Deutsche Stadtführung Bangkok

Dieses Thema im Forum "Thailand Reiseforum" wurde erstellt von Snickers, 26. Juli 2017.

  1. Snickers

    Snickers Welpe

    Registriert seit:
    26. Juli 2017
    Beiträge:
    4
    hallo, fliegen im Oktober das erste Mal nach Bangkok und jetzt würde mich interessieren wie es besser ist: zu Hause schon buchen oder erst dort? Wir möchten so viel wie möglich sehen und natürlich auch nicht übers Ohr gezogen werden. Habt ihr schon Erfahrungen und Tips für mich ? Danke
     
  2. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    630
    Du kannst die Touren i.d.R. vor Ort am Vorabend des Tages buchen, an dem du die Besichtigung machen willst. Allerdings finden die meisten Touren auf Englisch statt. Aber die deutschsprachigen Touren werden schon ab 2 Personen angeboten, nur brauchst du da vielleicht einen ganzen Tag Vorlauf ... Im Internet gebuchte Touren (und Tickets für Fähren und Züge) sind meistens teurer als wenn du vor Ort buchst.

    Schau dir, wenn du magst, meinen Blog an, vielleicht findest du ja ein paar nützliche Informationen.

    Dokbua travels: Bangkok Sammelthread

    Bei deiner Frage zum Alkoholverbot habe ich dir ja schon gesagt, dass es ab dem 21. Oktober in Bangkok sehr voll sein wird, falls du in dieser Zeit vor Ort sein wirst, könnte das mit der Stadtbesichtigung schwierig werden, weil die Stadt im Verkehr ersticken wird, wahrscheinlich werden auch einige Destinationen dann nicht besichtigt werden können.
     
  3. Snickers

    Snickers Welpe

    Registriert seit:
    26. Juli 2017
    Beiträge:
    4
    Danke dir für die schnelle Antwort. Da wir ab 11.Oktober für 3 Nächte in Bangkok sein werden sehe ich jetzt keine Probleme. Einzig beim Rückflug am 28. werden wir wahrscheinlich mehr Zeit einplanen müssen.
    Bezüglich Sightseeing, würdest du eine Stadtführung… empfehlen oder sollen wir auf eigene Faust losstarten?
     
  4. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    630
    Das muss jede/r für sich selbst entscheiden.
    Je nachdem, wo ihr wohnt, könnt ihr einiges auf alle Fälle zu Fuß machen. Ansonsten kommt man mit U-Bahn und Skytrain oder den Booten auf den Klongs auch schon weit. Taxi ist auch nicht so teuer.
    Aber da du nach einer deutschen Stadtführung gefragt hast, vermute ich mal, dass dein Englisch nicht so gut ist???
    Dann wäre eine geführte Tour vielleicht weniger stressig.
    Hier noch ein Link zu deutschsprachigen Touren. Empfohlen wurde dieser Veranstalter von Umi, ein Kollege aus dem Forum.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. reggaetyp,
  2. Gusti
Besucher: 21 (Mitglieder: 3, Gäste: 12, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.493
Beiträge:
33.489
Mitglieder:
2.583
Neuestes Mitglied:
travelingtheworld