Stippvisite Ost-Kanada

Dieses Thema im Forum "USA Forum - Kanada Forum" wurde erstellt von Gusti, 27. Mai 2023.

  1. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    5.922
    Wir haben in Kanada damals den "Canada Day" erlebt. Volksfest und "Rib Fest" in Halifax. Den Tag mussten wir in der Stadt verbringen, denn das Wohnmobil konnten wir an dem Tag nicht abgeben. Aber wir waren ja nicht im Mai unterwegs, deshalb habe ich "Euren" Holiday mal ergoogelt. Es war Victoria Day, Zitat:


    Gruß, Matthias
     
    Gusti gefällt das.
  2. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.979
    Ah, danke.:daumen:
    LG
     
  3. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.979
    Tag 10 - Samstag, 27.Mai


    Vielleicht ist jetzt einfach die Luft raus nach all der Rennerei der letzten Tage, aber Montreal konnte uns nicht begeistern. Und dabei hatten wir das allerbeste Wetter.


    Ich hatte bei der Planung ja gehadert, welcher Stadt ich den Vorzug geben soll - Quebec oder Montreal - und bin jetzt im Nachhinein, wo ich vergleichen kann, zufrieden, dem doch kleineren, aber gemütlicherem Quebec mehr Zeit zugemessen zu haben.

    Montreal ist einfach Großstadt, und eine, die, auf den ersten Blick zumindest, wenig Charme hat.


    Mag sein, daß viel Kultur geboten ist, Events (auf unserem Rückweg vorbei am Olympiastadion zogen riesige johlende Horden Jugendlicher in die Richtung), vielleicht Kunst und trendige Bars - das ist jedoch nicht das, was meine Zeit bestimmt. Mein Bild waren Straßenschluchten zwischen Hochhäusern, die weder architektonisch noch sonst ansprechend sind.


    Die sogenannte Altstadt "Vieux Montreal" ist ebenfalls ein sehr überschaubares Quartier eher im Industriestil, das noch augenfälligste Gebäude, Marché Bonsecours, ist eine ehemalige Markthalle in der jetzt nur noch einige Handwerkerlädchen und Touristenshops vor sich hin dümpeln. Viele Galerien, viele Souvenirläden und natürlich gibt es reichlich Gastronomie, aber locken konnte uns das nicht.


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  4. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.979
    [​IMG]



    Als neben uns zufällig jemand aus einem Taxi stieg, brachen wir kurzentschlossen ab und ließen uns stattdessen zum Botanischen Garten fahren.

    Dieser liegt ganz in der Nähe des ehemaligen Olympiageländes (Sommerspiele 1976) und natürlich waren wir nicht die einzigen, die diese Idee hatten. Eine lange Schlange am Ticketschalter, ein einziger Servicepoint mit Eis und einer sehr schmalen Getränkeauswahl - lange anstehen war das Tagesmotto. Der Park selber ist hübsch, das Highlight (die Rosen blühen natürlich noch nicht) ein nachempfundener Japanischer und ein Chinesischer Garten. Nett, aber wenn man die Originale kennt, hatte es doch eher eine Anmutung von Disneyland.


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]



    Inzwischen haben wir für unsere Flüge morgen Abend eingecheckt, morgen wird wohl nicht mehr viel passieren. Die letzten Stunden und wieder ist eine Reise Geschichte...
     
  5. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.979
    Hier kommt noch ein letzter Gruß aus Montreal, denn den Vormittag heute habe ich noch für einen Bummel entlang der Av.de St. Laurent genutzt - für meine Begriffe am ehesten eine Art Kiez oder Szeneviertel, aber doch auch sehr run down.

    Schon manchmal witzig, meinen abschließenden Eindruck der Stadt jedenfalls konnte es auch nicht verbessern [​IMG]

    Abends alleine hätte ich da nicht laufen mögen - man sieht auch hier wieder viele Schnorrer, Bettler und homeless people.


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]



    Uns hat die Reise insgesamt gefallen, sicher war nicht alles immer nur "Wow", aber hat gepasst. Unser Fokus lag ja nun doch auf Städten und eben den Fällen, da diese von hier aus simpel erreichbar sind. Am ehesten hätten wir dort noch einen Tag länger bleiben sollen und die Umgebung ein bisschen erkunden, aber so war's auch ok.

    Definitiv sind die Menschen aller Farben hier wirklich sehr freundlich, das fiel direkt auf.



    Ihr Lieben, danke, daß Ihr uns gefolgt seid

    VG Gusti & redfloyd
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 143 (Mitglieder: 1, Gäste: 142, Robots: 0)

Statistik des Forums

Themen:
2.914
Beiträge:
47.881
Mitglieder:
4.583
Neuestes Mitglied:
Bernardalido