Mietwagen USA ONLINE-CHECK-IN: Wie sind eure Erfahrungen mit dem Autovermietern vor ?

Dieses Thema im Forum "USA Forum - Kanada Forum" wurde erstellt von Austrabrina, 19. Juni 2014.

  1. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.231
    Hallo USA-FAN Forenmitglieder,

    da die Wartezeiten in den Schlangen der Autovermieter immer unerträglicher werden (wir standen bei ALAMO 2012 1,5 Std. in Miami und 2013 bei DOLLAR -Rent-a-car 2 Std. in L.A.) wollen wir es dieses Jahr bei DOLLAR mal mit dem online Check-in probieren.

    Hat das jemand bei einem der Autovermieter schon mal gemacht und hat alles vor Ort geklappt ??

    Wie sind eure Erfahrungen ?


    Ich habe hier mal die Links zu den gängigen Autovermietern auf die Online-Check-In Seiten zusammengestellt:


    DOLLAR-RENT-A CAR:

    https://register.dollar.com/login.aspx

    ALAMO:

    https://www.alamo.com/en_US/car-rental/checkin.html


    BUDGET:

    https://www.budget.com/budgetWeb/profile/fastbreak.ex

    HERTZ:

    Link folgt

    AVIS:

    Link folgt


    LG
    Austrabrina
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2014
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    6.002
    Moin!


    Etwas ähnliches habe ich mit Campervans in USA gemacht. Man gibt einfach nur die persönlichen Daten schon selber ein, die anderenfalls vor Ort erst umständlich abgetippt werden. Möglicherweise werden Leute, die schon online "eingecheckt" haben, bevorzugt abgefertigt (extra Schalter o.ä.). Man wird also ein bisschen Zeit sparen können. Wieviel, kann ich nicht sagen.

    Es ist jedenfalls nicht zu vergleichen mit einem Service, den ich eine Zeit lang bei Sixt in Toulouse nutzen konnte. Die legten Autoschlüssel und Vertrag fertig in eine Art Schließfach, das ich mit einem Code öffnen konnte. Das sparte wirklich viel Zeit, aber Sixt musste mich dafür erstmal als Nutzer registrieren, mit Unterschrift und so, und ich musste jedes Mal ein paar Stunden vor der Abholung bei Sixt anrufen. Das wird also bei einmaligen und/oder seltenen Anmietungen in USA nicht funktionieren. Ich glaube, auch Sixt hat das mittlerweile wieder abgeschafft.

    Edit: Nee, haben sie nicht. Sixt Express heißt das, aber Toulouse ist nicht mehr dabei.


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2014
  3. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Wir haben das in Miami probiert , hat nicht geklappt weil wir über einen Broker gebucht haben. Das heißt wenn es geht dann geht es sicher nur wenn ihr bei Dollar direkt bucht.

    Ich bin mir nicht sicher , aber ich glaub mich erinnern zu können das man für das Online Check Inn Zeugs (oder auch bei den Automaten) einen amerikanischen Führerschein braucht, aber da bin ich mir nicht mehr 100% sicher , irgendetwas war da noch ..
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. masi1157
Besucher: 88 (Mitglieder: 1, Gäste: 86, Robots: 1)

Statistik des Forums

Themen:
2.921
Beiträge:
48.174
Mitglieder:
4.583
Neuestes Mitglied:
Bernardalido