Fotografieren auf Märkten und Sehenswürdigkeiten

Dieses Thema im Forum "Thailand Reiseforum" wurde erstellt von wanjoegc, 26. April 2013.

  1. wanjoegc

    wanjoegc Forenfuchs

    Registriert seit:
    19. April 2013
    Beiträge:
    50
    Hallo liebe Thailandspezialisten. Mal eine Frage zum Fotografieren.
    Darf man eigentlich in Thailand überall fotografieren, öffentliche Gebäude, Tempel usw. Buddha Statuen.
    Wie sieht es auf Märkten (Wochenend Markt) aus, kann man da die Händler, die Waren etc. fotografieren oder mögen die das nicht.
    Wie sieht es in Patpong aus.
     
  2. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.602
    Hallo,

    Grundsätzlich kannst Du in Thl. überall ohne Einschränkungen fotografieren, auch in Tempeln.

    Menschen, welche Du porträtieren möchtest, sollten natürlich vorher um Erlaubnis gebeten werden - man bekommt aber eigentlich immer ein freundliches Lächeln und Nicken zur Antwort. Gerade auch Kinder werden voller Stolz "in die Kamera gehalten".

    Auf Märkten allgemeine Szenen zu fotografieren, ist gar kein Problem. Allerdings haben manche Händler, meist mit Kunst / Antiquitäten, Schilder vor ihren Geschäften, dass Fotografieren verboten ist (möchten wahrscheinlich auch nicht ihre Ware als Plagiat wiederfinden :confused3: ).

    VG
    Gusti
     
  3. aersulin

    aersulin Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    459
    Ich weiß nicht wie die das in thailand handhaben, aber es kann sein, dass du buddha-abbilder nicht mit menschen zusammen auf einem bild fotografieren darfst. So hab ich es in sri lanka erlebt.
     
  4. Juri

    Juri Jungfuchs

    Registriert seit:
    30. April 2013
    Beiträge:
    12
    Fotografieren in der Öffentlichkeit sollte kein Problem sein, bei Personen gilt jedoch wie überall auf der Welt, dass man vorher freundlich fragen und ein Nein auch anstandslos akzeptieren sollte. In einigen Ländern halten manche der Portraitierten im Anschluss die Hand auf und erwarten ein kleines Dankeschön fürs posieren, in solchen Fällen ist mir meist die Lust auf Personenfotos recht schnell vergangen und ich habe mich auf die Landschaft und Sehenswürdigkeiten beschränkt. Wenn Personen nur nebensächlich (als unwesentliches Beiwerk) auf den Fotos zu sehen sind, ist das natürlich problemlos möglich. Dafür muss nicht um Erlaubnis gefragt werden.
    Buddha-Statuen und Tempel darf man meistens fotografieren, wenn nicht findet sich irgendwo ein Verbotsschild (im Zweifelsfall am besten fragen). Was man unbedingt vermeiden sollte, ist vor einer Buddhastatue zu posieren, schließlich sind die heilig und man darf ihnen nicht den Rücken zukehren.
     
  5. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Zum Thema fotografieren von Buddha-Statuen. Logisch darfst Du die fotografieren. Aber: Sei respektvoll. Vor einigen Monaten hat in Thailand ein Vorfall einige Wellen geschlagen, weil einige Touristen dort Fotos gemacht haben, die nicht so gut angekommen sind. Es ging um ein paar Statuen, denen der Kopf fehlte, und die Touristen haben sich dahinter gestellt, und ihren Kopf zusammen mit den Statuen fotografiert. So was kommt definitiv nicht gut an. Also Respekt.

    Es gibt einige Tempel, in denen das Fotografieren verboten ist, und daran sollte man sich auch halten, auch wenn dort 20 Thais mit Handy ein Foto nach dem anderen schießen. Dazu generell: Was bei Thais in Ordnung ist, das gilt noch lange nicht für Touristen!
     
  6. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.243
    Wenn du dich zusammen mit einer Buddha-Figur ablichten lässt, solltest du darauf achten, dass du "ordentlich" gekleidet bist. Ansonsten - wie überall auf der Welt - fragen, wenn du eine Person fotografieren möchtest. Das gilt insbesondere für Kinder!
     
  7. Wave

    Wave Welpe

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Wenn man mit einem Buddha fotografieren lassen willst, sollte man ordentlich gekleidet sein? Wegen des Respekts? Die Fotos, die ich bisher so gesehen habe waren alle in kurzen Hosen und einen normal T-Shirt. Oder reicht das bereits?
     
  8. wanjoegc

    wanjoegc Forenfuchs

    Registriert seit:
    19. April 2013
    Beiträge:
    50
    Das liegt vielleicht auch daran das viele nicht so respektvoll sind wie sie sein sollten.
     
  9. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.243
    Genau! Respektvolles Benehmen ist in Thailand sehr wichtig. Nicht zuletzt auch für das eigene Ansehen. Man verdient sich dadurch auch Respekt. Deshalb kriege ich auch regelmäßig Atemnot, wenn ich sehe, wie manche Touristen sich in Badeklamotten im Restaurant rumflätzen.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 39 (Mitglieder: 0, Gäste: 34, Robots: 5)

Statistik des Forums

Themen:
2.823
Beiträge:
43.151
Mitglieder:
3.974
Neuestes Mitglied:
uhumexot