Der magische 1.1.1990

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von masi1157, 23. Februar 2021.

  1. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.511
    Moin!

    Ich wundere mich schon länger, dass fast alle neuen Mitglieder der letzten Monate behaupten, 31 Jahre alt zu sein, z.T. sogar nicht nur im Profil, sondern ganz öffentlich. Und erstaunlicherweise sind die auch alle am 1.1.1990 geboren. Ist das nicht irre? Was war denn bloß im März/April 1989 los, dass so viele Kinder gezeugt wurden, die dann 3 Jahrzehnte später über Reisen diskutieren wollen?

    Oder ist der 1.1.1990 bei Neuanmeldungen etwa einfach nur voreingestellt? :RpS_huh:


    Gruß, Matthias
     
    veto gefällt das.
  2. Tom Yam

    Tom Yam Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    597
    Nö, glaube ich nicht. Ich habe damals die Geburtsdatumsfelder einfach so leer gelassen, wie sie waren.

    Viel wahrscheinlicher ist wohl, dass das Datum in einem Drehbuch steht, verfasst von diesem Global Commerce Media-Dingens. Da hat offenbar der Regisseur gepennt und versehentlich die gleiche am 1.1.1990 geborene Rolle an mehrere willige Praktikanten verteilt. Shit happens ...

    Aber die posten wenigstens noch Inhalte; sollen sie ihren Spaß haben, bis dann der erste Link für Aufruhr im Reise-Untotenforum sorgt. Da kommt sporadisch Leben in die Bude.

    Ungleich viel mehr Action (vor allem mehr Text) als im eigentlichen Forum wird dagegen in den Profildateien fabriziert. Als neugieriger Mensch schaue ich da immer wieder mal bei neuen Usern rein. Und stelle fest, dass der Zustrom an schweigsamen osteuropäischen Neulingen unverändert hoch ist. Die schreiben nie Beiträge, texten aber ihre Profile zu mit kommerzieller Werbung für Moskauer Immobilienmakler, Baustoffhandel und Baumärkte oder irgendwelche Internetagenturen mit Weiterbildungsangeboten. Sehr populär: "SEO", also Google-Tuning. Aber das hatten wir ja schon festgestellt. Zumindest ist das bei den Russen so. Immerhin halbwegs seriöse Branchen. Nur ein Viagra-Dealer aus Wladiwostok fiel letztens etwas aus dem Rahmen.

    Inzwischen sind aber auch schon die Polen auf den Trichter gekommen. Mindestens ein Dutzend Profile habe ich gesichtet, die ein polnisches Online-Casino bewerben. Auch auf eine Schweizer Zockerplattform bin ich bereits gestoßen. Und da ich nicht die geringste Ambition habe, hier den Foren-Fahnder in Vollzeit zu machen, schaue nur ab und zu mal (und vor allem zur eigenen Unterhaltung) bei neuen Profilen rein. Das bedeutet, dass die Dunkelziffer an dubiosen Neuzugängen ungleich höher ist als meine paar Zufallsfunde. "Mein" bisher kuriosester Fall war auch in Polnischer Sprache: da wurden im Profiltext vollmundig Kurse für "kreative Onlinewerbung" und "Google-Ranking-Tricks" angeboten. Mitten in diesem polnischen Text stachen dann aber zwei chinesische Schriftzeichen fremdkörpermäßig ins Auge. Aus Neugier habe ich die auch in den Google-Übersetzer gegeben und traute meinen Augen nicht: da stand tatsächlich der Begriff "Penis-Verlängerung". Wow, sehr kreativ. Wenn von den 1,4 Milliarden Chinesen sich auch nur ein paar Millionen zu kurz gekommen fühlen und im Internet Trost suchen, werden sie wohl auch auf diesen Köder aus Polen, geparkt im Reisefuchsforum stoßen. Eine Art Schneeballtrick, um die Google-Algorithmen zum Ranking-Boost zu bringen. Nur hat der, der sich diesen Trick ausgedacht hat, einen wichtigen Faktor übersehen: Google ist in der VR China gesperrt. War wohl nix.

    Es ist nicht mein Problem, dass dieser heruntergekommene Laden mangels Administration immer mehr verlottert. Sollte sich der Forenbesitzer in absehbarer Zeit tatsächlich dazu herablassen, hier mal wieder rein zu schauen (das letzte mal war er im September 2019! anwesend), wird er wohl ziemlich über die Zustände erschrecken. Den Laden aufzuräumen dürfte eine Unmenge Arbeit bedeuten. Ich wage die Prophezeihung, dass er dann lieber ganz dicht macht. Und das heißt für manches Forenmitglied, hier besser keine ausführlichen Beiträge (wie etwa Reiseberichte) mehr zu schreiben. Sie könnten ganz plötzlich mal weg sein, verschwunden im digitalen Nirwana. Schade um die Mühe. Bandanar hat so etwas auch schon angedeutet und schreibt seine tollen Wildlife-Reportagen deswegen längst auf einer eigenen Webseite.

    Es dürfte aber auch sehr im Interesse des Foreninhabers sein, diesen Tummelplatz für Server-Piraten entweder aufzuräumen oder ganz abzuschalten. Noch sind diese Trittbrettfahrer harmlos. Es könnte aber auch passieren, dass finstere Darknet-Strategen hier ihre digitalen Kuckuckseier hinterlassen. Und wenn diese hier Serverkapazitäten für irgendwelche kriminellen Aktionen requirieren, kann es auch für einen arglosen Reiseplattform-Betreiber massiven Stress geben.

    Quo Vadis, Reisefuchsforum?

    fragt sich Michael alias Tom Yam


    P.S.: Ein kleines Kuriosum am Rande: Dieses unser halbtotes Forum hat, den schweigsamen Trittbrettfahrern sei Dank, aktuell mehr Mitglieder als die Konkurrenz. Damit meine ich das vorbildlich betreute "Gelbe Reiseforum". Das mit den vielen hyperaktiven Rentnern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2021
  3. railjeter

    railjeter Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    237
    Gibt kaum noch ein Forum ohne diese Werbetrolle. Manche Foren werden gerade zu geflutet.
    Da hilft nur noch die "automatische Anmeldung" zu deaktivieren und die Registrierung per Mail anfragen zu lassen. Da melden sich dann (fast) nur noch echte Interessenten.

    Apropos Profil: Auch der "Administrator" hat in seinem Profil eine Werbung hinterlegt:becky5:
    Auch ich hinterlege keine Reiseberichte mehr sondern gestalte meinen eigenen Blog.
    Habe da in einem anderen Forum auch schon böse Überraschungen erlebt.
     
  4. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.511
    Stimmt, bei mir ist auch kein Geburtsdatum hinterlegt, nicht mal ein falsches.

    Dann wirken für mich diese dauernden Anmeldungen von 31-jährigen erst recht wie ein Skript oder ein Bot. Vielleicht werden diese neuen virtuellen Existenzen ja auch teilweise von echten Menschen betreut.

    :beerchug:


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2021
  5. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.611
    Nur mal so am Rande - Wo findest Du diese "Mitglieder"?

    Ich bekomme unter der entsprechenden Rubrik immer nur genau 20 Personen (- also mehr oder weniger "uns") angezeigt;
    ich frage mich das schon länger, denn ich würde einfach gerne mal stöbern. Es gab ja früher hier viele aktive user, die man inzwischen beginnt zu vergessen - und wenn man die Namen nicht mehr weiß, finde ich die nicht mehr :embarrassed:
     
  6. Tom Yam

    Tom Yam Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    597
    Ganz simpel und ohne irgend ein Geheimwissen oder Spezialtricks: durch Zufall. Komplette Mitgliederlisten kann ich genausowenig einsehen wie andere normalsterbliche Foristen auch. Bandanar äußerte mal in einer entsprechenden Diskussion zum Spammerproblem (ich glaube es war im Thread "Hilfe!!!"), dass das nicht mal die Moderatoren können. Nur der ständig abwesende Administrator hat dazu entsprechende Rechte.

    Als neugieriger Mensch scrolle ich halt gewohnheitsmäßig öfters ganz nach unten, wo sich die Infobox "Statistik des Forums" befindet. Dort steht in der letzten Zeile "Neuestes Mitglied". 2018 war da noch ziemlich "tote Hose". Nichts Neues über Monate. In der zweiten Jahreshälfte 2019 setzte dann plötzlich ein regelrechter Run von Neuzugängen ein. Täglich stand dort mindestens ein neuer Name zu lesen. Und neben unseren sattsam bekannten "Reisemäusen" mit dem Ehrgeiz, die Lizenz zum Linken zu erwerben, fielen mir dort immer häufiger extrem seltsame bis kryptische User-Nicknames auf. Klickt man darauf, öffnet sich das Userprofil. Und darin wiederum hatten viele solcher Exoten einen Wohnort in kyrillischer Schrift, also im russischen Sprachraum angegeben. Und weil von denen niemals je ein Beitrag geschrieben wurde, mutmaßte ich damals, dass es sich um Bot-Programmierer handeln könnte. Weil damals viele Stories über "Putins Troll-Fabriken" durch den deutschen Blätterwald rauschten, ging wohl die Phantasie etwas mit mir durch.

    Dieser Anfangsverdacht war wohl falsch und die beitragslosen Russen hatten eher Werbeaktionen im Sinn. Die sie aber wesentlich eleganter gestalteten als all die deutschsprachigen Link-Mausis. Denn schaute man sich deren Profile genauer an, hatten sie unter dem Reiter "Informationen" jede Menge Werbetexte - auf Russisch! - abgelegt. Die waren gar nicht für uns Forenteilnehmer gedacht, sondern ausschließlich für Google. Traffic und Web-Präsenz ist fürs Google-Ranking entscheidend, egal wo diese Infos abgelegt sind. Und weil sie - anders als die Spam-Mausis - niemals im eigentlichen Forum mit Banalitäten nervten - blieben solche Undercover-Aktionen lange unbemerkt. Es sind Trittbrettfahrer, die sich offenbar weltweit schlecht gewartete Online-Plattformen suchen und dort ihre Werbebotschaften unauffällig, aber für Google-Algorithmen auffindbar ablegen. Digitale Kuckuckseier sozusagen.

    Aber um nicht zu ausschweifend zu werden, hier eine kompaktere Antwort auf Deine Eingangsfrage:

    Fällt mir ein seltsamer Name unter "Neuestes Mitglied" auf, klicke ich drauf und schaue mir das Profil an. Besonders unter dem dortigen Reiter "Informationen". Und stoße dabei häufig auf solche Kuriositäten, wie weiter oben geschildert. Das ist eigentlich alles. Und weil das dann absolute Zufallstreffer sind und nicht das Ergebnis einer mir unmöglichen systematischen Suche, vermute ich, dass die Dunkelziffer solcher Fälle extrem höher ist.

    Ich hoffe, Deine Frage hinreichend kurz und knackig beantwortet zu haben :RpS_biggrin:.

    Gruß
    Michael / Tom Yam
     
    Gusti gefällt das.
  7. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.611
    Also kann man so Neulinge "ausspionieren", wenn man zeitlich hinterher ist, aber eben leider keine bereits länger vorhandenen Mitglieder wiederfinden... Schade, irgendwie, aber nicht zu ändern.

    Hab Dank für Deine Mühe und die insgesamt sehr interessanten Ausführungen :daumen:

    LG
     
  8. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.758
    Ja, das ist wirklich nervig keine vollständige Mitgliederliste sehen zu können. Da würde ich sonst schon a la "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen" ausmisten. So kann man kaum was tun. Als neuestes Mitglied wird bei mir "casinostreber" angezeigt. Den habe ich schon gesperrt (konnte Streber noch nie leiden). Aber weder zeigt es die Sperre korrekt an, noch wird man ihn als neuestes Mitglied los, so das man die Liste "last in - first out" abarbeiten könnte.
     
  9. Tom Yam

    Tom Yam Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    597
    Was der Mod nicht kann, haben jetzt schon zwei weitere Neuzugänge erledigt :tongue_m: und den Streber vom Sockel geschubbst. Erst ein Deutschsprachiger und dann wieder ein Russe. Manchmal gehts bei den Neuanmeldungen zu wie beim Freibierausschank :beerchug:.

    Mal sehen, wer morgen dort steht. Wahrscheinlich noch viel Neuere.

    Gute Nacht
    Michael / Tom Yam
     
  10. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.246
    Ich konnte nicht widerstehen und hab es mal probiert.
    Der "neueste Neue" (ysugujuh) ist am 2. September 1989 geboren :daumen: Was dazu gelernt :RpS_laugh:
    PS: Ich bin nicht so diskret wie Tom Yam.
     
  11. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.511
    Erstaunlicherweise ist es auch heute, 4 Tage nach der Anmeldung am Sonntag, immer noch @waldbaum. Und der ist nicht am 1.1.1990 geboren und macht auch sonst einen relativ lebendigen Eindruck.


    Gruß, Matthias
     
  12. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.758
    Man kann die Neuanmeldungen doch rückwärtig durchgehen und sperren. Nach der Sperrung dauert es nur eine Weile, bis der Vorherige angezeigt wird. Das habe ich heute bis Waldbaum getan (ungefähr 10 gesperrte Accounts).
     
    railjeter und masi1157 gefällt das.
  13. railjeter

    railjeter Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    237
  14. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.511
    Ich habe ein bisschen rumgespielt und festgestellt, dass man jedes einzelne Nutzerprofil aufrufen kann, ohn den Namen zu kennen, die Nummer reicht. Die Nummern werden chronologisch vergeben, mit bspw. reisefuchsforum.de/members/1000 landet man beim Profil des 1000. Mitglieds "iri2891", zuletzt gesehen am 9.1.2013. Ich kann das Profil nur angucken, aber vielleicht kannst Du mehr damit anfangen?


    Gruß, Matthias
     
  15. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.758
    Danke für den Hinweis. Das probier ich mal bei Gelegenheit. Jetzt sind wir aber erstmal auf dem Weg nach Entebbe. :hurra1:
     
  16. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.885
    Dann drücke ich euch die Daumen, dass alles so klappt, wie ihr es euch erhofft habt :cool1:. Und denkt auch etwas an den Artikel über das Nachbarland, den ich gepostet habe. Ich hoffe, dass Uganda etwas vorsichtiger ist.


    Ganz liebe Grüße

    Gerhard
     
  17. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.758
    Ganz so ignorant scheinen die Ugander nicht zu sein. Alle tragen bisher brav Maske und das Land meldet auch Zahlen.

    edit: Das mit der Maske beschränkt sich dann doch auf offizielle Gebäude und teilweise Hotels :RpS_biggrin:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2021
  18. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.611
    Wünsche Euch eine tolle Reise :RpS_thumbup::RpS_thumbup::RpS_thumbup:

    LG
     
  19. Ferien Fan Kisdorf

    Ferien Fan Kisdorf Forenfuchs

    Registriert seit:
    9. Oktober 2020
    Beiträge:
    51
    Hauptsache Reisen. Ihr glücklichen :)
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. studydoiddotcom
Besucher: 35 (Mitglieder: 2, Gäste: 28, Robots: 5)

Statistik des Forums

Themen:
2.824
Beiträge:
43.191
Mitglieder:
3.970
Neuestes Mitglied:
studydoiddotcom