Der "Tschüss"-Tread

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von Andreas T., 10. März 2011.

  1. Andreas T.

    Andreas T. Reisefuchs

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    106
    Ich werde mal einen "Tschüss"-Tread eröffnen, in dem man virtuell mit dem Taschentuch winken kann. [​IMG]

    Und dann sage ich gleich mal für gut drei Wochen Tschüss und verabschiede mich nach Burma. Wenn alles klappt, werden wir den Rakhine-State im Westen des Landes besuchen. Wir freuen uns schon riesig und sind gespannt auf die neuen Eindrücke. Natürlich wird hier anschließend ein Bericht folgen.

    Also, winke-winke und bis bald!

    Gruß
    Andreas
     
  2. Travel-Joe

    Travel-Joe Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    930
    Dann eine gute Reise, viel Spaß und tolle Eindrücke in Burma. Ich freue mich schon auf Bilder von dort. Irgendwann werde ich hoffentlich wohl auch mal dort hin kommen...
     
  3. Anna

    Anna Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    31. Januar 2011
    Beiträge:
    347
    Auch von mir die allerbesten Reisewünsche!!!
    Kommt gesund hin und zurück und genießt die neuen Eindrücke!:wave:

    LG Anna
     
  4. paulinchen

    paulinchen Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    796
    Viel Spass, bei uns dauert esnoch knapp 2 Wochen...:banana:
     
  5. Tom Yam

    Tom Yam Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    185
    Viel Spaß in Burma - für mich trotz aller politischen Probleme das schönste und spannendste Land in der ganzen Region :RpS_thumbup: .

    Gruß
    Tom Yam
     
  6. Thomas

    Thomas Forenfuchs

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    67
    Viel Spaß und komm gesund wieder [​IMG]
     
  7. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.539
    Hallo Andreas

    Schöne Reise in ein Land, das viele gerne bereisen würden (incl. mir).

    Alles Gute und viel Spass

    lg nf
     
  8. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Hallo Andreas,

    auch ich wünsche Dir eine gute Reise. Viel Spaß in Birma.

    VG
    Taunusianer
     
  9. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    678
    Gute Reise und viel Spaß!!!

    Bei mir dauerts noch 6 Wochen bis ich TSCHÜSS sagen kann :smile1:
     
  10. redfloyd

    redfloyd Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    335
    Ich wünsche euch auch eine gute Reise und viele schöne Tage in Burma. :wave1:

    Viele Grüße redfloyd
     
  11. DerFussi

    DerFussi Jungfuchs

    Registriert seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    34
    Na dann eine schöne Reise. Der Rakhine-State ist wirklich reizvoll. Ich wae damals der einizige in Mrauk U. Genießt die Ruhe und diese entfernten Orte.
     
  12. Rastlos

    Rastlos Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    178
    Ich wünsche Dir ebenfalls eine schöne und eindrucksvolle Reise!
     
  13. Ritterburg

    Ritterburg Reisefuchs

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    174
    Hallo Andreas,

    auch ich möchte Euch einen schönen Urlaub mit vielen neuen Impressionen wünschen. Gruß, auch an Deine Frau

    Andy
     
  14. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Und nicht vergessen, wir haben nicht nur einen Tschüss Thread - wir haben auch einen
    live aus aller Welt - Grüsse aus Thread :biggrin2:

    Gute Reise -


    Neue Lage: 23 Tage, dann gehts bei mir los :banana:
     
  15. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.539
    Ich hoffe für alle Südostasiein - Reisenden wird das wirklich nicht ein Tschüss-Thread. Bei den Wetterlagen aus Japan, ist das schon zum überlegen.

    lg nf
     
  16. paulinchen

    paulinchen Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    796
    Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich schaue momentan mit sehr gemischten Gefühlen auf unsere Reise, Sarawak liegt irgendwie doch nicht so weit weg im Süden.

    Und die Nachrichten aus Japan nehmen ein Ausmaß an, dass nicht mehr zu fassen ist.

    Die Reaktorblöcke 5 und 6 sollen laut Betreibern nun ebenfalls out of control sein.

    paulinchen
     
  17. Taunusianer

    Taunusianer Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.227
    Immer noch knapp 4450km. Zum Vergleich Tschernobyl lag liegt kaum 1500km entfernt, und 1986 gab es noch dazu eine Wetterlage, die den ganzen Mist erst direkt nach Nordwest- dann nach Westeuropa getragen hat.

    Ich sehe meinem Thailandurlaub in 3 Wochen (4300km) noch recht gelassen entgegen.

    VG
    Taunusianer
     
  18. paulinchen

    paulinchen Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    796
    Ja, halbwegs gelassen bin ich auch noch. Wird schon schief gehen...:wink1:

    Mich stört aber auch der Gedanke, dass ich mich womöglich während der gesamten Reise ständig updaten muss
    Ich bin eigentlich froh, 2 1/2 Wochen weder Internet noch Telefon zu "geniessen", und wenn, dann weil ich will und nicht weil ich muss..

    Gruß
    paulinchen
     
  19. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Ich würde mir da keine großen Gedanken machen, ich sehe das wie Taunusianer, da müßte schon wirklich noch was heftiges passieren, das euch das betreffen würde.

    Auch wen man nicht genau weiß was vorgeht, scheint es doch so zu sein das die Katastrophe eher Japan und die nähere Umgebung betreffen wird.
    (Tschernobyl war aufgrund des Granitbrandes der das ganze Zeugs in die Athmosphäre geschleudert hat, ganz anders gelagert)

    Generell sollte man sich von der Panikmache mancher Medien nicht anstecken lassen, es ist wirklich eine Katastrophe was da passiert aber es ist teilweise furchtbar auf welchem hetzerischen Niveau da berichtet wird.Vor allem die deutschen Newssender beschwören da aus Quotengeilheit den nuklearen Weltuntergang herauf. eine österreichische Tageszeitung titelte heute in großen Buchstaben "Todeswolke über Tokio".

    Hier ein paar Schmankerl:

     
  20. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.539
    Manfel, was man von der Berichterstattung der Medien zu halten hat, hab ich vor Kurzen erst gesehen. Gerade die dt. und ö. Medien sind wirklich arg. Mich macht nur ziemlich stutzig, dass in CNN und ZDF Infokanal (fast jeden gesamten Nachmittag Direktkopplungen ins japanische Fernsehen) Live-Sendungen sind und da sieht man selbst, wie dilettantisch tlw. die Rettungsaktionen ablaufen.
    Ob da die Regierung noch sachlich berichtet oder nur beschwichtigt, damit kein Chaos ausbricht?

    Generell sehe ich aber auch keine extreme Gefahr für SOA, da vor allem die Windströmung meist NO weht.

    lg nf
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 20 (Mitglieder: 0, Gäste: 12, Robots: 8)

Statistik des Forums

Themen:
2.505
Beiträge:
33.702
Mitglieder:
2.597
Neuestes Mitglied:
Vivi843