Starke Einschränkung VISA RUN ab sofort

Dieses Thema im Forum "Thailand Reiseforum" wurde erstellt von kondelsen, 11. Mai 2014.

  1. kondelsen

    kondelsen Forenfuchs

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    82
    Zuerst dachte ich an einen Aprilscherz, aber es ist ja schon Mai :tongue5:

    Sicher sehr wichtig für alle, die einen längeren Aufenthalt in Thailand planen oder bereits in Thailand sind: Final crackdown for border runners - New strict Immigration regulation in force from today - Thai visas, residency and work permits - Thailand Forum

    Ab August gilt die Reglung auch für die Einreise über den Luftraum.
    Das wird so manchem Minibusservice und low-cost carrier ein paar Kunden kosten.
     
  2. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Warum soll das ein Scherz sein?

    Erstmal vorweg hat sich die Situation für Deutsche und ettliche andere zuvor schon verbessert, bekommt man doch wieder 30Tage in den Pass gestempelt bei Landeinreise.

    Das Thailand was tut, um die regelmäßige Umgehung der Visabeantragung zu umgehen, ist doch nur Konsequent. Solche Regelungen wurden auch vor Jahren schon mehrmas angekündigt, aber wohl nie richtig umgesetzt.

    Zu der aktuellen Ankündigung konnte man vor Wochen auch schon mal lesen, das im Fokus hauptsächlich ausländ. Migrantenarbeiter stehen, mit Teil 50 und mehr Einreisen. Aber klar müssen jetzt auch Farangs evtl Umdenken.

    By the way: Das Wohl und Wehe von Visa-run-Organisatoren steht wohl nicht im unmittelbaren Fokus der Immigrationsbehörden.
     
  3. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.405
    Bei uns war es gestern soweit: Visumsverlängerung bei der Immigration in Krabi. Null Problem! Aber wir hatten auch alle erforderlichen Unterlagen (Liquiditätsnachweis, Passfotos, Kopien des Passes und des Mietvertrages sowie eine Landkarte mit der Lage unseres Häuschens).
    Allerdings kam während wir da saßen ein Brite reingestürmt, schnappte sich einen freien Drehstuhl von einem der Schreibtische, schmiss sich rein, rollte auf den Schreibtisch zu, wo wir gerade mit dem Beamten zugange waren, und fing an, sich lautstark darüber zu beschweren, wie unfair er doch behandelt würde und dass alles Abzocke sei.
    Der Beamte blieb höflich und bat ihn zu warten, bis er an der Reihe sei.
    Wenn die Leute sich so aufführen, dürfen sie sich nicht wundern, wenn sie "nach Vorschrift" behandelt werden.
    Die Thais sind ja nicht blöd, und die Aussage "ich hab vergessen, dass mein Visum abgelaufen ist" oder "ich musste dringend nach Hause, weil meine Oma krank wurde, deshalb konnte ich kein Re-Entry beantragen", hören die wahrscheinlich täglich.
    Mit ein bisschen Respekt kommt man hier viel leichter ans Ziel als mit großspurigem Gehabe so nach dem Motto: Mir steht das zu! Die sollen sich gefälligst nicht so anstellen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2014
  4. Makus

    Makus Welpe

    Registriert seit:
    6. Juli 2014
    Beiträge:
    4
    Nicht so toll...

    Schade, doch eine negative Auswirkung des Putschs. Aber vielleicht wäre das auch so irgendwann gekommen. Trotzdem doof.
    Sehe ich das richtig, dass es in den Nachbarländern, wenn überhaupt nur das einfache Touristenvisum / Non Immigrant Visum bei der Botschaft gibt? Ich habe gehört, das Touristenvisum mit multipler Einreise gibts nur in Deutschland... Das nervt jetzt ziemlich. Deutschland möchte ich eigentlich nur noch betreten, wenn es sich denn gar nicht vermeiden lässt...
     
  5. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    745

    hast du irgendwann Anspruch auf Rente?
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 53 (Mitglieder: 1, Gäste: 41, Robots: 11)

Statistik des Forums

Themen:
2.879
Beiträge:
45.772
Mitglieder:
4.585
Neuestes Mitglied:
Bernardalido