Hochzeitsreise in die Südsee 2016

Dieses Thema im Forum "Neuseeland, Australien Forum und Ozeanien Forum" wurde erstellt von Sonnenschein82, 2. Mai 2015.

  1. Sonnenschein82

    Sonnenschein82 Welpe

    Registriert seit:
    2. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Hallihallo,

    ich bin ganz neu hier im Forum und habe folgendes Anliegen und hoffe auf eure Hilfe und Erfahrungen.

    Mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir unsere Hochzeitsreise in die Südsee machen wollen. Damit erfüllen wir uns einen großen Traum.

    Die Reise soll zwar erst 2016 stattfinden aber man kann ja nie rechtzeitig mit der Planung beginnen. Besonders weil von der Reise auch unser Hochzeitstermin abhängen wird.

    Ich habe gefühlt schon alle möglichen Beiträge über Südsee im Internet gelesen und bin leider nur noch unschlüssiger geworden.

    Wir würden gerne mit einem Round the world Ticket in die Südsee fliegen und auf dem Weg dahin einen kurzen Stopp in Singapur machen. Eigentlich hatten wir noch einen mehrtägigen Stopp in Auckland geplant, aber da bin ich mir nicht mehr so sicher.

    Von dort soll es nach Rarotonga gehen (3-4 Tage Aufenthalt) und dann für 7 Tage nach Aitituaki.
    Zurück auf Rarotonga möchten wir gerne nach Tahiti fliegen (ebenfalls max 3 Tage) um von dort nach Bora Bora (3Tage) zu gelangen. Wir wissen das Bora Bora sehr überteuert und touristisch sein soll, aber der Wunsch dort ein paar Tage in einem Overwater Bungalow zu verbringen, ist einfach zu groß.

    Dann würden wir über Tahiti zurück nach Rarotonga fliegen, um dann mit den RTW Ticket nach Los Angeles und nach Deutschland zu gelangen.
    Ich weiß das ist alles sehr ambinitioniert aber genauso haben wir uns das vorgestellt.

    Ich bin für Hilfe und Tipps jederzeit offen. Also her damit, denn so eine Reise habe ich noch nie geplant. Vielleicht plane ich ja totalen Mist.

    Nun kommen wir aber zu dem größten Fragezeichen in meinem Kopf. Welche Reisezeit ist am besten.
    Unsere erste Planung war am 10./11.06.2016 zu heiraten und dann zeitnah loszufliegen. Ich habe gelesen, dass das Wetter gut ist und auch die Niederschläge immer mehr zurückgehen. Es jedoch auch nicht mehr so warm ist (z.B soll der Wasser auf Rarotonga recht kühl sein). Wir würden dann ca. Anfang Juli auf Bora Bora sein und damit genau in die Hochsaison kommen.
    Die Frage ist wie voll ist voll auf Bora Bora? Ich denke wie auf Malle muss ich mir das jetzt nicht vorstellen oder?

    Die zweite Planung ist Ende August zu heiraten und dann den kompletten September auf Tour zu sein. Regentechnisch ist der September wohl besser als Juni. Wir wären dann Ende September auf Bora Bora und ich denke dann ist die Hochsaison auch vorbei. Aber langsam geht es dann wieder auf die Regenzeit zu, was mich doch etwas beunruhigt.

    Könnt ihr mir vielleicht helfen, ob Juni/ Juli oder September besser geeignet ist für so eine Reise?
    Ich weiß, dass niemand das Wetter für nächstes Jahr voraussagen kann, aber ich hoffe einfach auf eure Erfahrungen und Erlebnisse in der Südsee.


    Liebe Grüße

    Euer Sonnenschein
     
  2. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.329
    Wettertechnisch sollte beides gut sein. Wir waren im Januar auf Cook und hatten trotz Regenzeit eigentlich nur einen einzigen richtig schlechten Tag. Das sagt natürlich nix über zukünftiges Wetter aus. Was die 'Saison' angeht, würde ichvielleicht nicht gerade in den australischen bzw. neuseeländischen Ferien dahin. Richtig voll, ala Malle oder Kanaren wirds natürlich nie.
    Problematischer könnte es bei Deinem Plan mit den Flügen werden. Ich würde versuchen die Gabel D-RAR/PPT-D mit Air New Zealand zu buchen und zwischen den Inseln Air Rarotonga. Das gänge dann aber über London und Los Angeles. Mit einem Star Alliance RTW kann man sicher auch Singapor einbauen. Wird aber bestimmt deutlich teurer?! Vvielleicht irr ich mich auch.
    Warum eigentlich Cooks und Franz. Pol. ? Wenn Bora Bora unbedingt dabei sein muss, dann macht doch Inselhopping nur in Fr.P.
    Ich würde allerdings die Cooks bevorzugen.

    P.S. Overwater Bungalows gibts auch anderswo. Was findest Du eigentlich so toll an denen, um dafür 300,- und mehr pro Nacht zu zahlen? Ist eine ernstgemeinte, wertungsfreie Frage. In meinen Augen sehen die Anlagen vor allem von außerhalb toll aus, und außerdem wären wir tagsüber eh nie im Bungalow. Man fliegt doch nicht um die halbe Welt um sich dann in so einem Ding zu langweilen, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2015
  3. Sonnenschein82

    Sonnenschein82 Welpe

    Registriert seit:
    2. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Hallo Bandanar,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Zu Anfang stand die Planung eigentlich "nur" mit Rarotonga und Aitutaki. Soweit so gut. Der Wunsch von meinem Freund war dann noch 3 Nächte Bora Bora zu besuchen und das ganz klischeemäßig in einem Overwater-Bungalow. Zudem uns die Overwater Bungalows auf Aitutaki nicht richtig überzeugen.
    Tja, wieso muss es gerade so ein Bungalow sein? Es ist schwierig zu beantworten. Es rundet so eine Südseereise für uns einfach ab. Es ist unsere Hochzeitsreise und wer weiß vielleicht verlassen wir den Bungalow wirklich nicht :RpS_biggrin:

    Mir kam aber auch schon der Gedanke, ob es nicht besser ist sich auf eins zu beschränken. Cooks oder Frz. Polynesien. Es fällt mir aber so schwer. Ich persönlich möchte nämlich auch gerne nach Bora Bora und dort in einer Traumunterkunft wohnen.

    Meinst du nicht, wir würden bei einem RTW Ticket günstiger kommen als bei einer "normalen" Flugbuchung? Ach ja und Singapur ist natürlich kein Muss.
     
  4. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    842
    Hast du denn die Preise für das RTW-Ticket schon einmal gecheckt? Je nach Abflugtermin sind da nämlich ganz gewaltige Unterschiede. Vielleicht sollte das ja auch Einfluss auf eure Planung haben?
     
  5. reggaetyp

    reggaetyp Reisefuchs

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    127
    Warum RTW-Ticket?

    Und warum überhaupt ein RTW-Ticket?

    Ich wollte das auch mal machen, bin dann aber mit einem Ticket FRA-BKK-AKL geflogen.
    Und von dort nach Samoa und retour. War günstiger.
    Oder wollt ihr zwingend noch Aufenthalt in Los Angeles?
     
  6. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.329
    Ja, hatte ich ja auch schon erwähnt. Entweder günstig bis Auckland bzw. australische Ostküste und von dort mit Air New Zealand oder Virgin Australia weiter.

    Oder die Gabel (wenn möglich), wie ich oben geschrieben hatte.

    Oder einen return nach Papeete und von dort aus einen Abstecher zu den Cooks.

    In Summe wird jede Option nicht ganz günstig. RTW macht doch eher mehr Sinn bei vielen Stopp's, oder?
     
  7. Sonnenschein82

    Sonnenschein82 Welpe

    Registriert seit:
    2. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Hmmm, irgendwie wurde meiner letzter Beitrag nicht frei geschalten. Dann antworte ich einfach nochmal.
    Erstmal vielen Dank für eure ganzen Antworten. Ich bin echt begeistert.

    @ Bandanar: Ich kann dir gar nicht so genau beantworten, wieso es unbedingt ein Overwater – Bungalow auf Bora Bora sein sollte. Für uns rundet es den Urlaub einfach ab und wir wollen uns was gönnen. Auf Aitutaki sagen uns die Overwater - Bungalow nicht wirklich zu.
    Ich hatte auch schon den Gedanken Bora Bora aus der Planung rauszulassen. Aber mein Freund (und wenn ich ehrlich bin ich auch) wünschen es uns wirklich beide sehr und erfüllen uns damit bzw. mit der ganzen Reise einen großen Traum.
    Obwohl ich zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht ausschließen möchte, dass wir uns am Ende der Planung nur auf die Cooks oder Frz. Polynesien beschränken. Ist ja auch eine finanzielle Frage.

    @reggaetyp: Auf die Idee mit dem RTW Ticket bin ich gekommen, um die langen Flüge in die Südsee etwas zu verkürzen und die Gunst der Stunde für den einen oder anderen Stopover zu nutzen.
    Es ist natürlich kein Muss. Der Preis wird entscheiden wie wir fliegen werden.

    @DokBua: Ich habe vor ein paar Wochen mal ein RTW Ticket für Juni/Juli 2015 durchgespielt, um ein Gefühl für mögliche Preise für nächstes Jahr zu bekommen. Das war horrend teuer, was ich aber eigentlich darauf geschoben habe, dass es nur ein paar bis zum Abflug wären.
    Vielleicht täusche ich mich aber auch und mache mir falsche Vorstellungen davon, dass ein RTW Ticket „günstiger“ wäre. Ich muss mal die Flugpläne für Juni 2016 abwarten.
     
  8. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.586
    Sorry, wir sind halt auch nicht immer online. Wobei das eher unerklärlich ist und eher ein Bug der Software war, denn einmal freigeschaltet müsste eigentlich reichen :confused3:

    Lg nf
     
  9. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.329
    Wie lange habt ihr eigentlich Zeit? So schön die Cooks auch sind, ich denke wenn Bora Bora sowieso ein Muss ist, dann beschränkt Euch auf Französisch Polynesien. Viel "anderes" werdet ihr auf den Cooks auch nicht sehen und die Airpässe von Air Tahiti bieten gute Optionen für ausgedehntes Inselhopping. Taucht ihr?
    Einen Return direkt nach Papeete sollte man für ca. 1500,- bekommen. Kombinationen (hin nach Cook, zurück ab PPT) finde ich ab ca. 1900,- bei Air New Zealand. Habe aber jetzt nicht ausgiebig gesucht. Was kam denn bei Eurem RTW raus für ein Preis?
    Sofern Ihr irgendwelche Meilen in Star Alliance Bonusprogrammen habt, diese innerhalb der Südsee einzusetzen kann Sinn machen (lange, teure Flüge, Steuern meist gering im Vergleich zum Flugpreis).
     
  10. Sonnenschein82

    Sonnenschein82 Welpe

    Registriert seit:
    2. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Ist auch kein Problem. Ich hatte mich nur gewundert, dass nach drei Tagen der Beitrag noch nicht online war. Aber der letzte erschien dann sofort :cooler:

    @Bandanar: Also Zeit haben wir ca. 4 - 4,5 Wochen. 1500€ ware ein Traum aber bis max. 2000€ ist es auch noch ok.
    Als ich vor ein paar Wochen das RTW Ticket gecheckt habe, kamen 3000€ raus und das ist natürlich viel zu viel.
    Welche Daten hast du denn genommen?

    Meine Sorge ist auch etwas, wenn wir im Juni bis Juli fliegen, dass wir genau in die Hochsaison kommen. Ich bin echt hin und her gerissen.
     
  11. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.329
    Mit Saison würde ich mir bei Franz. Pol. weniger Gedanken machen. Teuer ists eh immer und zu überlaufen wahrscheinlich nie.
    Ich kann Dir keine genauen Daten nennen. Hatte für diesen September auch mit Papeete geliebäugelt und kam auf bestmögliche Flugpreise zwischen 1200,- und 1500,- (allerdings ab Prag). Probier einfach mal etwas mit den Wochentagen herum. PPT wird nicht täglich von allen Airlines angeflogen, so kommt es zu extremen Schwankungen, wenn Du da die Hin- und Rückflugtage unglücklich kombinierst.

    P.S.: Grad nochmal gesucht und auch schnell was gefunden zu dem Preis. Hin 16.10. zurück 7.11. gibts für 1574,- ab Berlin. Für nächstes Jahr Juni/Juli kann man natürlich noch nicht suchen. Und diese Monate in diesem Jahr sind wohl schon etwas nah dran, so das die Preise höher sind.

    P.P.S.: Oder fliegt nach Auckland und bucht separat die Flüge für den Südseetrip. Das sollte in Summe auf einen ähnlichen Preis kommen und es gibt vielleicht ein paar günstigere Optionen mehrere Inselgruppen zu kombinieren.
     
  12. Unlimited

    Unlimited Reisefuchs

    Registriert seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    138
    In franz. Polynesien zählen Jul. und Aug. zur "Hoch"-Saison. Die franz. Sommerferien nehmen Einfluss.
     
  13. Sonnenschein82

    Sonnenschein82 Welpe

    Registriert seit:
    2. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    @ Bandanar: Vielen Dank für deine Mühe, dass du extra nochmal nach geschaut hast. Ich werde wohl die Flugpläne für Juni/ Juli 2016 abwarten müssen. Und dabei bin ich bei so was immer ganz ungeduldig :becky:
     
  14. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.329
    Kein Ding, das waren bloß paar Sekunden klicken :RpS_biggrin:
    Selbst wenn man jetzt nach der Gabel hin nach Rarotonga, zurück ab Papeete, für diesen Juli sucht, dann findet man Preise um die 1900,- (hab Prag und Berlin gesucht). Der one-way mit Air Rarotonga von RAR nach PPT kostet ca. 300,- .
     
  15. Sonnenschein82

    Sonnenschein82 Welpe

    Registriert seit:
    2. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Falls die RTW Tickets zu teuer sind oder wir es uns anders überlegen mit den Stopover, dann werden es wohl Gabelflüge. Ich hoffe, wenn ich rechtzeitig schaue, dass sie noch günstiger sind :smilewinkgrin3:
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 38 (Mitglieder: 0, Gäste: 30, Robots: 8)

Statistik des Forums

Themen:
2.605
Beiträge:
36.082
Mitglieder:
2.821
Neuestes Mitglied:
Pluto