Erfahrungen mit Kiwi.com?

Dieses Thema im Forum "Airlines Forum - alles rund ums Fliegen." wurde erstellt von chiqui, 5. Februar 2017.

  1. momo99

    momo99 Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    281
    Bei VivaColombia gab es 2013 definitiv Inländertarife, für die anderen Fluglinien kann ich es nicht sagen.

    lg
    momo
     
  2. chiqui

    chiqui Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    159
    Feedback zu Kiwi.com,
    hat alles super geklappt, schlussendlich hab ich ja diverse Flüge bei Kiwi gebucht und teils nur einen drittel des Preises gezahlt, den ich bei den Airlines gezahlt hätte. Einen Flug hab ich bei Kiwi gebucht, dann aber direkt bei Avianca umgebucht und hab dann nur 25 USD Gebühr bezahlt, bei Kiwi wärens über 100EUR gewesen. Auch das, alles bestens geklappt. Von dem her kann ich kiwi.com definitiv zu 100% weiterempfehlen :)
     
  3. Abbapapa

    Abbapapa Welpe

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Wir hatten 2 Flüge gebucht wobei den 1. mit Stop Over in London war. Unser 1. Flug wurde gecancelt aber Kiwi Com hat uns nicht informiert und auch keine Alternativ gesucht. Diese problem hat uns die 2 erste Tage unserer Reise "gekostet" + die Lösungssuche per Handy mit Kiwi Com mit Taxi kosten usw ... hat uns nochmals 300.-- Euro gekostet. Kiwi Com hat uns nur 100.-- Euro dafür entschädigt.
    Wir haben alles richtig gemacht ... und trotzdem müssten wir 300.-- Euro noch draufzahlen. kiwi Com übernimmt dafür keine Verantwortung und beruhigt uns mit 100.-- Euro. Es ist inakzeptabel!!!
     
  4. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.424
    Hat Kiwi etwa den Flug abgesagt? Oder war das doch die Fluglinie? Dann wäre es auch deren Aufgabe, eine Alternative anzubieten.

    Erstaunlich genug, denn die können nun wirklich nichts für einen abgesagten Flug.

    Sicher?

    Da hast Du allerdings recht. So etwas klärt man mit Fluglinie und ggf. Reiseveranstalter. Es dann auch noch in die Welt rauszuposaunen ist nervig und "inakzeptabel".


    Gruß, Matthias
     
  5. momo99

    momo99 Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    281
    Zitat von der Kiwi.com-Webseite:
    https://www.kiwi.com/de/helpcenter/article/wie-hilft-mir-die-kiwi.com-garantie

    So viel dazu...
     
  6. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.424
    Da steht eine Voraussetzung...

    ...die aber in der Litanei mit keinem Wort erwähnt wurde. Aber selbst wenn: Das klärt man mit dem Vertragspartner. Sich in einem Forum anzumelden, nur um das in die Welt zu posaunen, finde ich "inakzeptabel".


    Gruß, Matthias
     
  7. Abbapapa

    Abbapapa Welpe

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Kiwi ist (2 Monate vor unsere Reise) darüber informiert worden aber haben uns nicht informiert und auch keine Änderungen/Alternative oder Lösungen gesucht und angeboten. Nur alles bestätigt wie ursprünglich gebucht und bezahlt.

    Wir haben probiert es mit Kiwi direkt zu klären ... Stunden lang am Telefon mit ihnen verbracht, sowohl während unsere reise um eine Lösung zu finden wie auch hinter her wie von Kiwi vorgeschlagen worden. Als sie den Fall geprüft haben, kam es dabei raus dass sie uns nur 100.-- Euro für den Transport von einem Flughafen zum anderen erstatten. Diesen fahrt allein hat 180.-- Euro gekostet und Kiwi hat von uns alle Belege (wie verlangt) bekommen.

    Ich hatte Kiwi gebeten den Fall nochmals zu prüfen und gesagt dass wenn ich innerhalb eine bestimmte Zeit (lang genug) nichts mehr von ihnen höre, werde ich sie online auf versch. Plattformen dementsprechend beurteilen.

    Da ich nichts mehr gehört habe, tue ich was ich gesagt habe und erzähle unsere Erfahrung mit Kiwi weiter.
     
  8. Abbapapa

    Abbapapa Welpe

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
     
  9. Abbapapa

    Abbapapa Welpe

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Wofür hat man solche Foren? Wenn man seine Erfahrungen nicht weitergeben kann um anderen eventuell einen solchen Stress zu sparen? Es ist nur eine Erfahrung unter vielen ... gute wie schlechte ... wo ist das Problem? Warum fühlst du dich persönlich angegriffen? Du weisst gar nicht wie viel ich schon mit Kiwi kommuniziert habe und probiert haben einen Weg zu finden. Kiwi war mein Vertragspartner ... was habe ich mit der Fluggesellschaft zu tun?!?
     
  10. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.105
    Um ehrlich zu sein begreife ich gar nicht, was genau passiert ist. Wann ist euch denn aufgefallen, dass ein Flug gestrichen wurde? Und was ist dann passiert? Wer hat euch umgebucht? Fragen über Fragen...
     
  11. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.424
    Ganz bestimmt nicht, um sich anzumelden und gleich erstmal "abzukotzen".

    Wie kommst Du auf die alberne Idee?

    Woher denn auch? Erzähl es doch einfach. Ruhig, sachlich, nachvollziehbar, mit allen Fakten.

    Hattest Du deren Garantie gebucht? Dazu kam immer noch keine Aussage, also vermutlich nicht. Dann waren sie nur Reisevermittler und um Erstattungen wegen stornierter Flüge musst Du mit der Fluglinie verhandeln. Aber mit der Rechtslage wirst Du Dich hoffentlich längst besser auskennen als ich, Du hast Dich ja damit befasst, nicht ich. Und für Rechtsberatung ist hier ohnehin niemand kompetent und befugt und sowieso der falsche Ort.


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2017
  12. Abbapapa

    Abbapapa Welpe

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
     
  13. Abbapapa

    Abbapapa Welpe

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Matthias, zuerst möchte ich nochmals sagen dass ich deine Haltung ziemlich schlimm finde.

    Ich empfinde dich als aggressiv und respektlos ... ich werde diesen Forum verlassen.

    Nur um deine Fragen trotzdem zu beantworten ...

    Heute kam eine Mail von Kiwi. Lese selber die Antwort und bitte prüfe deine Haltung.

    Mein Kommentar noch dazu ... und dann bin ich weg ... "es lohnt sich für seine Rechte zu kämpfen.

    .Dear Mr. ...,

    This is a brief follow up email of our previous communication.

    I would like to present the outcome of my investigation of your case.

    In the first part of my email, I would like to explain, what the issue was. In second part, I will offer possible solution to your unsatisfactory experience.

    I need to explain that we as a brokerage agency, do provide our customers with combination of cheap non direct flights operated by the non-cooperating airlines. This we do to get our customers best budget-wise options. Because the airlines included in the specific booking do not co-operate with each other, we obviously need to protect our customers if any of the flights is delayed/cancelled causing our customers to miss the subsequent flights and leaving them stranded at the airport. Such situations are covered by our Guarantee policy, in frame of which, we do book the alternatives flights for our customers, on our own expenses.

    I need to explain, why was your case treated as a Guarantee case. When you called us from the Basel airport, it was for the first time we actually learned that your Basel-Stansted was not to take off as scheduled. Our agents confirmed that your BSL-STN flight was to depart at 22:30 and presumed that this flight was delayed. We immediately recognised this as a Guarantee case and provided you with the alternative flight, hotel accommodation and transport cost reimbursement up to 100 EUR, as is stipulated by our Terms and Conditions. This is a part of our policy to protect our customers itinerary in case that the airlines fail to respect (apart from so called force majeure” caused by the reasons impossible to prevent, such as weather conditions) their previous timetable. We are happy to bear the financial consequences of such issues caused on the side of the airlines, since it´s part of our policy to protect our customers.

    However, I noticed in your feedback that you mentioned that we failed to inform you about the new Ryanair timetable for BSL-STN flight. Upon this information, I wanted to find out what the reason of the delay was, because obviously Ryanair staff provided you with information that was unknown to us. I reviewed your case in detail and found out that your flight was not delayed but actually rescheduled on the different time of departure. Apart from the unpredicted delays, the schedule changes are planned in long-term advance and the airlines do inform about such changes in an advance. I need to state that your flight was actually rescheduled (as I am sure, Ryanair staff at Basel airport already informed you) and not delayed.

    We, as a brokers are naturally supposed to inform our customers about the schedule change that affects our customers´ itinerary. That means that once we receive the inbound email from the airlines into the appropriate email address, the automatic system is triggered and informs our customers about the schedule change and the available options regarding their itinerary. What happened in your case was that your booking was completed manually (by our booking specialist), who unfortunately filled an incorrect email address in the Ryanair system. This individual mistake caused that Ryanair sent us the notification on the schedule change to the incorrect email address, not recognised by our system. Consequently, our automatic notification system did not start. Because of this, we were not aware of the schedule change till now. And for this reason, our agents (who were unaware of the schedule change) treated your case as a Guarantee case (caused by flight´s delay). Since the nature of our services includes complicated aligning with completely different airlines data, it´s absolutely crucial that we receive the information from the airlines into the dedicated communication channel. I can conclude that even though we of course do have an automatic system that inform us as well as our customers about the schedule change, the system was not triggered in your case due to the individual mistake of one of our agents.

    This obviously changes completely our perception of your case. Since we failed to provide you with proper service, I feel that we need to refund you the additional costs.

    As per clarification, we already refunded you 100 EUR for transportation costs (as a part of the above mentioned Guarantee policy).

    I studied you Refund Application Form and you mentioned following expenses:

    - 159.5 GBP for a taxi to Gatwick ( which is 180 EUR)

    - 28.23 EUR for the phone bill expenses

    - 22 EUR for a one day car rent

    Combined it is 230 EUR. We already refunded you 100 EUR, I believe we are due to refund you 130 EUR. Since we already used a payment card refund method once, we need to use different refund method this time. As per our last phone call, I know that you prefer a bank transfer.

    To be able to proceed with the transfer, we need to know additional information about the recipient bank account:

    - Account holder name

    - SWIFT: SWIFT code is a standard format of Bank Identifier Codes (BIC) and it is unique identification code for a particular bank. These codes are used when transferring money between banks, particularly for international wire transfers.

    - IBAN: International Bank Account Number

    Please let me know these details and we proceed with a bank transfer right away.

    The other refund options are: PayPal account, or kiwi.com credits.



    Please accept my sincere apologies for this mistake and caused inconvenience. Be assured that once we receive the necessary bank account details, we will refund you right away.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 18 (Mitglieder: 0, Gäste: 11, Robots: 7)

Statistik des Forums

Themen:
2.505
Beiträge:
33.702
Mitglieder:
2.597
Neuestes Mitglied:
Vivi843