Fragen zu Australien

Dieses Thema im Forum "Neuseeland, Australien Forum und Ozeanien Forum" wurde erstellt von Bandanar, 20. Juni 2011.

  1. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.815
    Da die Gegend Neuland für uns ist, hier mal ein paar Fragen:

    -Hat jemand einen bezahlbaren Hoteltipp für Sydney? (max. 150,- Euro/Nacht im Februar)

    -Kommt man in den Narawntapu NP auf Tasmanien ohne 4WD (also besser gefragt, ist die Zufahrt asphaltiert? (wegen Versicherung des Mietwagens))

    -Hat jemand Erfahrung mit dem Kakadu NP zur Regenzeit? Kommt man da von Pine Creek und Darwin ran, oder sind auch die Hauptzufahrten regelmäßig überflutet? Und, macht in dem Zusammenhang ein 4WD Sinn, oder ist es eher so, dass entweder Straße unbefahrbar (egal welches Auto) oder Straße befahrbar und dann auch mit 2WD?

    Gruß,
    Peter
     
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.924
    Wir waren im Dezember im Marque Hotel, das uns zu dem Preis (ca. 80€ pro Nacht, Doppelzimmer, gebucht über ebookers) verblüffend gut gefiel. Es liegt genau am Hauptbahnhof und in der Nähe der Bushaltestelle des kostenlosen "Shopping-Busses". Wieviel das im Februar kostet, weiß ich nicht.


    Gruß, Matthias
     
  3. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.815
    Danke für den Hinweis (das Hotel hab ich bisher noch in keiner Suchmaschine gefunden). Laut deren Webseite kostet die Nacht im Februar 161,- AUD (nur Zimmer) - wäre also gerade noch im Rahmen. Das kommt erstmal in die Beobachtungsliste.
    Deren 30 days-advance-purchase-rate ist güstiger als die 60-days-...usw. :biggrin2:
     
  4. paulinchen

    paulinchen Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    796
    Kannst du den geplanten Monat näher eingrenzen? Beginn, Mitte oder Ende der Regenzeit? Denn diese hat sich in den letzten Jahren regelmässig sehr nach hinten verschoben.

    Normalerweise kommst du über die asphaltierten Hauptzufahrtswege Arnhem Hwy / Kakadu Hwy während der gesamten Regenzeit in den Park. Bis Yellow Water geht eigentlich immer. Nur wenn es extrem heftig kommt, ist auch zumindest eine der asphaltierten Zufahrten zeitweise geschlossen. Allerdings brauchst du wirklich keinen 4WD. Die interessanten 4WD-Strecken sind in der Regenzeit generell geschlossen.

    Gruß
    paulinchen
     
  5. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.815
    Der Monat wäre Ende Februar/Anfang März. Der Hinweis mit dem 4WD ist schonmal sehr nützlich. Da stellt sich jetzt eher die Frage OB Kakadu Sinn macht zu der Zeit. Meine spontanen Gedanken dazu: Ich vermute mal es gibt zum einen weniger Touristen, zum anderen wird man natürlich eingeschränkter in den Aktivitäten sein. Tiere sind vielleicht auch weniger zu sehen, da sie sich auf größere Wasserflächen verteilen können? Die Unterkünfte dürften etwas günstiger sein als zur Trockenzeit? - alles Vermutungen.
     
  6. paulinchen

    paulinchen Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    796
    Ob es Sinn macht, ist schwer zu sagen. Die Regenzeit hat sich tendenziell eher nach hinten verschoben....fängt später an und hört entsprechend später auf. Aber Vorhersagen sind natürlich schwierig.
    Die letzte Regenzeit z.B. soll eine ( oder sogar DIE ) heftigste der letzten 100 Jahre gewesen sein. Heute sind noch nicht alle Strecken geöffnet.
    YellowWater Cruise geht auch im Febr/März und lohnt immer. Ich liebe den Kakadu, jede Jahreszeit hat ihren Reiz.
    Wir waren mal im März dort....Moskitos sind allerdings ein heftiges Problem.....klar, der Kakadu ist eine einzige Seenplatte...:RpS_biggrin:....da fühlen sie sich wohl.
    - ja, es sind weniger Touristen, aber doch genug, um mir den early morning Yellow Water trip, von einem Tag auf den anderen gebucht, nicht mehr ermöglichten. War dann doch nur 9 Uhr möglich.
    - Aktivitäten sind natürlich eingeschränkt, Wanderungen sind nicht viele möglich, Ubirr evtl. zu ( bei uns im März konnten wir hin,du siehst, es ist nicht vorherzusagen:smile1: )
    - Tiere: es gibt dort soviele, du wirst garantiert einige zu sehen bekommen.
    Auf der Yellow Water tour ( muss inzwischen extrem teuer sein ) siehst du i.d.R Leistenkrokodile und viele Vögel, Weißkopfseeadler sind im Kakadu nicht selten.
    Unterkünfte: wir machen fast immer Camping, aber Unterkünfte an sich sind, wie so vieles in Australien, in den letzten Jahren unverschämt teuer geworden.

    Trotzdem "my favourite country"....:becky::becky::becky:
     
  7. Ulli

    Ulli Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    337
    Muss nicht unbedingt so sein, ich kenn Leute, die sind mitten in der Überschwemmung (auf den Hauptwegen gefahren) stecken geblieben und konnten die Krokodile vom Dach des Autos beobachten :). Zur Unterkunft kamen sie erst am nächsten Tag. Hat dann aber eine Übernachtung gespart.

    Viele Grüße
    Ulli
     
  8. Jupp

    Jupp Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    458
    WIR HABEN ÜBER mEIERS wELTREISEN EIN "SERVICED aPARTMENT" gemietet.
    DAs hat gegeüber dem Hotelzimmer den Vorteil, dass man nicht nur ein Zimmer, sondern ein Schlaf- und ein Wohnzimmer (mit Küche) hat. Da wir durch den großen Zeitunterschied immer ziemlich "gejetlaged" sind, ist das gut, denn wenn einer schläft, kann der andere Fernsehen oder lesen...
    Wir hatten im Oktober 2010 ein Apartment direkt am Rathaus SYD. War nicht teurer als ein Hotelzimmer.

    Wir waren bei: Oaks Hotels & Resorts - Australia, New Zealand & Dubai Accommodation

    Es gibt aber auch noch Meriton.

    Überhaupt haben wir bei unserer letzten Aussietour mehrfach in Apartments gewohnt war sehr gut und preiswert.....

    Viel Spass!!
     
  9. Reisegans

    Reisegans Jungfuchs

    Registriert seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    11
    Hast du mal im Internet geschaut, dort sind immer viele Berichte und Hilfen zu reisen
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 51 (Mitglieder: 0, Gäste: 50, Robots: 1)

Statistik des Forums

Themen:
2.852
Beiträge:
44.719
Mitglieder:
4.065
Neuestes Mitglied:
eruxadi