Ich habe eben einen Flug gebucht: Übersicht gebuchter Flüge

Dieses Thema im Forum "Airlines Forum - alles rund ums Fliegen." wurde erstellt von Manfel, 1. Februar 2011.

  1. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.510
    Den Flug hat CanaryFly abgesagt, mich im September dazu auf spanisch angerufen, als ich gerade Freunde in einer Kneipe begrüßte, und ich habe um Erstattung gebeten. Dann tat sich nichts, ich habe wieder angerufen, auch nur auf spanisch, und mittlerweile ist das Geld zurück.

    Als Ersatz hatte ich schon gebucht (schön blöd, CanaryFly hätte mich auch auf Binter umgebucht):

    VDE>TFN, Mär. 2021, 2 Personen mit Gepäck, 93€, NT, bintercanarias.es

    Vorher hatte ich ja schon gebucht:
    Und wegen der 3 Flüge habe ich heute bei Binter angerufen. Die sprechen auch englisch, was mir dann doch etwas leichter fällt. Bei den Flügen TFN>GMZ und VDE>TFN können wir nur hoffen, dass die noch abgesagt oder verlegt werden, stornierbar sind sie sonst nicht. Bei dem Umsteigeflug GMZ>TFN>VDE wurde der Anschlussflug um 35' verschoben, und ab 30' berechtigt mich das, den Flug abzulehnen und ich bekomme ihn erstattet.

    So bleiben wir nach aktuellem Stand auf 93€ + 99€ sitzen, alles andere war sowieso kostenfrei stornierbar (2 Hotels, 2 Ferienwohnungen, 2 Mietwagen) oder ich konnte es wegen Zeitänderung (Condor DUS<>TFS, Binter GMZ>TFN>VDE) ablehnen.


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2021
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.510
    Und auch das Geld ist schon da.


    Gruß, Matthias
     
  3. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.758
    Verrückt? - vielleicht. Mal sehen ob's was wird. Ist sowieso nur mit Gutscheinen gebucht und die gibts auch zurück, falls die Flüge aus irgendeinem Grund nicht angetreten werden können. Also gibts eigentlich kein Risiko.

    BER - AMS - EBB / EBB - AMS - BER (Berlin - Entebbe und zurück)
    27.02. - 13.03.
    KLM
    klm.com
    Economy
    2 Pax
    485,- p.P.
    inkl. Aufgabegepäck
     
    Gusti gefällt das.
  4. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.510
    Und wenn sie zwar im Prinzip angetreten werden könnten, Du das aber nicht willst, weil Du bspw. nicht in Quarantäne willst oder weil vor Ort alles geschlossen ist oder...oder...oder?


    Gruß, Matthias
     
  5. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.758
    Ist die Buchung vor dem 31. März und das Flugdatum vor dem 30. September, kann man auch dann kostenlos umbuchen bzw. sich einen Gutschein ausstellen lassen. KLM ist da erstaunlich kulant.

    edit: hier der Auszug aus den Buchungsbedingungen

    "Flights scheduled on or before 30 September 2021, booked on or before 31 March 2021: refundable without fees in the form of a voucher, in case of cancellation before departure of the 1st flight. It can be redeemed for cash within 1 year. Flights scheduled on or before 30 September 2021, booked on or after 1 April 2021, and flights scheduled on or after 1 October 2021: non-refundable."
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2021
  6. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.610
    Schon 2021, also in 2 Wochen - oder?
    Das wird schon passen - Euch haut doch eh nix um :daumen: Wusste gar nicht, daß die KLM solche
    "Exoten" im Flugplan hat.
    Sicher soll es wieder ein eher Natur-und Tierbeobachtungslastiger Trip werden.
    Jedenfalls drücke ich Euch die Daumen und wünsche gute Reise - und schleppt den Berggorillas mal kein Virus in den Dschungel!

    LG
    Gusti
     
  7. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.510
    Du meinst BER? Ja, das ist wirklich irre. :birthday:


    Gruß, Matthias
     
    Bandanar und Gusti gefällt das.
  8. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.510
    Von Ryanair kam damals kein Geld zurück, sondern ein Gutschein. Den haben wir zwar zu nutzen versucht, aber die Flüge konnten wir kostenfrei wieder stornieren. Heute nun kam die freudige Mitteilung, dass der Gutschein nun von Ende April auf Ende Dezember 2021 verlängert wurde. Hurra! Ich hatte auf Rückzahlung nach 1 Jahr gehofft, ohne in die Warteschleife zu müssen. Aber immerhin gab es die Option, das Geld online zurückzufordern. Das hab ich gemacht, und angeblich ist das Geld nach 7 Werktagen wieder da.

    Mit TAP habe ich mittlerweile mehrere böse Telefonate und Emails ausgetauscht, es tut sich aber immer noch nichts. Morgen wieder.


    Gruß, Matthias
     
  9. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.510
    Der Flug wurde nun zum Glück auch verschoben, also kann ich ihn ablehnen und bekomme das Geld zurück.
    Und damit sind es dann noch 99€, auf denen wir sitzenbleiben. Ärgerlich, aber zu verkraften.

    Edit: Schon erledigt, die Hotline von Binter ist angenehm, auch wenn ich es diesmal auf spanisch verhackstücken musste.



    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2021
  10. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.510
    Diesen Flug hat Eurowings umgebucht, Hinflug nun HAM>DUS>ARN mit Ankunft spät abends. Ich habe storniert und das Geld zurückgefordert.

    Und diesen Flug hat Eurowings um 1 ganzen Tag nach vorn verlegt. Ich habe storniert und das Geld zurückgefordert und stattdessen gebucht:

    OSL>HAM, Sep. 2021, 2 Personen mit 1x Gepäck, 117€, DY, norwegian.de


    Gruß, Matthias
     
  11. railjeter

    railjeter Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    237
    Immerhin nur einen Tag vorverlegt und zeitgerecht angekündigt.
    Wenn man bedenkt, was man bei EW sonst alles erleben kann ..
    https://www.aero.de/news-23227/Eurowings-60-Stunden-Verspaetung-in-Kuba.html
    Ich hatte jedenfalls mit EW noch nie ein Problem, denn ich verzichte darauf.:RpS_smile:
     
  12. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.510
    Horrorgeschichten findet man vermutlich zu jeder Fluglinie. Mich kümmern solche Geschichten wenig.
    Ich hatte auch noch keine nennenswerten Probleme mit Eurowings bzw. vorher Germanwings. Ich sehe also sowieso keinen Anlass, nicht mit denen zu fliegen. Man kommt in HAM aber auch kaum drumrum.

    Edit: Für beide stornierten Buchungen habe ich schon die Bestätigung bekommen, dass das Geld auf dem Weg zurück ist. Auf meinem KK-Konto sehe ich noch nichts, aber das dauert wohl ein paar Tage.



    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2021
  13. Ferien Fan Kisdorf

    Ferien Fan Kisdorf Forenfuchs

    Registriert seit:
    9. Oktober 2020
    Beiträge:
    51
    Solange man das Geld irgendwann bekommt, ists super. Gutscheine würde ich persönlich nicht akteptieren
     
  14. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.510
    Auch das lässt sich manchmal nicht vermeiden. Ich hatte einen Flug mit Condor, den die wegen Corona storniert haben, als sie im Insolvenzverfahren waren. Das Geld dafür durften sie mir gar nicht erstatten, das gehörte ihnen nicht mehr.

    Und bei TAP hatten wir Flüge gebucht, die wegen Corona auch storniert wurden. Ich kriegte ungefragt Gutscheine, und zwar merkwürdigerweise 9 Stück für 4 Passagiere. Eine Weile habe ich geglaubt, das sei ein Vorteil, aber die Gutscheine konnten gar nicht sinnvoll eingesetzt werden. Und als ich einen Weg gefunden hatte, sie doch sinnvoll einzusetzen, funktionierten sie nicht. Und seitdem telefoniere ich regelmäßig mit TAP, weil ich mein Geld zurückhaben will. Bisher erfolglos.


    Gruß, Matthias
     
  15. railjeter

    railjeter Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    237
    Das mag ab HAM so sein, nicht aber aus VIE. Und nein, das sind keine Horrorgeschichten sondern bittere Realität. Ich kenne genug Leute, die oft mit "Delays und Cancellation" in VIE konfrontiert wurden. EW war in der Statistik weit oben.
    Und so buchte ich auch nie einen EW Flug, denn es gab noch Alternativen. Leider haben sich wieder einige Konkurrenten aus VIE verabschiedet und das LH-Group-Monopol schlägt wieder zu.

    Ich bin öfter mit Ryanair/Lauda geflogen und hatte keine einzige Verspätung oder Absage.
    Und auch mit Easyjet war ich zufrieden.

    Als Bestbieter für einen Gabelflug Wien-Oslo-Stockholm-Wien hat sich 2019 die Austrian mit 150 Euro p.P. inklusive Gepäck ergeben. Die laut Angebot viel günstigere WIZZ wäre im Endergebnis teurer gewesen.
     
  16. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.510
    Ich meine ja nicht, dass sich das jemand ausgedacht hat. Das wird irgendwem schon so passiert sein, aber meine Realität ist es eben nicht. Und selbst wenn mir mal mit der einen oder anderen Fluglinie etwas unschönes passieren sollte, werde ich das nicht pauschalisieren. Es gibt einfach keine Fluglinie, mit der ich zwar realistisch fliegen könnte, die ich aber meide. Auch nicht Air France, Iberia, Alitalia und wer da so alles besonders gern "gehasst" wird.

    Bislang bin ich mit 101 verschiedenen Linien geflogen (eher mehr, wenn ich auch die Unter- und Schwestergesellschaften mitzähle), von denen 43 nicht mehr existieren. Mit allen verbleibenden 58 würde ich jederzeit wieder fliegen.


    Gruß, Matthias
     
  17. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.828
    Wir sind mit IBERIA nach Santiago de Chile geflogen und waren so begeistert von Iberia, dass wir ein Jahr später mit denen nach Kapstadt geflogen sind. Alle Flüge waren wunderbar und es hat alles geklappt.
    Lediglich auf meinen diversen Dienstreisen mit LUFTHANSA CITY HOPPER (oder so ähnlich) gab es ein paarmal Probleme, die aber meist nicht von der Airline verschuldet waren.
    Ein einziges mal war ich wirklich sauer, das war der Rückflug von unserem Forentreffen in Hamburg! Ich war ja damals am zweiten Tag schon krank (einige werden sich sicher noch erinnern können), darum bin ich so bald ins Hotel zurück und am nächsten Tag ging mein Flug von Hamburg nicht nach Linz sondern nach Wien und von dort mit dem Bus nach Linz (zu wenige Passagiere nach Linz - darum wurden die Flüge zusammengelegt). Und obwohl wir direkt an meiner Haustüre vorbeifuhren, ließ mich der Chaffeur nicht aussteigen sondern ich musste bis zum Hauptbahnhof mitfahren. Von dort zurück mit dem Taxi und dass mit 40° Fieber!! War übrigens ein AUA Flug.
     
  18. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.510
    Cityhopper ist KLM, bei Lufthansa ist es Cityline bzw. früher mit Augsburg Airways, Cirrus usw. mal Team Lufthansa.


    Gruß, Matthias
     
  19. Tom Yam

    Tom Yam Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    597
    Ach ja, die kenne ich auch noch von einigen Dienstreisen. Von MUC in die schillernde Weltstadt PAD. War nett mit der kuscheligen ATR 72.

    Gruß
    Michael / Tom Yam
     
  20. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.510
    Ich könnte wetten, dass die Dash8-400 geflogen sind (und ein paar kleine Jets von Embraer). Aber ATR? Ich glaube nicht. Oder lange vor meiner Zeit.


    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 40 (Mitglieder: 4, Gäste: 31, Robots: 5)

Statistik des Forums

Themen:
2.824
Beiträge:
43.189
Mitglieder:
3.969
Neuestes Mitglied:
uhive