Philippinen 2023 - Planung

Dieses Thema im Forum "Philippinen Forum" wurde erstellt von Austrabrina, 20. November 2022.

  1. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.220
    Hallo Zusammen,

    wie werden im März 2023 endlich auf die Philippinen reisen. Hatten es ja vor Corona schon vor und nun geht es endlich los :)

    Unsere Planung:

    HAM-Manila (Umstieg DXB)
    Manila
    Manila - Flug nach EL Nido (Palawan)
    3 Nächte El Nido
    El Nido =>Flug nach Manila
    Manila => Flug nach Boracay
    4 Nächte Boracay
    Boracay => Flug nach Panglao / Bohol
    5 Nächte Panglao / Bohol
    Panglao / Bohol => Flug nach Singapur ü:Manila
    3 Nächte Singapur
    Singapur => HAM (über DXB)

    Jetzt meine Fragen an euch, die schon mal dort waren:

    - Ist es wirklich nötig im März Malariatabletten für El Nido einzunehmen ?

    - Wie war eure Erfahrung mit Inlandsflügen bzgl. Pünktlichkeit / Ausfall ?

    - Wir fahren gerne Roller (125 er in Thailand). Ist der Weg zu den „Chocolate Hills“ damit machbar, oder wirklich lieber eine Automiete ?

    - Unterkünfte problemlos mit Kreditkarte zahlbar oder zu riskant ? Habe von gehackten KK gelesen… das eher in kleinen Läden. Hacker auch bei Geldabhebung ATM ? Welcher Schalter in Manila am Airport zu empfehlen zum Bargeldwechsel ?

    - Ist das Essen dort wirklich schlechter als in Thailand ?

    LG Austrabrina
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2022
  2. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.455
    :giggle:
     
  3. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.924
    Hallo,
    hier unsere Erfahrung:

    Das ist sicher eine sehr subjektive Sache. Wir achten eher auf Mückenschutz und verzichten auf Malarone und Co.

    Von drei Inlandsflügen wurden bei uns zwei gestrichen. Als Alternative gabs ewige Nachtbusfahrten. Aber das ist nun schon zehn Jahre her.

    Wir hatten ein Auto. Die Fahrt war problemlos und ist das wahrscheinlich auch mit dem Roller. (Fahren keinen Roller, deswegen weiß ich nicht, worauf es ankommt.) Die Straße war aber damals schon durchgängig Asphalt und es war kaum was los.

    Wir haben an zig verschiedenen Automaten Geld abgehoben. Gab keinerlei Problem. Aber ausschließen kann man das natürlich nie. Wenn man Pech hat, hat man Pech (hatten wir mit mit der KK in Brasilien und Domenica).

    Viele Grüße!
     
  4. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.220
    Hey, danke für deine Infos, Bandanar ! Das ist doch schon mal super.

    Wenn bei uns Fluge zwischen den Inseln gestrichen werden sollten dann haben wir echt die A-Karte. Da ist ja nichts mit Nachtbussen möglich. Habe sogar schon mit Sitzplätzen gebucht aus Angst vor Überbuchung. Drückt die Daumen das wir von A nach B usw. kommen.
     
  5. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.924
    Wir sind teilweise mit dem Bus auf die Fähre. Bei längeren Strecken geht das natürlich nicht. Ich denke, wir hatten einfach Pech. Ein Flug war wetterbedingt gestrichen, bei dem anderen weiß ich nicht warum.
     
  6. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    1.050
    Das klingt nach einer sehr spannenden Reise, und ich hoffe auf Fotos danach. :)
     
  7. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.220
    Gibt wieder einen Reisebericht über meine Website, den ich hierhin verlinken werden :smilewinkgrin3:
     
    Umi und Bluetenglanz gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 66 (Mitglieder: 1, Gäste: 59, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.890
Beiträge:
46.408
Mitglieder:
4.585
Neuestes Mitglied:
Bernardalido