Madeira - lohnt sich die Insel ?

Dieses Thema im Forum "Europa Forum" wurde erstellt von Austrabrina, 25. Februar 2020.

  1. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    983
    Hallo Zusammen,

    wer von euch war eigentlich schon auf Madeira ? Hat es euch gefallen ?
    Wenn ja, wo würdet ihr empfehlen zu wohnen ?
    Wir wollen auch aktiv sein und E-Bike und Mietwagenausflüge machen wollen.
    Lieber nur eine Woche oder länger ??

    LG
    Austrabrina
     
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.862
    Moin!

    Wir waren vor ein paar Jahren auf Madeira und fanden es toll. Es war nur 1 Woche und wir hatten 2 verschiedene Unterkünfte, erst in Porto Moniz, dann in Ribeira Brava. Und wir hatten die ganze Zeit einen Mietwagen und haben fast alles abgefahren. Tolle Ecken gibt's da, aber die Fahrerei war anstrengend.

    Es gibt natürlich tollen Fisch an jeder Ecke. Beeindruckt hat mich Espetada, ein 50cm langer Fleischspieß, der in einem an der Tischkante angeschraubten Gestell hängt. Und dazu einem Vinho da Madeira!


    Gruß, Matthias
     
  3. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    983
    Tja, das mit der Fahrerei kennen wir auch von Teneriffa... hatten dort leider dort keine Automatik gebucht. Auf Madeira würde ich das machen wollen.

    Könnte man auch an einem Ort wohnen ? Oder ist das nicht zu empfehlen ?
    Pauschal wird gerade gut was günstig angeboten für den Herbst :):)

    LG
    Austabrina
     
  4. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.862
    Moin nochmal!

    Ich persönlich fühle mich mit 'ner Schaltung auf Bergstraßen wohler, aber das ist Geschmackssache. Mein jemals einziges eigenes Auto hatte Automatik, geht auch.

    Ich fand die beiden Unterkünfte an verschiedenen Enden der Insel ganz praktisch. Aber es geht natürlich auch von einem halbwegs zentralen Startpunkt aus. Ist eben etwas mehr Fahrerei. Wo haben die denn da Pauschal-Hotels? In Porto Moniz war ein einziges, aber das ist nun wirklich nicht zentral. Ribeira Brava ist zentral, aber kein Touristenort (was uns viel besser gefällt).


    Gruß, Matthias
     
  5. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    983
    Nee, die Orte habe ich jetzt noch nicht angeschaut... gucke gerade allgemein und da sind mir eben 10 Nächte incl. Flug mit TAP Ü/Fr/MB ab HAM für 680 € p. Pers. ins Auge gefallen. Hotel sagt uns auch zu (gutes Frühstück/gute Betten + Pool). Den Rest des Tage sind wir dann eh unterwegs. Gibt ja viel zu gucken :RpS_smile:
    Na, mal schauen... hoffentlich kommt da Corona nicht auch noch hin...

    Das es euch dort gefallen hat bestärkt uns die Insel wirklich mal zu besuchen.

    LG
    Austrabrina
     
  6. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.862
    Ich weiß gar nicht mehr genau, wann wir da waren. Im Februar? Jedenfalls war auf dem Hinflug mit Air Berlin in München "Schneechaos" und wir hatten ein paar Stunden Verspätung. Um die Zeit ist auf Madeira kein Badewetter. Es war angenehm, und abends haben wir meistens draußen gesessen, aber mit langer Hose und Pullover. In den Bergen war es teilweise ziemlich kühl, aber zum rumlaufen perfekt. Und überhaupt wandern: Die haben da kreuz und quer Bewässerungskanäle (Levadas) in den Bergen, an denen man entlanggehen kann. Und die sind natürlich ganz eben, sehr angenehm.


    Gruß, Matthias
     
  7. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    983
    Also wohl eher was für Wandervögel :RpS_cool:, oder auch mit E-Bike zu erreichen ?
    Wir würden, wenn wir fahren, wohl Mitte September dahin reisen
     
  8. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.862
    Wir wandern ja normalerweise auch nicht, aber da sind das teilweise angenehme Spaziergänge. Mit dem Fahrrad wird das aber nichts, die Wege sind zu eng. Und sie sind oft hoch in den Bergen. Wir haben da ein paar "Spaziergänge" gemacht, mit dem Auto hin, geparkt, im Kreis oder h+z gegangen, war schön. Muss für uns aber nicht jeden Tag sein. Im September kann man aber bestimmt noch baden. Andererseits: Haben die Strand? In Porto Moniz gab es Felsbecken mit Meerwasser drin.


    Gruß, Matthias
     
  9. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.455
    Oh, Madeira war eine der schönsten Inseln für uns.
    Und das, obwohl wir tatsächlich auf unseren Reisen eher keine Outdooraktivitäten auf dem Zettel haben. Dort kann man wunderschön wandern, also schon auch anspruchsvolle Touren (da gibt es etliche Reiseführer zum Thema), oder genausogut nur angenehme Spaziergänge machen.
    Die Levadas sind toll, die Natur ist üppig.
    Highlight für uns war aber auch zB. der tolle Tropical Garden in Monte oder ein Besuch in Blandy's Garden.
    Blandys ist ja eine der großen Portweindynastien und der zugehörige Madeira-Wein ist schon auch ein Schmeckerchen.
    Man kann kosten und auch viel Geld dafür ausgeben :RpS_tongue:

    Unsere "Basis" hatten wir für die eine Woche komplett in Funchal (bzw. etwas am Stadtrand, aber noch ok, um in die Stadt zu laufen), was ich auch wahrscheinlich so immer wieder machen würde. Funchal hat einfach eine gemütliche Altstadt um Abends zu bummeln oder essen zu gehen, ist aber auch perfekt an die zahlreichen Autobahnen angebunden, so daß man relativ schnell alle Ziele auf der Insel erreichen kann.
    Wenn die Portugiesen was richtig gut können (außer natürlich tolles Pflaster verlegen), dann Tunnel und Brücken bauen. Der Anblick des wuchernden Straßengewirrs rings um Funchal hat uns am ersten Tag auch erst mal gehörig verschreckt, aber die Insel ist nicht komplett zugebaut und hat ihren Charme erhalten.

    Bzgl. Unterkunft würde ich empfehlen, mal nach sogenannten "Quintinhas" zu suchen - daß sind umgebaute alte Herrenhäuser oder Landsitze, sicher nicht so preisgünstig wie die großen Pauschalo-Hotels unten an der Promenade von Funchal, aber dafür eben durchaus besonders.

    Madeira ist eigentlich auch nicht wirklich mit Stränden gesegnet, es gibt eben diese Meerwasserbecken in Porto Moniz oder schon auch Strand in Funchal.
    Wer länger Zeit hat, kann noch einen Abstecher zur kleinen Schwesterinsel Porto Santo machen - da gibt's dann richtige schöne Strände.

    Wir waren im April dort, das Wetter war gut, für alles, was wir unternommen haben - baden war eh nicht eingeplant.
    Und seit damals - es war 2012 - denken wir eigentlich jedes Jahr mal über eine weitere Madeira-Reise nach, so gut hat es uns gefallen. Nur leider ließ sich das bisher immer nicht mehr irgendwo "dazwischenquetschen".

    LG
    Gusti
     
    Austrabrina gefällt das.
  10. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    983
    Moin Gusti,

    vielen Dank für die vielen tollen Infos :)
    Da habe ich ja nun zwei sehr positive Feedbacks von dir und Matthias bekommen.
    Jetzt ist nur noch die Frage - bucht man, oder hält die Füße still wegen dem Corona-Virus... muss nochmal drüber schlafen:RpS_sleep:

    LG
    Austrabrina
     
  11. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.862
    Wenn das Corona-Virus im September immer noch Einfluss hat, dürften eher ein paar Fluglinien und Tourismus-Konzerne bis dahin pleite gegangen sein. Aber dafür gibt's ja bei Pauschalreisen den Sicherungsschein. :becky5:


    Gruß, Matthias
     
  12. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    983
    Ja, das stimmt :cool5:. Wollen wir mal das Beste hoffen ...
     
  13. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    983
    So, die Reise ist jetzt gebucht incl. Fiat 500 Cabrio Automatik.
    Hoffe das wir die Berge damit erklimmen können. Finde das Auto sooo schnuckelig und hier bietet sie mal die Gelegenheit es zu fahren :cool1:

    Jemand erzählt mir am WE das Madeira das "Hawaii Europas" ist. Ich bin gespannt und kann ja mal vergleichen. Auf Hawaii war ich ja schon :RpS_biggrin:.

    Werde hier dann mal berichten wie es uns gefallen hat.

    LG
    Austrabrina
     
  14. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.862
    Und wo ist nun Euer Hotel?


    Gruß, Matthias
     
  15. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    983
    Wir haben uns für das "Baia Azul", Ortsteil Sao Martinho in Funchal entschieden
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 53 (Mitglieder: 0, Gäste: 44, Robots: 9)

Statistik des Forums

Themen:
2.765
Beiträge:
40.733
Mitglieder:
3.384
Neuestes Mitglied:
abusiveproposal