Hochwasserkatastrophe in Deutschland - Wie geht es euch?

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von DokBua, 21. Juli 2021.

  1. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.302
    Ich weiß nicht, ob dieses Thema hier richtig platziert ist. Falls nicht, bitte verschieben.

    Aber ich frage mich schon, wie es euch da draußen so geht ... Was man hier so mitbekommt, ist wirklich erschreckend! Mein Mitgefühl für alle Geschädigten, speziell für diejenigen, die einen Angehörigen oder einen Freund verloren haben.

    Unseren Familien und Freunden und Bekannten geht es soweit gut (eine Waschmaschine ist zu Schaden gekommen). Wir haben mit allen Kontakt aufgenommen, bzw. Bescheid bekommen.

    Ist jemand von euch betroffen?
     
    PaulineM gefällt das.
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.803
    "Betroffen" wäre übertrieben. Wir waren zu dem Zeitpunkt in Stralsund, da war gar nichts, nur 30°C und schwül. In Hamburg war auch nichts. Jetzt sind wir im Sauerland und da war unten am Fluss ganz gut was los. Sonst ist die Hönne ein etwas größerer Bach, beim Unwetter hat er ein Brückenfundament unterspült, deshalb ist jetzt Verkehrschaos in Lendringsen. Und an der Straße liegen gewaltige Haufen an Sperrmüll aus abgesoffenen Kellern, die weit weg von der Hönne liegen. Ein paar Bahnstrecken sind gesperrt und Züge fallen aus. Wir sind aber reibungslos hergekommen. Mal sehen, wie es morgen geht.

    Uns ist also wirklich gar nichts passiert. Hier in der Umgebung haben ein paar Bekannte Schlamm im Keller. Aus Eschweiler hören wir schon schlimmere Dinge, ganze Häuser abgesoffen, kein Strom, kein Wasser, kein Gas, kein Telefon. In den richtig ganz schlimm getroffenen Gegenden kennen wir niemand.


    Gruß, Matthias
     
    PaulineM gefällt das.
  3. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.302
    Wir haben ja in Meckenheim gewohnt, bevor wir nach Thailand übersiedelten. Im Umkreis Bonn / Siegburg / Ahrweiler / Köln haben wir eine Menge Bekannte und Freunde. Wie gesagt, denen geht es gut.

    Dass Hamburg nicht betroffen ist, wissen wir.

    (Ich wollte hinter die letzte Zeile noch einen Smiley setzen, hielt es dann aber für nicht angebracht. Ich heiße ja nicht Laschet.)
     
  4. sanfrancisco

    sanfrancisco Welpe

    Registriert seit:
    9. Juli 2021
    Beiträge:
    8
    Ich als Schweizer, wohne in Basel, habe alles was bei Euch passiert im TV mitverfolgt. Selbstverständlich ist es eine Katastrophe. Bei uns sind etliche Seen (Thunersee, Vierwaldstädtersee und einige andere) übergelaufen, es gab keine Tote. Was mich an der Situation an Deutschland wundert ist die Tatsache, dass Ihr kein Frühwarnsystem habt. So wie wir in der Schweiz, da ertönen Sirenen, wird im Wetterbericht eindringlich gewarnt (Radio und TV) und die Leute können sich in Sicherheit bringen. Es bringt Euch nix, wenn Angela oder Laschet ins Gebiet reisen und blablabla reden. Bin gespannt, ob die betroffenen Haushalte wirklich ihr Geld erhalten...
     
  5. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.803
    Es gibt ein Frühwarnsystem, das wurde letztes Jahr bundesweit getestet und hat kläglich versagt. Ob in TV und Radio Warnungen kamen, weiß ich nicht, in M-V kam natürlich nichts und wir waren ja sowieso unterwegs.

    Ein SMS-basiertes System wie anderswo gibt es aus absurden Gründen nicht.

    Dass die Hilfsgelder tatsächlich ankommen, scheint aber zu funktionieren, das klappte bei früheren Katastrophen wohl auch ganz gut.

    Und Laschet/Merkel/Scholz/Seehofer/Söder in Gummistiefeln? Es ist nun mal Wahlkampf. Die Rolle hat schon andere Kanzler "gemacht" (Schmidt, Schröder).


    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 47 (Mitglieder: 0, Gäste: 45, Robots: 2)

Statistik des Forums

Themen:
2.843
Beiträge:
44.270
Mitglieder:
3.986
Neuestes Mitglied:
Marco Schulz