du aber bestimmt nicht, oder? Weitaus bessere Verbindungen, auch mit sehr guten, kleinen Airlines (Buschflieger), gibt es ab/an Nairobi in alle Himmelsrichtigen.

    Ein gutes Stadthotel in Stone Town mit vernünftigen Preisen ist das The Swahili House. Es hat zwar nur durchschnittliche Bewertungen bei tripadvisor...aber was soll das schon heißen... Ich kenne das Hotel persönlich und auch unsere Kunden sind mit diesem Hotel bisher immer zufrieden... Lage = TOP! Dieses Hotel können wir Dir sogar 10% unter Marktpreis anbieten.

    Für eine Kurzsafari ab/an Zanzibar bietet sich das Selous Reservat an. Mit Buschflug rein und raus für 2-3 Übernachtungen ideal. Es gibt günstige Camps außerhalb der Reservatsgrenzen für den kleinen Geldbeutel und bessere aber auch teurere Camps innerhalb der Reservatsgrenzen. Die Camps innerhalb sind aber denen außerhalb aus verschiedenen Gründen vorzuziehen. Bei Interesse stelle ich Dir gern etwas individuelles zusammen - melde Dich einfach..LG

    PS: Wir sind ein Reiseveranstalter und Spezialist für Ostafrika. Services, die man über einen guten Spezialisten von Deutschland aus bucht, sind fast nie teurer als Direktbuchungen vor Ort, wo man nicht weiß, was man bekommt und das volle Risiko selbst trägt.
     
  9. Nikki

    Nikki Jungfuchs

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    12
    Hey, das ist ja nun schon eine Weile her - will sagen 4 Wochen sind vorbei :)

    Wie war es denn in Mombasa - oder wart ihr dann doch nur in Kenia? Mombasa war ja in der Zeit nicht unbedingt das sicherste Pflaster. Oder haben die Medien wieder übertrieben?
     
  10. Nikki

    Nikki Jungfuchs

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    12
    Irgendwie wundere ich mich, dass so wenig über Kenia hier im Forum zu finden ist. Kennt sich denn nun jemand dort aus? Würdet ihr heute noch dorthin fahren? Immerhin scheint ja Kenia nicht auf der schwarzen Liste beim Auswärtigen Amt zu stehen.
     
  11. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.242
    Was meinst Du denn mit "Schwarzer Liste" des Auswärtigen Amts? Reisewarnung? Sicherheitshinweise? Letztere gibts zu Hauf für Kenia. Ich würde im östlichen Afrika eher Tansania bevorzugen, oder wenn ein paar mehr Primaten dabei sein sollen auch Uganda.
     
  12. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.745
    ...leider..mein Lamu Urlaub hab ich schon ein paar mal verschoben:cry:

    Wir werden nächstes Jahr wohl auch mal den Süden Tanzania's bereisen. Angedacht ist Mikumi, Ruaha, Selous und ein paar Tage auf Zansibar.
    Jetzt geht es aber erst nach Lombok u. Sri Lanka.
    Gruss M.
     
  13. thaihai

    thaihai Jungfuchs

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    16
  14. Guidi7

    Guidi7 Jungfuchs

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    15
    Sehen wir die Sache mal realistisch. Von Sicherheitslage bis Hygiene gibt es genügend Gründe nicht nach Kenia zu fliegen. Ich habe selbst vor knapp 20 Jahren dort für 9 Monate gelebt. Damals hies es, wenn Arab Moj stirbt, ist es besser, wenn man als Ausländer Kenia verlässt. Und er ist ja jetzt schon ein paar Tage tot.
    Abgesehen davon, fliege ich für das gleiche Geld in die Karibik. Ausser wilden Tieren gibt es dort alles was es auch in Kenia gibt, günstiger und sicherer
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 21 (Mitglieder: 0, Gäste: 13, Robots: 8)

Statistik des Forums

Themen:
2.545
Beiträge:
35.002
Mitglieder:
2.701
Neuestes Mitglied:
matthiasS