Kriegsrecht über ganz Thailand verhängt

Dieses Thema im Forum "Thailand Reiseforum" wurde erstellt von DokBua, 20. Mai 2014.

  1. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.246
  2. wanjoegc

    wanjoegc Forenfuchs

    Registriert seit:
    19. April 2013
    Beiträge:
    50
    Wie siehts denn auf dem Land aus, kann man da im Moment problemlos Urlaub machen? Bangkok sollte man vielleicht meiden?
     
  3. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.246
    Hier auf der Insel merkt man gar nichts; in Bangkok muss man verstärkt mit Staus rechnen, weil das Militär überall kontrolliert. (Fahrt zum Flughafen soll ca. 3 Stunden dauern)
     
  4. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Wir waren 2006 in Bangkok als geputscht wurde, das ging so ruhig ab das wir es nicht mal mitbekommen haben, wir haben es erst aus den Zeitungen erfahren. Zuhause angekommen war ein jeder besorgt um uns weil die Medien hier darüber groß berichteten.

    Heuer waren wir während des Bangkok Shutdown in Bangkok (eine Kreuzung von einer Protestzone entfernt) : wir haben als Tourist nicht wirkliche Einschränkungen erlebt, es war alles ein wenig ruhiger wie sonst.

    So wie ich die Situation im Moment einschätze ist es sicherer als wie in den Monaten zuvor. Ich denke das Militär wird für Ruhe und Stabilität sorgen.

    Auf den Inseln würde ich mir sowieso keine Sorgen machen. Ich würde den Urlaub einfach flexibler gestalten. Wenn ein Bangkok Besuch geplant ist,würde ich die Situation vor Anreise genau evaluieren und danach entscheiden. Für uns war die Twitterseite von Richard Barrow eine wertvolle Informationsquelle und hat uns bei der Entscheidung nach Bangkok zu fahren sehr geholfen.
     
  5. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.510
    Was hat man im Urlaub in einem Land verloren, das unter Kriegsrecht steht?


    Gruß, Matthias
     
  6. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.246
  7. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Es gibt auch eine Ausgangssperre von 10-5. Details habe ich noch nicht gelesen, bin unterwegs.
     
  8. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Gilt wohl landesweit fuer all. Da bin ich mal gespannt.
     
  9. Mayer

    Mayer Jungfuchs

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    24
    Kriegsrecht in Thailand

    Hi,
    Ich denke den Tourismus betrifft es fast garn nicht, nur Staus oder die lange Anfahrt zum Airport ist vieleicht etwas schecht.
    Für Touren sowieso nicht.:cool5:
     
  10. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Das wird man sehen. Prinzipiell leidet die Tourismusbranche schon seit November. Viele werden nicht kommen, wenn sie etwas von Kriegsrecht und Putsch hoeren (spez die Asiaten sind da etwas empfindlicher). Was die Ausgangssperre angeht, denke ich auch, das es schnell Ausnahmen geben wird fuer Touristen. Da wird die Branche schon druck machen.
    Hier gibt es viele news:
    Thailand Live Thursday 22 May 2014 - Page 5 - Thailand News - Thailand Forum
     
  11. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.246
    Soeben im Hotel in Bangkok, Sukumvit Soi 15, eingecheckt. Auf dem Weg vom Flughafen Don Muang in die City nicht einen Soldaten gesehen. Alles ist ruhig hier, kaum Verkehr.
    Dafür war heute früh eine Kontrolle in Klong Tom auf dem Weg zum Flughafen in Krabi.
     
  12. cyber

    cyber Reisefuchs

    Registriert seit:
    6. Januar 2011
    Beiträge:
    115
    In meinen Jahren in Thailand habe ich unter anderem den Coup 2006 erlebt. Irgend etwas sagt mir allerdings das es diesmal vielleicht nicht so schnell wieder eine gewaehlte Regierung geben wird.

    Ich finde es traugrig, ich habe meine Zet in Thailand sehr genossen.
     
  13. aersulin

    aersulin Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    459
    laut auswärtigem amt wurde die ausgangssperre für das ganze land am 13. juni aufgehoben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2014
  14. Bulliadventure24.com

    Bulliadventure24.com Welpe

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1
    ***AUF WELTREISE IM 65er VW BUS

    Wir… das sind meine Wenigkeit, Spitzname: JJ, BJ 1977, männlich, Hobbysaxophonist, voller Tatendrang, und Abenteuerlust…

    Meine "little princess" Cynthia, auch Tya genannt, BJ 1977 weiblich aus Indonesien, immer am laecheln und eine treue Reisebegleitung.

    „BlueBaby“.. kurz „Blue“, BJ 1965, eben ständig blau, ein absolut zuverlässiger Freund, und immer gemütlich unterwegs…

    und Nea, BJ 2000, Labbi-Hündin mit unermüdlichem Elan und ständigem drang Wasser und Futter aufzuspüren.

    Blue (Damals noch orange) und ich sind 2003 im Süd-Frankreich-Urlaub auf die Idee gekommen zusammen eine Weltreise zu unternehmen. Was als Idee und vielleicht auch ein wenig Träumerei begann ist nun Wirklichkeit geworden. Es wurde gespart, geplant, restauriert… und nicht nur Blue, auch ich… ;-)

    Nach einer Vorbereitungszeit von einem dreiviertel Jahr, einer Menge Erlebnissen während der Vorbereitungen und Kontakten zu faszinierenden und hilfsbereiten Menschen begeben wir uns auf die Reise.

    Mit dieser Seite wollen wir unsere Erlebnisse, Fotos und verschiedene Aktionen bekannt geben…

    Wir werden Orte besuchen, wo in der heutigen Zeit wahrscheinlich noch nie ein Bulli Bj 1965 gesehen wurde, und wir werden interessante Menschen kennenlernen und erfahren wie sie leben, natürlich auch von ihnen lernen mit wenig auszukommen… ohne Luxus.

    Auf unserer Webseite Bulliadventure, sowie auf Facebook.com/bulliadventure veroeffentlichen wir regelmaessig neue Beitraege von unserer Reise und auch einige Empfehlungen ueber Orte, Uebernachtungsmoeglichkeiten sowie Essen und Trinken.

    Vielleicht sieht man sich ja bald mal irgendwo auf dieser Welt.

    Jens & Tya
     
  15. Makus

    Makus Welpe

    Registriert seit:
    6. Juli 2014
    Beiträge:
    4
    Wir haben nicht viel gemerkt

    Im großen und Ganzen lief das Alltagsleben bei uns in Samut Prakan ab wie zuvor. Militär haben wir nur einmal gesehen. Meine Freundin ist überaus zufrieden über den Putsch. Sie hasste die vorherige Regierung wie die Pest. Ich denke man sollte das Ganze nicht dramatisieren - Es ist der x-te Putsch, das Land wird ihn überstehen. Und demokratisch gewählte Regierungen können trotzdem kriminell und unfähig sein. Jetzt ist das Ganze bald 2 Monate her - es hätte schlimmer kommen können. Vielleicht erweist sich die Militärregierung im Rückblick später mal als gar nicht so schlecht.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. Gusti
Besucher: 41 (Mitglieder: 3, Gäste: 32, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.824
Beiträge:
43.189
Mitglieder:
3.969
Neuestes Mitglied:
uhive