Hiddensee

Dieses Thema im Forum "Europa Forum" wurde erstellt von masi1157, 12. August 2020.

  1. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.484
    Wir warten geduldig :RpS_tongue:

    LG
     
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.952
    Ja ja ja...

    Also gut. Wir waren ja jetzt 2x auf Hiddensee, beide Male im Prinzip auf der selben Route Zug/Bus nach Breege auf Rügen, ein paar Tage dort, Schiff nach Vitte/Hiddensee, knapp 1 Woche Hiddensee, dann Schiff nach Stralsund, wieder ein paar Tage Aufenthalt, Zug zurück nach Hause.

    Dies ist nun die 1. Schifffahrt von Breege nach Hiddensee. Das Schiff knallvoll und die Fahrgäste nehmen die Abstands- und Hygieneregeln richtig ernst:

    [​IMG]

    Wenigstens hatten wir es nicht weit zum Schiff, das weiße Haus mit rotem Dach rechts war unsere Pension. Beim 1. Mal nach hinten raus, beim 2. Mal mit dem Balkon im 1. Stock rechts.

    Die allermeisten waren Tagestouristen, abends ist auf Hiddensee nicht mehr viel los. Dies ist nun der Hafen von Vitte, da war ein nettes Restaurant, wo wir oft gegessen haben. Fisch.

    [​IMG]

    Und hier dann noch der Strand von Vitte, Blick nach rechts:

    [​IMG]

    ...und nach links:

    [​IMG]


    Gruß, Matthias
     
  3. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.952
    Ich hatte gestern schon eine Handvoll weiterer Fotos entwickelt, aber dann keine Lust mehr. Jetzt habe ich bisschen Zeit, also weiter.

    Noch ein Blick über den Strand bei Vitte:

    [​IMG]


    Und nochmal der Hafen von Vitte:

    [​IMG]

    Vor dem großen reetgedeckten Gebäude stehen Sonnenschirme, und da haben wir beim ersten Aufenthalt jeden Abend gesessen und gegessen. Es ist das Restaurant "Hafenkater" (wo ein Schild "Katzenklo" zur Toilette weist).

    Ein Blick über den Bodden, im Hintergrund ist schon die gesperrte (und ehemals militärische) Halbinsel Bug zu sehen, die ein Teil von Rügen ist:

    [​IMG]


    Und schließlich noch ein Anblick, der jedem Amrum-Liebhaber (die wir sind) das Herz höher schlagen lässt:

    [​IMG]

    Das ist die ehemalige MS Amrum, 1968 in Husum gebaut für die damalige ASAG, nach der Fusion mit der WDR fuhr sie noch bis 1990 auf der "Hallig-Linie" Schlüttsiel-Hooge-Langeness-Amrum. Heute bringt sie Fußgänger, Fahrräder, Fracht und ab und an mal ein Auto (Müllabfuhr usw.) von Schaprode nach Vitte/Hiddensee.


    Gruß, Matthias
     
    Gusti gefällt das.
  4. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.952
    Hiddensee war in den 20ern und 30ern Künstlerkolonie, und die Künstler haben Häuser gebaut oder gekauft und umgestaltet. Dieses hier ist die "Blaue Scheune" von einem Künstler, den ich nicht kenne und vergessen habe. Es steht mitten in Vitte, ist aber nicht zu besuchen und auch ziemlich verrammelt:

    [​IMG]


    Ein paar Meter weiter steht, wie passend, das "Rote Haus", das ist aber ein Cafe mit angenehm schattigem Garten und plörrigem Kaffee:

    [​IMG]


    Im Bodden zwischen Hiddensee und Rügen gibt es unglaublich viele Schwäne. Hier ist die Produktion für nächstes Jahr:

    [​IMG]


    Und dies ist der Großparkplatz am Hafen, dem von Neuendorf in diesem Fall:

    [​IMG]




    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2020
    Gusti gefällt das.
  5. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.952
    An einem Tag des ersten Aufenthalts sind wir zum Nordende der Insel gefahren (der "Enddorn") und von da aus "hinten rum" zum Leuchtturm Dornbusch. Unterwegs, ich mag "solitäre Bäume":

    [​IMG]

    Und der Strand am Enddorn, eher nichts zum baden:

    [​IMG]

    Und da ist auch schon der Leuchtturm. Dort ahnten wir noch nicht, was für eine doofe Idee es war, die Fahrräder hinten rauf und vorne runter mitzunehmen:

    [​IMG]


    Aber wir haben es geschafft, und hier ist der Leuchtturm. Man kann auch raufklettern, aber da war uns die Schlange zu lang:

    [​IMG]


    Von da oben hat man einen schönen Blick auf den Ort Grieben, den Bodden mit den Landzungen Altbessin (vorn), Neubessin (hinten), Halbinsel Bug und Rügen (ganz hinten):

    [​IMG]


    Von wo aus die Standard-Postkarte für Hiddensee fotografiert werden muss, war auch offensichtlich:

    [​IMG]


    Richtig toll ist da oben im "Hochland" von Hiddensee und mitten im Wald der Biergarten "Zum Klausner". Wenn der Weg nicht so lang, steil und unwegsam wäre, hätten wir da jeden Abend sitzen können:

    [​IMG]


    Aber es gäbe dort auch Unterkünfte, aber von da aus wäre der Weg überall sonst hin (außer zum Leuchtturm) lang, steil und unwegsam gewesen. Außerdem muss man vermutlich Jahre im Voraus reservieren:

    [​IMG]


    Und hinterher kommt man dann noch am Inselblick vorbei:

    [​IMG]


    Gruß, Matthias
     
  6. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.952
    Man macht ja Urlaub am Meer, also muss ab und an mal was maritimes her:

    [​IMG]


    Nächster Tag, andere Richtung, anderer Leuchtturm. Unterwegs wieder ein solitärer Baum (und im Hintergrund die ex-MS Amrum):


    [​IMG]


    Der andere Leuchtturm ist ein paar Nummern kleiner, eher was für 2 Personen, und der Amrum-Liebhaber erkennt sofort das Quermarkenfeuer mit der Laterne von Julius Pintsch wieder:

    [​IMG]



    Gruß, Matthias
     
  7. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.484
    Was für eine hübsche Idylle dort überall.
    Aber steile Wege? Echt jetzt?

    LG
    Gusti
     
  8. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.952
    Mit 'nem Faltrad auf losem Sand, Schotter oder DDR-Betonplatten ist kein schönes fahren, weder rauf noch runter. In der Ebene geht es gerade noch.


    Gruß, Matthias
     
  9. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.952
    So, das waren jetzt alles Fotos vom ersten Aufenthalt, aber wir waren ja 2x da. Da gab's dann den 1. Schwarm von Kormoranen, der uns jemals aufgefallen ist, und sogar fast in Gänseformation:

    [​IMG]


    Ein Traumhaus am Bodden am Südende von Vitte. Wir würden sofort einziehen:


    [​IMG]


    Ja, es gibt auch einen Bus, und dies ist eine der wenigen Haltestellen:

    [​IMG]


    Nochmal das Rote Haus, man sitzt da wirklich nett. Und statt plörrigem Kaffee haben sie auch Störtebeker Alkoholfreies Hefeweizen.

    [​IMG]


    Direkt nebenan ist die Seebühne:


    [​IMG]


    Und hier noch eine typische Straßenszene:


    [​IMG]



    Gruß, Matthias
     
    Gusti gefällt das.
  10. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.952
    Nochmal die Blaue Scheune:

    [​IMG]


    Und da ist er, der Inselbus, aber er hat Pause:


    [​IMG]


    In Vitte am Hafen gleich vorm Deich gibt es eine ganz bodenständige Fischbude. Selbstbedienung sowieso, aber coronabedingt mit längerer Schlange. Es klappte aber erfreulich gut und schnell:


    [​IMG]


    Und weil wir ja Urlaub am Meer machen....


    [​IMG]


    Schon wieder mit der ex-MS Amrum im Hintergrund.



    Gruß, Matthias
     
  11. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.952
    Und jetzt noch schnell die letzten Bilder, bevor wir nach Hannover losfahren.

    Ein altehrwürdiges Hotel mit ganz toller historischer Gaststätte drin. Wir saßen aber natürlich draußen und guckten über den Hafen, in diesem Fall den von Kloster:

    [​IMG]


    Und dies ist Neuendorf. Da gibt es keine abgegrenzten Grundstücke, die Häuser stehen frei "auf der Wiese". Und es gibt eben auch keine gepflasterten Zufahrten, Garagen, Carports, Autos, sondern nur solche Trampelpfade zu den Häusern, aber mit Straßenlaternen:

    [​IMG]

    [​IMG]


    Ein Fischer vor dem Fischereimuseum:

    [​IMG]


    Und schließlich noch der letzte Abend, nach dem letzten Bad in der Ostsee und bevor uns die Mücken überfielen:

    [​IMG]



    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2020
  12. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    952
    Sehr schön, vielen Dank, für die Bilder! Euer Urlaub zeigt mal wieder, dass man gar nicht weit weg fahren muss, um wunderschöne Gegenden zu sehen.
     
  13. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.484
    Dem Dank schließe ich mich vollumfänglich an :daumen:

    Nur dass mit dem "gar nicht weit weg" unterschreibe ich persönlich so mal nicht - allein bis Rügen würden wir von zu Hause mehr als 7 Stunden nur reine Fahrzeit benötigen - da bin ich inzwischen durchaus auch in manche entferntere Gegend Europas' geflogen - inclusive Weg zum Airport.

    Doch, aber gefallen könnte mir das Inselchen schon, so für 2, 3 Tage.

    LG
    Gusti
     
  14. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.952
    Klar, ob etwas "nicht so weit weg" ist, hängt entscheidend davon ab, wo man losfährt. Von Hamburg aus sind Ost- und nördliche Nordsee wirklich nicht weit, sogar mit der Bahn. Ostfriesland und Holland sind schwieriger zu erreichen. Da können dann ruhig all die Ruhrpöttler und Rheinländer hinfahren.

    Hiddensee hat nun aber wirklich den Nachteil, dass es de facto keinen direkten Anschluss Bahn-Schiff gibt. Da ist Amrum dann schon wieder besser zu erreichen, trotz Umstieg auf die Bimmelbahn in Niebüll. Aber Hiddensee hat schon einen besonderen Charme. Andererseits wüsste ich auf Amrum bei schlechterem Wetter mehr mit mir anzufangen. Und sei es bei Jani in der Maus zu sitzen.


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2020
  15. reiseopa

    reiseopa Welpe

    Registriert seit:
    8. September 2020
    Beiträge:
    1
    Das ist wirklich ein schöner, ausführlicher Reisebericht, gefällt mir sehr gut! Von dieser Insel habe ich bisher noch nicht gehört. Sie scheint auf jeden Fall eine Reise wert zu sein, die Idylle sieht fabelhaft aus. Dort werde ich auf jeden Fall einmal hinfahren. Schön, dass man hier so tolle Inspirationen findet.
     
  16. berlincitygirl

    berlincitygirl Jungfuchs

    Registriert seit:
    7. September 2020
    Beiträge:
    11
    Wirklich tolle Bilder! Ich bin sehr gerne an der Ostsee, aber auf der Insel Hiddensee war ich auch noch nicht. Das merke ich mir mal.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 49 (Mitglieder: 1, Gäste: 41, Robots: 7)

Statistik des Forums

Themen:
2.778
Beiträge:
41.066
Mitglieder:
3.502
Neuestes Mitglied:
odygew