Flug nach Neuseeland

Dieses Thema im Forum "Neuseeland, Australien Forum und Ozeanien Forum" wurde erstellt von masi1157, 24. Oktober 2018.

  1. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Bei uns waren es 172NZ$, das sind ziemlich genau 100€ für zwei. Ein Bier gab es aber immer noch.

    Jetzt waren wir gerade noch in den hiesigen hot pools, und die sind groß und auch schön, der Campingplatz selber aber eher nicht. Der BBQ muss gemietet werden, ist nicht schön und es regnete, also kam alles im Camper in die Pfanne. Schmeckte prima, macht aber viel Dreck und Fettspritzer..Ab morgen nur noch draußen!


    Gruß, Matthias
     
  2. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    643
    Irgendwie lese ich nur "Regen" und "nicht schön". Macht ja Lust, auch mal hinzureisen. :biggrin2:
     
  3. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Für das Wetter kann ich nun mal nichts, und wir machen das beste draus. Heute sind wir mit der Sonne aufgestanden und sitzen um 7:30 zum frühstücken in der Sonne, toll!


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2018
  4. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.171
    Da hat mein Daumendrücken doch geholfen :RpS_biggrin:
     
  5. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Offenbar ja, danke! Wir hatten eine sonnige Fahrt hoch an der Westküste der Coromandel-Halbinsel bis knapp hinter Coromandel Town und sitzen jetzt am Strand einer geschützten Bucht. Zwischen Strand und Wohnmobil ist nur der Fahrweg, da fährt aber fast niemand. Vielleicht gehen wir sogar gleich baden, mal sehen.


    Gruß, Matthias
     
  6. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    839
    Wir waren da am Hot Water Beach, allerdings nur auf der Durchreise. Dort gibt es übrigens auch einen Camping-Platz :)
     
  7. veto

    veto Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    457
    Der leider im Januar schon ausgebucht ist☹
     
  8. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Am Hot Water Beach hier auf Coromandel waren wir bei der ersten Reise schon, aber zur falschen Tide. Trotzdem.war es.voll und trubelig. Wir sind dann weitergefahren, u.a. zur Cathedral Cove.

    Für weniger Andrang empfiehlt sich vielleicht der Hot.Water Beach bei Kawhia, da gibt es 3 Cakpingplätze, weil der Ort ein Ziel für Einheimische zum.angeln/fischen ist.

    Hier bei uns regnet es mal wieder. Gestern war die Vorhersage noch Regen den ganzen Tag und dazu Sturm. Der Sturm bleibt, aber Regen angeblich nur noch morgens und abends für je 1-2 Stunden, dazwischen sogar Sonne. Aus dem Tag am Strand wird also nichts, aber wenigstens können wir raus und rumlaufen. Vielleicht ins Dorf (3km pro Strecke), mal sehen.


    Gruß, Matthias
     
  9. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Heute morgen brauchte ich vom Klo zur Dusche im Nachbargebäude 20 Minuten, weil gerade wieder Wolkenbruch war. Wir sind dann doch mit dem Auto ins Dorf gefahren und hatten nun gerade green lipped mussels. Wie unsere Miesmuscheln, bloß 3x so groß und am Rand grün. Toll! Für heute abend habe ich Shrimps gekauft, die gehen ohne Grill (mit Knoblauch, Olivenöl, Cayenne-Pfeffer und Salz in die Pfanne, dazu Spaghetti).


    Gruß, Matthias
     
  10. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Heute ist ein richtig schöner Tag, den ganzen Tag Sonne, aber windig. Wir wollten eigentlich mit einer kleinen Bahn durch den Wald fahren, Abfahrt 10:15. Es war niemand da, aber sie war ausgebucht, "only standby". Uns wollte sie 11:30 verkaufen, die beiden nach uns kamen für 10:15 auf die Warteliste. Das war uns dann erst recht zu doof und wir sind losgefahren. Erst auf die Ostseite der Halbinsel, aber da war nicht viel (cathedral cove und hot water beach kennen wir schon), dann Richtung Auckland an der dortigen Ostküste hoch. Erst sah es aus wie in Nordfriesland (flach, Marsch, Watt, Wasservögel), dann wieder Hobbitland.

    Und jetzt sitzen wir auf einem Campingplatz und haben direkt vor der Tür ein "swimming hole". Kaltes Flusswasser, aber toll. Und es ist sonnig und windgeschützt. Ich liege auf dem Rasen zwischen Gänseblümchen, fast wie zuhause.


    Gruß, Matthias
     
  11. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Nun ist schon der letzte Tag. Gestern abend habe ich eingecheckt. Es waren schon sehr viele Plätze vergeben. Geben die alle so viel Geld dafür aus?

    Wir liegen am Camper, die Sonne scheint, da hinten ist tosende Brandung zu hören. Leider zu stark zum baden. Aber wir haben uns schon entschieden, Anfang 2020 für 6 Wochen wieder herzufliegen, dann wird auch gebadet.

    Morgen haben wir 60km zu Wendekreisen, und müssen 16:30 da sein, also ist viel Zeit für saubermachen, packen, tanken, dump station usw. Und um 21:15 geht der Flug. Es gibt am Flughafen sogar eine gratis Dusche. Super.

    Gruß, Matthias
     
  12. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.586
    War supi, euch via Text begleiten zu dürfen. Wünsch euch eine gute Heimreise und alles Gute
     
  13. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Ich hätte ja viel mehr "Reisebericht" schreiben können, aber das liegt mir nicht. Christine hat jeden Tag ein paar Fotos per Handy gemacht und bei Whatsapp in ihren Status geladen. Das kann da jeder, der zu ihr Whatsapp-Kontakt hat, für 24h angucken, dann werden sie automatisch gelöscht. Ihr hats Spaß gemacht und zuletzt 30 Leute haben täglich reingeguckt. Auch witzig. Ich mag bloß mit dem Handy nicht fotografieren.

    Tja, und kluge Reisetipps? Eine Axt, wie ich sie mithatte, ist sinnlos. Grillkohle auf Vorrat kaufen auch, es gibt fast überall Gasgrills. Holzkohle schmeckt aber besser. Steaks sind im Vergleich spottbillig (Rumpsteak 12€/kg) und gut. Bei einigen Supermärkten (z.B. Pak'n'Save) gibt es Gutscheine für verbilligtes Benzin/Diesel, aber in USA ist das verbreiteter. Wenn Camper, dann einen Diesel, auch wenn der etwas teurer sein sollte. Diesel kostet hier 2/3 von Benzin. Beides ist aber sowieso billiger als zuhause (glaube ich, ich tanke zuhause nicht). Die Campingplätze sind meistens sehr gut ausgestattet, Küche und Gasgrill hatten sie alle, Spülmittel usw. auch, fast alle hatten Töpfe und Pfannen, viele auch Geschirr und Besteck. Und eine Kiste mit Dingen, die andere dagelassen haben. Außerdem Waschmaschinen und Trockner (für je 3-4 NZ$), Wlan (2NZ$ für 250MB, manchmal auch gratis), Dump Station, und fast immer kleine Cabins mit 2 Betten drin für wenig Geld. Bezahlt haben wir zw. 38 und 50 NZ$, in Waitangi mal 60NZ$, für 2 Personen auf einem "powered site"


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2018
  14. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    643
    Wow, die Zeit ging ja unglaublich schnell rum, selbst als Daheimgebliebener! Dann wünsche ich euch eine gute und stressfreie Heimreise.
     
  15. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    So, das Auto haben wir abgegeben. Wir sind 2549km gefahren und hatten keinerlei Probleme, trotz der fast 500000km auf der Uhr. Verbraucht haben wir auch ziemlich wenig, aber das müsste ich erst noch ausrechnen.

    Jetzt sitzen wir am Flughafen und haben noch mehr als 5h, bis der Flug geht. Zeit für Dusche und noch ein Sandwich oder so. Es bewölkt sich langsam, ist relativ kühl und soll noch regnen. Da ertrage ich dann auch, in langer Hose und festen Schuhen rumzulaufen.

    Gruß, Matthias
     
  16. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    839
    Hoffe, ihr seid gut zuhause angekommen. Und danke für deine Schilderungen, wir waren ja im März 2013 in Neuseeland und hatten mit dem Wetter im Gegensatz zu euch großes Glück! Aber das Wetter schreckt euch ja offensichtlich nicht :RpS_smile:
     
  17. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Bis zuhause dauert's noch ein bisschen, noch sitzen wir ja in Auckland. Zuhause sind wir Sonnabend am frühen Nachmittag. Und dann duschen, einkaufen, schlafen und abends zu unserem Lieblingsitaliener, schließlich habe ich Sonntag Geburtstag. Und Montag dann zur Arbeit, Grippeimpfung beim Werksarzt und abends nach Toulouse.

    Gruß, Matthias
     
  18. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Das habe ich jetzt. 2549km gefahren, 225,85l Diesel getankt und dafür 346,06NZ$ ausgegeben, macht knapp 8,86l/100km, 13,58NZ$/100km, also etwa 8,1€/100km. Im Mittel habe ich 1,53NZ$/l, also etwa 0,91€/l ausgegeben (es gibt aber auch viel teurere Tankstellen und sowieso erstaunliche Preisunterschiede, sogar im selben Dorf glatt mal 0,1NZ$/l). Die Kiste wird mit 11l/100km angegeben, da bin ich ja mal wieder manierlich gefahren.


    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 38 (Mitglieder: 0, Gäste: 31, Robots: 7)

Statistik des Forums

Themen:
2.599
Beiträge:
35.983
Mitglieder:
2.811
Neuestes Mitglied:
ferienwohnung-harz.reisen