Günstige Flüge lange im Voraus buchen?

Dieses Thema im Forum "Reiseschnäppchen, Hot Deals" wurde erstellt von Cednik, 28. Januar 2018.

  1. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.924
    Nachtigall....


    Gruß, Matthias
     
  2. Tom Yam

    Tom Yam Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    679
    Bis dahin fließt noch viel Wasser die Isar und auch den Han-Fluss hinunter. Und wie sich das Corona-Debakel bis dahin entwickelt (hoffentlich zurück-entwickelt), weiß derzeit auch niemand zu sagen. Aktuell jedenfalls fliegt nur die LH direkt von MUC nach ICN, während Korean Air erst mal Pause macht. MUC ist jedenfalls noch weit entfernt davon, zu seinen alten, ruhmreichen Verkehrszahlen und seiner Verbindungsvielfalt zurückzukehren. Und was aktuell eine Reise nach Südkorea angeht: die würde vorläufig erst mal mit einer 14-tägigen Quarantäne, also quasi Hausarrest, beginnen. Für so was fliege ich nicht weg; das kann ich zu Hause gemütlicher haben.

    Abwarten heißt die Devise und nur sehr kurzfristig planen. Alles längerfristige Vorausdenken bleibt risikoreiche Spekulation.
     
  3. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.924
    Und ohnehin kann man fast nirgendwo einen Flug 1,5 Jahre in voraus buchen. Aktuell fällt mir nur Condor ein, wo das möglich ist, aber die fliegen nicht nach Korea.

    Bei Pauschalreisen mag das anders sein, da kenne ich mich nicht aus.

    Und sonst? Die Flugzeit MUC-ICN dürfte bei Direktflügen überall nahezu gleich sein. Allerdings können einige Vergleichsportale (sic!) bis heute nicht mit Zeitzonendifferenzen umgehen. Ich könnte Flugzeit und Zeitdifferenz ergoogeln, aber das kann auch jede(r) andere.

    Und welche Fluglinie? Ich wüsste keine, die ich aus "Komfortgründen" ausschließen würde. Allenfalls haben einige unattraktive Umsteigezeiten. Aber die können sich in 1,5 Jahren auch ändern, in beide Richtungen.


    Gruß, Matthias
     
  4. veto

    veto Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    1.046
    Für Spammer empfehle ich Air Koryo. Fliegen nicht ab München sondern ab Vladiwostok.
    Wenn man im beworbenen Vergleichsportal sucht findet man bestimmt eine Kutsche dorthin!

    Lutz
     
  5. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.649

    Hast Du (Ihr) mal auf das Registrierungsdatum geschaut?
    Bisschen spät, oder? :33:
     
    railjeter gefällt das.
  6. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.924
    Ich würde mich freuen, wenn Du rechthast. Aber wenn so unmotiviert ein Link zu einem ganz ähnlichen Laden wie "Global Commerce Media" kommt, bin ich sehr skeptisch. Es hätte in diesem Fall vollkommen ausgereicht, zu sagen "ich habe auch schon nach Pauschalreisen geguckt". Der Link ist für die Aussage einfach vollkommen überflüssig.


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2021
  7. veto

    veto Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    1.046
    Na, da wurden auch schon in grauer Vergangenheit Werbelinks gepostet.
    Ist in der guten alten Zeit keinem aufgefallen.

    LG Lutz
     
  8. railjeter

    railjeter Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    476
    Also 1,5 Jahre im Voraus würde ich in diesen verrückten Zeiten sicher nicht buchen.
    Derzeit würde ich für so eine Reise max 1 Monat im Voraus planen.

    Wir sind gerade am Überlegen die EXPO 2020 in Dubai zu besuchen, die gestern eröffnet wurde.
    Eine Buchung würde ich derzeit nur 2 Wochen im Voraus einplanen.
    Emirates fliegt nun ab Wien an einigen Tagen sogar zweimal täglich mit A380-800.
     
  9. Lela2021

    Lela2021 Welpe

    Registriert seit:
    25. Oktober 2021
    Beiträge:
    1
    Hey ihr alle,

    ich überlege im Moment, bald eine Reise für April zu buchen. Meint ihr, das macht schon wieder Sinn oder wie verhaltet ihr Euch damit im moment? Finde es ziemlch schwer, das gerade einzuschätzen. Habe immer noch einen Parkplatzgutschein am Flughafen Hamburg von einer vorherigen, dank Corona geplatzten Reise, den ich dann auch mit einlösen würde...

    Bin gespannt auf Eure Meinungen,
    liebe Grüße!
     
  10. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.924
    Ich habe Flüge für Feb/März 2022, allerdings schon länger gebucht, und ich habe kürzlich Flüge für Anfang und Ende Mai gebucht. Die sind nicht stornierbar, aber "kostenlos" umbuchbar, Hotels und Mietwagen usw. sind sowieso stornierbar. Genau darauf achte ich derzeit. Und ich nutze ggf. aus, wenn die Flüge verlegt werden, ich sowieso eher nicht fliegen will/kann, aber deshalb den Flugpreis erstattet bekommen kann.

    Na wenn das kein Grund ist! HAM ist problemlos per S-Bahn und Bus erreichbar, wozu für teuer Geld ein Auto parken?


    Gruß, Matthias
     
  11. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.815
    Das kann schon notwendig sein. Wenn man direkt aus Hamburg kommt, oder aus gut angebundenem Umland, dann sicher nicht. Aber ein gut per ÖPNV erreichbarer Flughafen nützt nichts, wenn der Wohnort nicht erreichbar ist.

    Aber darum gehts hier in der Frage sowieso nicht. Es kommt bestimmt noch ein Link zu einem Parkplatzbetreiber/vermittler.
     
    veto gefällt das.
  12. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.924
    Im Grunde genommen ist es nicht mal "notwendig", überhaupt zu fliegen. Aber darauf wollte ich gar nicht hinaus. Ob man es für "notwendig" hält, mit dem Auto statt mit dem ÖP(N)V zum Flughafen zu fahren, ist eher eine Frage der eigenen Prioritäten. Grundsätzlich möglich ist es schon, und sei es per Taxi zum nächsten Bahnhof und dann per Bahn, es ist bloß häufig langsamer und mühsamer, vielleicht sogar teurer (aber da rechne ich anders als Autobesitzer).

    Ganz im Grunde wollte ich aber nur ein bisschen pisacken, in freudiger Erwartung des erwähnten Links.


    Gruß, Matthias
     
  13. railjeter

    railjeter Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    476
    Hängt sicher davon ab, wohin die Reise gehen soll!
     
  14. Tom Yam

    Tom Yam Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    679
    Die Coronasituation ist derzeit wieder so unberechenbar, dass längerfristige Planungen derzeit keinen Sinn machen. Flüge buchen würde ich nur sehr kurzfristig und spontan; also nur wenige Wochen im Voraus.

    Wie schnell sich Situationen ändern können, sieht man am Beispiel Dänemark. Noch im September wurden dort alle Beschränkungen aufgehoben, die Pandemie quasi für beendet erklärt. Inzwischen ist die Regierung wieder hastig zurückgerudert und führt ab Freitag wieder die 3G-Regel ein.
     
  15. railjeter

    railjeter Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    476
    Ich gehe aber trotzdem davon aus, dass im Juni 2022 Norwegen möglich sein wird.
    Und deshalb habe ich bereits die Flugpresie in Beobachtung.
    Austrian hat angekündigt wieder die Preise anzupassen um mit den LCC mithalten zu können.
    Im Oktober war der Flugpreis bei Austrian ohne erkennbaren Mehrnutzen mehr als das Doppelte.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 58 (Mitglieder: 0, Gäste: 52, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.852
Beiträge:
44.719
Mitglieder:
4.065
Neuestes Mitglied:
eruxadi