Infos zu Hurghada

Dieses Thema im Forum "Ägypten, Marokko und Tunesien Forum" wurde erstellt von naturefriend, 3. Januar 2011.

  1. arkadas

    arkadas Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    240
    Nicht ganz so lange lieber Richi, die Zeit wird nach dem Ramadan am 01.08.:wink5: wieder auf Sommerzeit und eine Stunde vor gestellt. Diese endet dann am 25.09.2014.
     
  2. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.766
    Sorry, natürlich 1.8. Sch.... Tippfehlerteufel :cool5:
     
  3. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.766
    Neues Flughafenterminal eröffnet!

    Anders als in Berlin wurde am vergangenen Mittwoch in Hurghada das neue Terminal eröffnet - gerade einmal mit knapp zwei Monaten Verzug!
    Derzeit läuft so Art Probebetrieb, im ersten Monat werden nur die Gäste aus Russland hier ankommen, danach werden nach und nach mehr abgefertigt.
    Die Eröffnung nahm Präsident Sisi persönlich vor. Angeblich war das auch der Grund für die Verzögerung, da es für den geplanten Termin Mitte November Sicherheitsbedenken gab.
    Ich war am Mittwoch zufällig in Sekalla, da wurde gerade die Hauptstrasse "gesäubert" um Platz für den Wagenkonvoi Sisi's zu machen. Alle Besitzer der geparkten Autos wurden aufgefordert ihre Autos umzuparken, der Rest wurde abgeschleppt. Dann wurde die Strasse gesperrt und nach ca. zwei Stunden Warten brauste der Konvoi, bestehend aus ca. fünf weißen und fünf schwarzen Limousinen, umkreist von zig Polizeimotorrädern in einem Höllentempo an uns vorbei. In welcher der Limousinen Sisi saß, war nicht (Absicht!) auszumachen -aber Angeblich war das eh nur ein Ablenkungsmanöver - Sisi soll im Hubschrauber ins Steigenberger zum Essen geflogen sein :cool:
    Ich habe zwar einige Photos gemacht, aber die sind nix geworden.
     
  4. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.766
    Aktuelle Meldung:
    Heuer wird die Sommerzeit in Ägypten ausgesetzt. Bis zum Ende der Sommerzeit in Europa (Ende Oktober) ist hier die gleiche Uhrzeit wie in D,A,CH, d.h. ihr braucht im Flugzeug die Uhr NICHT vorzustellen (egal was immer die euch auch sagen - die meisten stellen ihr System nicht um). Bitte berücksichtigt das auch bei den Flugzeiten auf den Tickets.
    Die normale Flugzeit z.b. zwischen München und Hurghada liegt in etwa bei 4,5 Std. Bei Abflug in MUC um z.b. 14:00 landet ihr um Ortszeit 18:30 und nicht um 19:30!

    No daylight saving this summer: Egypt's prime minister - Politics - Egypt - Ahram Online
     
  5. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    857
    Soweit war BER auch schon mal :RpS_biggrin:
     
  6. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.766
    "In the year 2025, 2025...." :RpS_biggrin:
     
  7. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    857
    Nein, der Probelauf des BER Airports gab es tatsächlich schon in 2011 und 2012.

    Nur ist danach halt nichts mehr daraus geworden. Nehme an Brandschutz ist kein Thema wegen dem es in Ägypten zu Verzögerungen kommt, die Kabel an so manchen Häusern sprechen ja Bände :uhoh3:
     
  8. FanBear

    FanBear Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    623
    Soll mir recht sein. Pro Tegel! Pro Tempelhof! :shy3:

    BER = JWD*

    LG
    FanBear

    *Janz weit draußen
     
  9. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.766
    Hab den Eröffnungsthread wieder mal aktualisiert, weil die Preise nicht mehr aktuell waren.

    LG nf
     
  10. Travelfuchs20

    Travelfuchs20 Jungfuchs

    Registriert seit:
    8. Juli 2020
    Beiträge:
    11
    @naturefriend - ich habe bei so einer Delfintour teilgenommen. Ich weiß aber immer noch nicht ob die Delfine gefüttert werden oder ob es ihr natürliches Territorium ist. Hast du informationen diesbezüglich?
     
  11. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.766
    Nein, die Tiere werden nicht angefüttert, es ist deren natürlicher Schlafplatz! Delfine sind nachtaktive Jäger und ziehen sich am Tag zurück um zu Schlafen und genau da liegt das Problem! Durch den Lärm der Motoren (bei diesen tlw. Hetzjagden) werden sie um den Schlaf gebracht. Vor 10 Jahren konnte man sie noch in Küstennähe beobachten, mittlerweile sind sie schon auf weit abseits gelegene Riffe "geflüchtet", aber auch dort wurden sie aufgespürt und verfolgt.

    Vielleicht hat hier die "Corona-Krise" wirklich einen Vorteil - die Tiere wurden die letzten 3 Monate, und wahrscheinlich die nächsten 2-3 Monate, nicht gejagt.

    Zur Lage in Hurghada:

    Der Flughafen ist seit letzter Woche wieder geöffnet. Es sind auch schon einige Flieger angekommen. Die Flieger werden nach der Landung außen komplett desinfiziert. Auch im Flughafen gibt es sehr strenge Abstandsregeln.
    Einige Hotels haben die strengen Maßnahmen der Regierung erfüllt und ein Zertifikat zur Öffnung erhalten. Überprüft wurde das übrigens vom TÜV-Nord aus Deutschland!
    Die Strände dieser Hotels sind offen, allerdings stehen die Liegestühle im Abstand von mindestens 2 Meter. In jedem Hotel gibt es einen Flur für Krankenhauspersonal und Beatmungszimmer.
    Die Restaurants und Cafes dürfen, nach Zertifizierung, wieder bis 22:00 Uhr öffnen, allerdings nur mit 25% Belegung (so wie die Hotels).
    Der Verkehr (Taxi und Busse) darf bis 24:00 Uhr rollen, von 24:00 bis 4:00 Uhr herrscht absolutes Ausgehverbot.

    Touristen sind bis jetzt noch keine gekommen, die paar Flieger waren fast ausschließlich mit Residents besetzt, die in der Krise heim geflogen sind und jetzt zurückkommen. Aber es sind viele Gäste hier, dass sind 99% Ägypter oder Saudis, die der Ansteckungsgefahr in den großen Städten entfliehen wollen. Lt. Aussage einer Ärztin im General Hospital von Hurghada (wo alle Corona Fälle behandelt und in Quarantäne gebracht werden) gab es bis gestern (8.7.2020) ca. 60 Infizierte, aber keinen Todesfall.

    lg Richi
     
  12. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.766
    Austrabrina gefällt das.
  13. veto

    veto Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    713
    Drücke euch die Daumen.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 47 (Mitglieder: 0, Gäste: 35, Robots: 12)

Statistik des Forums

Themen:
2.764
Beiträge:
40.720
Mitglieder:
3.375
Neuestes Mitglied:
imiruni