Laos Ende November / Fahrtzeiten

Dieses Thema im Forum "Asien Reiseforum" wurde erstellt von DokBua, 9. Juni 2015.

  1. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.616
    Hallo,

    wir planen Ende November/Anfang Dezember eine Reise durch Laos. Starten wollen wir in Pakse (wir sind zuvor beim Elephant Round Up in Surin).

    Weiß jemand, wieviel Zeit man für die Fahrt von Pakse nach Thakhek braucht? Lohnen sich die Höhlen dort?

    Alternativ überlegen wir, von Pakse aus nach Vientane zu fliegen.

    Sollte man Phonsavan eher von Vang Vieng aus anfahren oder besser von Luang Prabang?

    Wie sieht es da mit den Fahrtzeiten aus?
    Reichen 2 Übernachtungen in Phonsavan aus?

    Und wenn man das Slow Boat von Luang Prabang in Richtung Thailand nimmt: Schafft man es nach Ankunft des Bootes noch nach Chiangrai?

    Fragen über Fragen ... Ich würde mich freuen, wenn ich die ein oder andere Antwort bekäme ...

    Vielen lieben Dank!
     
  2. Stubenhocker

    Stubenhocker Reisefuchs

    Registriert seit:
    4. Februar 2014
    Beiträge:
    108
    Hallo!

    Ich bin die umgekehrte Strecke gefahren. Zwischen Pakse und Thakhek liegen ca. 6-7 Std. Busfahrzeit. Die Höhlen habe ich in Thakhek nicht besucht, aber von anderen Reisenden gehört, dass sie entnervt aufgegeben haben, da sie in Thakhek keine Möglichkeit gefunden hatten, zu den Höhlen zu gelangen. Den Bildern und Berichten nach, ist es aber eine sehr beeindruckende Höhlenlandschaft. Ich habe gehört, man müsse drei Tage einplanen: 1 Tag zur Höhle hin, einen Tag Erkundung, 1 Tag zurück nach Thakhek.

    Ich bin von Luang Prabang nach Phonsavan gefahren: 1 Tag Hinfahrt, 1 Tag vor Ort, 1 Tag weiter nach Vang Vieng. Ich denke, beide Richtungen sind möglich. Mehr als zwei Übernachtungen sollte man in Phonsavan nicht bleiben. Phonsavan ist als Stadt nämlich recht trostlos. Ich würde diesen Abstecher auch nicht noch mal machen.

    Zu der Slow Boat-Fahrt kann ich nur von einem Freund berichten, der die Tour in umgekehrter Richtung gemacht hat und zwei Tage quälend lang fand, da es auf dem Schiff wenig Bewegungsmöglichkeiten gab.
     
  3. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.616
    Danke, Stubenhocker, das hilft mir schon mal ein Stück weiter ...
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 172 (Mitglieder: 0, Gäste: 168, Robots: 4)

Statistik des Forums

Themen:
2.919
Beiträge:
48.008
Mitglieder:
4.583
Neuestes Mitglied:
Bernardalido