November nach Bali

Dieses Thema im Forum "Indonesien - Bali Forum" wurde erstellt von Mannheimer1953, 29. März 2021.

  1. Mannheimer1953

    Mannheimer1953 Jungfuchs

    Registriert seit:
    14. Februar 2021
    Beiträge:
    46
    Hallo!
    Ist es wirklich im November unmöglich Urlaub in Bali zu verbringen. Mir
    dreht sich der Magen, wenn ich diese Flugpreise sehen muß. Ist Taifun
    Zeit das heißt aber nicht dass es stets regnet.

    Mannheimer1953
     
  2. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.405
    In der Regenzeit gibt es durchaus ein paar Sonnen-Tage, aber man kann auch Pech haben. Letztes Saison ging es wohl so (ich habe eine Freundin, die auf Bali Corona aussitzt, sie berichtet von so ca. 10 Tage mit Dauerregen November / Dezember).
     
  3. Mannheimer1953

    Mannheimer1953 Jungfuchs

    Registriert seit:
    14. Februar 2021
    Beiträge:
    46
    Hallo DokBuka!
    Danke für Antwort, bei dem Chaos mit Impfung weiß man wirklich nicht wenn man
    wieder reisen kann. Eines stört mich an Bali, in Sommerzeit nach Indonesien zu reisen.
    Muste dies immer nach Philippinen in den Schulferien machen. Über Klima Tabelle, habe
    ich ideales Land gefunden. Wo im November-Dezember keine Regenzeit ist.

    Mannheimer1953
     
  4. travelfox

    travelfox Welpe

    Registriert seit:
    17. Mai 2021
    Beiträge:
    6
    Ja, Bali in der Sommerzeit ist eine echte Touristeninsel. War vor ein paar Jahren im August da. Ich traf vor allem auf andere Deutsche und Australier. War auch nicht schlecht, aber das idyllische und traditionelle der Insel geht damit ein wenig verloren.
     
  5. Mannheimer1953

    Mannheimer1953 Jungfuchs

    Registriert seit:
    14. Februar 2021
    Beiträge:
    46
    Hallo travelfox!
    Danke für Infos, habe Bali zu Akten gelegt. Kann nur 3Wochen bleiben, wenn
    dazu Dauerregen Nein Danke. Werde es mit Thailand im November versuchen,
    es müßte doch ein Land in Asien geben wo man im November Urlaub machen
    kann. Jetzt erst einmal Impfung abwarten, dann Tee trinken. Auf Philippinen
    wäre dies alles einfach, aber meine Frau möchte auch andere Länder bereisen.

    Mannheimer1953
     
  6. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    552
    Vietnam, Myanmar, Laos, ...
     
  7. Tom Yam

    Tom Yam Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    702
    Ich glaube, Fernreisen kann man für dieses Jahr wohl vergessen. Vielleicht irgendwas in Südeuropa; Kanaren oder so.

    Vielleicht später mal, nicht vor 2022. Zu Vietnam schreibt das Auswärtige Amt:

    Und zu Laos weiß das AA:

    Keine guten Urlaubsbedingungen. Der Grund ist ja bekannt, um nicht wieder das berühmte C-Wort zu strapazieren.

    Für Myanmar spielen eher P- und B-Wörter eine Rolle. P wie Putsch und Proteste und B wie bürgerkriegsähnliche Zustände. Vermutlich werden die noch deutlich länger anhalten als alle Corona-Probleme. Gegen korrupte Militärs gibt's auch noch keinen Impfstoff.

    Fernreisetechnisch kann man 2021 wohl vergessen. Es wären höchstens noch die Seychellen (teuer), die Malediven (langweilig) oder auch Costa Rica (etwas zu lässig im Umgang mit Corona) denkbar.

    Gruß
    Michael / Tom Yam
     
  8. Mannheimer1953

    Mannheimer1953 Jungfuchs

    Registriert seit:
    14. Februar 2021
    Beiträge:
    46
    Hallo Tom Yam!
    Danke für Deine Infos, rechne für mich sicher zu reisen erst 2023.
    Da ich vorerkrankung habe zähle ich zu Risiko Patienten. Dass zu
    Corona, Vietnam gehört aber auch zu Regenzeit im November.
    Plan sieht so bei uns aus, 2023Nov Thailand Phuket Anaman ca
    21Tage. 2024 mit Fam. Cebu (Philippinen) haben dort Eigentum.
    2025, dass es keine Propleme gibt Juni Vietnam PHU Quock.
    Dort haben uns Unterkünfte Villa zugesagt, aber wegen Regen-
    zeit alles für Phuket verlegt. Danach auf jedenfall noch einmal
    Bali, aber im Mai oder Juni. Habe soviel Regenzeit auf Philippinen
    erlebt, aber für Vietnam und Bali wurde soviel Panik verbreitet.
    Das wir unsere Pläne ändern mußten, aber dies wurde nicht hier
    in diesem Forum so erklärt.

    Andreas
     
  9. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    552
    Sicher nicht für 2021, aber die Frage war, wo man im November in Asien reisen kann.
    Und da gehört auch Vietnam dazu. Bekanntlich hat das Land 3 Klimazonen und im November ist im Norden keine Regenzeit. Wie man in Klimatabellen nachlesen kann. (zB https://www.urlaubsguru.de/reisekalender/beste-reisezeit-vietnam)
    Wir sind im März 3 Wochen von Nord nach Süd gereist und hatten insgesamt 2 Stunden Regen.
    Und den am Wolkenpass.

    Ich bin auch nicht davon überzeugt, dass es bereits 2022 wieder annehmbare Bedingungen geben wird. Weder Politik noch Pandemie. Eine geplante Japanreise von Süd nach Nord März/Mai 2022 haben wir bereits verworfen. Wie man derzeit an Taiwan sieht, kann das sehr schnell gehen mit Lockdowns und Quarantäne (was ich allerdings sehr gut finde, dass man sehr schnell reagiert).
    Bis dahin wird man sicher noch 1 oder 2 Impf-Updates benötigen.

    Und so werden wir uns Europa vornehmen und da gibt es genug Reiseziele.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2021
  10. Mannheimer1953

    Mannheimer1953 Jungfuchs

    Registriert seit:
    14. Februar 2021
    Beiträge:
    46
    Hallo railjeter!
    Ist auch nicht schlecht durch Europa zu reisen, wo es diesbezüglich uns
    gutgefallen hat war Ungarn mit Plattensee. Bis 2023 ist noch etwas Zeit,
    man muß sowieso erst einmal abwarten was Klimaschutz besagt. Nach
    Aussagen von den Grünen, wollen Sie Flugpreise drastisch erhöhen.
    Hoffe nur dass Zürich nicht mitspielt, denn dann könnte es Familien mit
    Kindern kritisch werden mit Abflug von Frankfurt. Ich warte jetzt noch
    2Impfung ab, dann hoffe ich sehr. Dass sich Urlaubspläne für 2023
    durchsetzen lassen, aber sehr wahrscheinlich über Zürich.

    Andreas
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 38 (Mitglieder: 0, Gäste: 33, Robots: 5)

Statistik des Forums

Themen:
2.879
Beiträge:
45.772
Mitglieder:
4.585
Neuestes Mitglied:
Bernardalido