Die Top Destinationen in Südostasien

Dieses Thema im Forum "Asien Reiseforum" wurde erstellt von Manfel, 20. Februar 2011.

  1. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Viele von uns waren schon in Asien, viele von uns besuchen wenn sie in Asien sind gleich mehrere Länder weil sie individuell herumreisen, und reisen in Asien dank der ganzen Billigfluglinien Flüge schnell, einfach und günstig möglich ist

    Asien hat soviel zu bieten, Kultur, sagenhafte Landschaften, Strände pulsierende Metropolen

    Was sind die Top Destinationen ? Wo sollte ein jeder Asien Urlauber hin, was kann er sich sparen, was sind die Geheimtipps ?
     
  2. Travel-Joe

    Travel-Joe Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    930
    Ich finde, in diesem Fall ist die Frage zu allgemein. Asien ist ein riesiger Kontinent: von Istanbul (der östliche Teil zumindest...) bis nach Tokio. So viele Kulturen, die verschiedene Interessen ansprechen...

    Ich würde Asien vielleicht eher unterteilen: Der ferne Osten, Südostasien, der indische Subkontinent, Zentralasien und der Nahe Osten.
     
  3. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Hast recht, ich hab die Auswahl jetzt mal Südostasien beschränkt
     
  4. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    2.039
    Hallo,
    für mich ein wenig unterschiedlich:
    Kultur:
    - Siem Reap
    - Bagan
    - Bali
    - Luang Prabang

    Strand:
    - Redang
    - Perhentian Islands
    - Rawa Island

    Städte:
    - Kuala Lumpur
    - Bangkok
    - Singapore

    Natur:
    - Laos allg.
    - Inle Lake Burma
    - Bali
    - Borneo
    - Krabi
    - Yangshou (China) - da möcht ich noch hin:)
    Gruss Mari
     
  5. DerFussi

    DerFussi Jungfuchs

    Registriert seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    34
    Städte:
    - Kuala Lumpur - mag irgendwie das rund um die Uhr geschäftige Golden Triangle, die STadt ist recht kosmopolitisch und für malaysische Verhältnisse doch recht liberal - in seiner Wirkung auf Reisende. Blicke hinter die KUlissen dauern sicher länger als eine Urlaubsreise.
    - Phnom Penh - als einer der wenigen, die dieser Meinung sind ist dieses meine zweite Heimat. Vor allem, wenn man die netten Oasen (Restaurants und Gästehäuser) der Stadt kennt. Geht allerdings nur als Insider

    Absolutes No-Go: Siem Reap. Wären da nicht die Tempel von Angkor, kein Mensch würde diese olle Klitsche freiwillig besuchen. Die Stadt ist für mich ein Graus.


    Ganz generell: Myanmar war für mich das schönste aller Länder. (Mrauk U, Inle Lake usw. die überall so präsenten PAgoden usw .....
     
  6. Sino

    Sino Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    344
    Wenns nur Südostasien sein darf, nehm ich Marimaris Yangshuo wieder aus der Wertung und lass auch meine anderen Plätze in China (das wären Peking, Lhasa, Lijiang) draußen.

    zusätzliche Städte: Bacolod, Chiang Mai

    Strände: Boracay, Siladen, Kadidiri

    Natur: die Berglandschaft im Torajaland, Mt.Kelimutu
     
  7. KaiYan

    KaiYan Welpe

    Registriert seit:
    27. Mai 2011
    Beiträge:
    7
    Keine kulinarischen Geniesser? ;)
    Meine SOA-Essenshighlights hatte ich in in Nordthailand (Chiang Mai) und Vietnam! (besonders Hoi An)
    Von den Menschen her finde ich, sticht die Malayische Halbinsel ziemlich heraus. Das Konzept 1 Malaysia scheint zu funktionieren und die Menschen sind so grenzenlos offen fuer andere Menschen und Kulturen und da alle mehr oder weniger gut englisch sprechen kommt man ungemein schnell in Kontakt!
    Von der Natur her kann Laos mit Borneo finde ich nicht mithalten.
     
  8. Kinabalu

    Kinabalu Jungfuchs

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    21
    zum Thema STRAND möchte ich hinzufügen:
    BANTAYAN !
    daß das niemand erwähnt hat von den ganzen Members die offensichtlich alle doch ziemlich reise-erfahren sind, spricht Bände.
    Ein unverdorbenes Stückchen Erde mit nur geringer touristischer Infrastruktur (das hat natürlich vor- und Nachteile). Habe Bantayan drei verschiedenen Leuten empfohlen, und die sind alle innerhalb der letzten zwölf Monate unabhängig voneinder dorthin und allen hat's gefallen.
    Kenne da auch ne sehr günstige aber einwandfreie Unterkunft, 5 Minuten vom Strand/Meer entfernt für 500 PHP die Nacht - mit AirCon und TV (allerdings kein warmwasser). Wen das interessiert, der kann mich an-PM'en.

    mehr Info auf der exzellenten homepage wowbantayan DOT com (ja die Strände sehen wirklich so aus, und JA, es ist wirklich praktisch keiner da).

    Gibt seit Februar nach vielen Jahren auch wieder ne schnucklige kleine Flugverbindung zum CEBU-General-Aviation-Terminal. Hatte dort den erst zweiten Flug mitgemacht von Bantayan zurück nach Cebu. Startete Freitags und ich war am Sonntag dann P2130078.jpg im Flieger zum Promo-Preis von 1200 PHP. Die Frequenz is jetzt glaub ich schon auf 4 x pro Woche erhöht.
    Mal schauen ob ich es schaffe, das pic beizufügen ~_~

    HMMMMM..... datt pic is drinne.... nur nich grade an der Stelle wo ich es haben wollte {~_~}
     
  9. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    860
    Hab gelesen es gäbe mittlerweile Phasenweise viele Koreaner auf der Insel?
     
  10. Kinabalu

    Kinabalu Jungfuchs

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    21
    Sagen wir es mal so: generell sind in GANZ CEBU die Koreaner dominierend.
    Auf Bantayan habe ich - wohl auch aufgrund der Tatsache daß es bislang so gut wie keine echten Luxusunterkünfte gibt - kaum mal einen gesehen.
    Wenn, dann kommen die alle Am Wochenende ins "D'JUNGLE" - Restaurant, wo Deutsch-Franzose Robert ein angesichts des Preises von 295 Pesos sensationelles Dinner-Buffet mit Seafood auftischt. Aber letztes mal (im Februar) waren selbst an einem solchen Samstag mit Ausnahme von ein paar Englisch-Schülern aus Cebu auf Wochenend-Ausflug (gemischt Koreaner, Taiwaner und Japaner) keine Ostasiaten anwesend.
    Wird sich irgendwann aber garantiert ändern, keine Frage, erst recht jetzt wo die Anreise mit midseaexpress.com so bequem geworden ist.
    Also besser jetzt hingehen und nicht warten, bis die Koreaner alle Strände aufgekauft haben..... sollen lieber in Angeles bleiben und dort ihren "sauberen Geschäften" nachgehen :RpS_biggrin:

    Hier noch ein nützlicher Link hierzu - Midseaexpress fliegt jetzt sogar nach Camiguin ! Spart nen ganzen Tag Anreise !

    we we we PUNKT midseaexpress.com/main/Schedule.html
     
  11. Kinabalu

    Kinabalu Jungfuchs

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    21
    kann übrigens nix passieren bei dem Flug, denn in der Maschine vorne beim Piloten hängt folgendes Schild
    :yes3:

    P2130085.jpg
     
  12. interieur333

    interieur333 Welpe

    Registriert seit:
    1. August 2011
    Beiträge:
    8
    Thailand, Vietnam, Philippinen(schöne Inseln)
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. masi1157
Besucher: 102 (Mitglieder: 1, Gäste: 98, Robots: 3)

Statistik des Forums

Themen:
2.921
Beiträge:
48.174
Mitglieder:
4.583
Neuestes Mitglied:
Bernardalido