Free Globale Reisesim aus Frankreich

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von Mailds, 8. März 2020.

  1. Mailds

    Mailds Jungfuchs

    Registriert seit:
    6. März 2020
    Beiträge:
    19
    Hallo zusammen,

    Free ist ein globaler Anbieter der 25 GB und eine Allnetflat anbietet.

    Wer kennt den Anbieter?
     
  2. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.113
    Und jetzt kommt in Kürze der Link zur Seite dieses Anbieters?

    Dich nervt Deutschland, du willst (trotz Corona, Hut ab!) nach Shanghai und Seattle oder San Francisco und warst schon mal in Malaga (Antworten auf Uralt-Fragen sind hier sehr beliebt!).

    Außer, dass du aus Frankreich bist, hast du weiter nix von dir verraten.

    Da kann man schon mal misstrauisch werden ...
     
  3. Mailds

    Mailds Jungfuchs

    Registriert seit:
    6. März 2020
    Beiträge:
    19
    Ich habe auch schon etliche Dinge von der Welt gesehen und werde in Zukunft davon erzählen.
     
  4. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    846
    Ich habe schon öfter überlegt, ob sowas für Reisen sinnvoll ist. Fand die Angebote, die ich bisher gefunden hab, aber einfach schlicht zu teuer (hatte bei Amazon einige Simkarten angeschaut, Anbieter weiß ich gerade nicht).

    Zuletzt war ich drei Monate in den USA und hab keine externe Simkarte gekauft. Es gab sowieso überall Wifi. "On the road" wars ab und zu so, dass wir das Signal verloren haben oder ausversehen Google Maps geschlossen haben, sodass wir unsere Route verloren haben. War aber kein Problem, es gibt sowieso an jeder Ausfahrt diverse Fast Food Läden mit kostenlosem Wifi.

    Generell kann ich mir auch nicht vorstellen, wofür ich Internet im Ausland bräuchte, außer für meine Navigation. Und auch hier könnte man einfach ein Navi zum Mietwagen dazu buchen oder eins von Zuhause mitbringen (vorher Karten laden und aktualisieren). Abends im Hotel hat man dann sowieso wieder Internet und kann sich bei seinen Lieben melden, Fotos hochladen, ect. Tagsüber ist es doch aber auch mal ganz schön, ohne Internet zu sein und einfach zu genießen. :smile3:

    Da fällt mir gerade ein, dass wir in unserer Lodge in Kenia ab 22 Uhr keinen Strom und damit kein Internet mehr hatten. Was waren das für wundervolle Abende am Lagerfeuer oder im Restaurant bei Fackeln und Kerzenschein - ohne Handy.
     
  5. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    846
    Man kann eigentlich aus den meisten Themen eine schöne Diskussion entstehen lassen. Ist doch schön, wenn jemand hier mal wieder was postet. Ich hoffe, dass ich aus dem kargen Eingangspost einen schönen Bogen spannen konnte. :biggrin2:
     
  6. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    846
    Im USA-Forum wurde allerdings der selbe Thread mit dem tollen Anbieter aus Frankreich eröffnet, sehe ich gerade. Schade!
     
  7. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.113
    Konntest du!

    Und manchmal hasse ich es, wenn ich Recht habe.

    Auf unseren USA-Reisen haben wir übrigens immer eine SIM-Karte (travsim gmbh, 5 GB, Flat-Telefonie, 20 Euro, gültig 30 Tage, findet man im Netz, z.B. bei ebay), allein schon, um unterwegs notfalls die Route überprüfen zu können. Sonst reicht uns wie dir überall auf der Welt das abendliche Angebot im Hotel / Motel (wobei das gerade in USA teilweise grottenschlecht ist).
     
  8. Mailds

    Mailds Jungfuchs

    Registriert seit:
    6. März 2020
    Beiträge:
    19
    Free ersetzt die US sim weil der Anbieter global ist.

    Da muss man nicht mehr 1000 Simkarten für jedes Land kaufen. Die Mobilfunkpreise in Kanada und Amerika sind sowieso viel zu teuer.

    5 gb herrlich was soll man damit heutzutage anfangen
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2020
  9. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    846
    Ich hab 5GB Zuhause und noch nie aufgebraucht. :confused2:
     
  10. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.607
    Ich habe 3GB pro 28 Tage und auch die brauche ich nie auf. Ich gucke aber auch keine Filme per Handy und meine Landkarten sind offline. Und Facebook und derlei Schmonzes nutze ich sowieso nicht.


    Gruß, Matthias
     
  11. aersulin

    aersulin Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    403
    *gähn*
    Ui das ist ja toll. Na dann setz mal brav deinen Werbelink und ziehe von dannen.
    Übrigens... Ich bin mir sicher, dass für viele Menschen, die nicht hoffnungslos smartphonesüchtig sind, 5 GB im Urlaub absolut ausreichend sind.
     
  12. Mailds

    Mailds Jungfuchs

    Registriert seit:
    6. März 2020
    Beiträge:
    19
    Nö da brauche ich keinen Werbelink setzen
     
  13. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.701
    Also ehrlich, ich bin sicher nicht süchtig, aber mit 3 oder 5 GB Datenvolumen würde ich nicht einmal 1 Woche auskommen.
     
  14. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    846
    Was machst du denn mit deinem Handy?

    Ich nutze es regelmäßig für Spotify, Instagram, Facebook, Whatsapp und hab mindestens 8 Stunden täglich mein Datenvolumen an und trotzdem verbrauche ich es nie.
     
  15. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.925
    meine Geschäftemails konstant runterladen/mein VPN nutzen..auch ich brauche locker 5GB in 4 Tagen (im Urlaub, ausserhalb Europa).
    Lade auch regelmässig Datenpakete runter...es gibt Länder, wo die 5GB aus super schnell verbraucht sind - z.B. Namibia, Tanzania etc.
    Gruss M.
     
  16. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.607
    Es ging doch aber um Urlaub?


    Gruß, Matthias
     
  17. Mailds

    Mailds Jungfuchs

    Registriert seit:
    6. März 2020
    Beiträge:
    19
  18. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.925
    Ja das habe ich schon verstanden:RpS_blushing:.
    Ich arbeite regelmässig im Urlaub...:biggthumpup:
    LG

    Mailds: jetzt sind die Werberlinks doch noch gekommen- sonst gibt's ja keine Provision...gelle
     
  19. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.607
    Lösch die Werbelinks doch einfach wieder!

    Im Urlaub habe ich fast nie dienstlich Emails gelesen. Aber wenn doch, dann über mein Diensthandy mit dienstlicher Sim-Karte. Über mein privates Handy hätte ich das gar nicht gekonnt und gedurft.

    Aber jetzt habe ich kein Diensthandy mehr, kriege keine dienstlichen Emails mehr (und würde sie auch nicht mehr lesen) und habe auch keinen Urlaub mehr (oder dauerhaft, das ist Definitionssache).


    Gruß, Matthias
     
  20. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.925
    Ja, so ist dann jeder Job anders. Jeder soll so entscheiden wie es für Ihn/Sie/die Firma richtig erscheint.
    Mir macht es nichts aus, im Urlaub ein paar Stunden zu arbeiten. Ich arbeite gerne.
    Bei mir läuft mein Internet über den Hotspot (Mobile Phone der Firma).
    Datenpakete können auf der ganzen Welt runtergeladen werden. Das kostet mich nichts.
    Für "Privates" im Urlaub genügt mir Wifi im Restaurant, Lodge, Hotel oder Camping Platz.
    Gruss M.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. Kitakinki
Besucher: 38 (Mitglieder: 1, Gäste: 31, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.741
Beiträge:
39.537
Mitglieder:
3.131
Neuestes Mitglied:
seoland8