CORONA-Virus Info+Diskussiontread

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von Austrabrina, 24. Februar 2020.

  1. Tom Yam

    Tom Yam Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    733
    Vielleicht hat er die Nummer verwechselt? Bei Opodo gibt es offensichtlich (ich habe bisher nur einmal etwas dort gebucht) zwei verschiedene Buchungsnummern: einmal die Opodo-eigene, die weit oben in der Bestätigungsmail steht und aus einer längeren Ziffernfolge besteht. Und dann die Buchungsnummer der Airline weiter unten; sechsstellig und aus Alphazeichen und Ziffern bestehend. Die letztere braucht man zum Einchecken und für Airline-Kontakte, die erstgenannte für Kontakte mit Opodo.

    Weiter telefonisch probieren; im derzeitigen Chaos sind wohl alle überlastet. Aber auch alle anderen Kommunikationskanäle nutzen, die zur Verfügung stehen. E-Mail, evtl. auch ein Online-Kontaktformular. Schaut mal genauer auf der Webseite, was geboten ist.

    Gruß
    Michael / Tom Yam
     
  2. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    682
    Das mit den 2 verschiedenen Codes habe ich auch gesehen. Wir haben definitiv die richtige Nummer eingegeben... Ziemlich seltsam.
    Email haben wir auch schon probiert, da kommt nur eine automatische Antwort dass man die Hotline anrufen soll... Das kam auch bei der Email an die Airline. Auch die Chat-Funktion bei Opodo haben wir schon versucht.

    Ich buche normalerweise auch nie über solche Anbieter, aber für den Gabelflug mit 2 verschiedenen Airlines gab es leider keine Alternative...

    Danke euch für die Tipps, wir probieren es mal über Facebook.
     
  3. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    5.992
    Moin!

    Ich habe es anderswo auch schon erlebt, dass ich definitiv die richtigen Daten eingegeben habe, aber solch eine Fehlermeldung bekommen habe. Dann war vermutlich die Datenbank nur überfordert und konnte meine Daten nicht schnell genug finden. Da hilft.dann nur, es immer wieder zu versuchen.


    Gruß, Matthias
     
  4. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.519
    Jetzt wird es sehr ernst:

    Freunde von uns sind gerade auf Sylt.

    Jetzt lesen wir die neuesten Meldungen, dass Schleswig - Holstein die Nordseeinseln ab Montag morgen 06.00h schließt.

    Es dürfen nur noch Personen auf die Inseln, die ihren ersten Wohnsitz dort haben, Gäste werden gebeten zügig ihre Heimreise anzutreten :eek6:.

    Besorgte Grüße

    Gerhard
     
  5. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.620
    Zitat aus dem Liveblog von tagesschau.de:


    Außenminister Heiko Maas warnt vor Auslandsreisen. "Von nicht notwendigen Reisen in das Ausland raten wir derzeit ab", schreibt Maas auf Twitter. "Das Risiko, dass Sie Ihre Rückreise aufgrund der zunehmenden Einschränkungen nicht mehr antreten können, ist in vielen Destinationen derzeit hoch."
     
  6. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.620
    Die Bundesregierung sprach eine weltweite Reisewarnung für touristische Reisen aus. Gleichzeitig wurde eine Luftbrücke für im Ausland gestrandete Deutsche angekündigt.
     
  7. Kitakinki

    Kitakinki Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    644
    Das japanische Kabinett wird heute weitere Einschränkungen beschließen: Reisende aus Europa müssen 14 Tage in Quarantäne, Personen aus Risikogebieten (Italien z.B.) dürfen gar nicht hinein.
     
  8. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    2.043
    Hm.
    War ja klar, irgendwie :RpS_crying:

    Ich hänge grade seit Ewigkeiten in der Warteschleife von Lufthansa, um unsere Flüge zu stornieren.
    Leider funzt das online nicht.

    Innerlich verabschiede ich mich mittlerweile Stück für Stück vom Reisejahr 2020 und fühle mich fast wie zu DDR-Zeiten:
    Ich darf nicht mehr raus - und Bananen gab's heute auch nicht :RpS_blink:

    Traurige Grüße
    Gusti
     
    veto gefällt das.
  9. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    5.992
    Komm in den goldenen Westen! Bananen in Hülle und Fülle, aber Gurken waren knapp. :nana:


    Gruß, Matthias

    Und apropos "raus": In Hamburg ist seit heute morgen alles zu. Chrstine wollte Knöpfe und Wolle kaufen, es sind ja viele lange Tage durchzustehen, aber alles geschlossen. Supermärkte und Apotheken sind offen, Post und Bank auch (habe ich ausprobiert), und morgen gehen wir einfach mal in einen Baumarkt. Wir finden schon was und ein paar Sachen haben wir auch noch auf dem Zettel.
     
    Gusti gefällt das.
  10. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    2.043
    Siehste - auch nicht so golden.
    Immerhin gab's heute wieder Küchenkrepp zu kaufen. Die Gemüseregale waren aber insgesamt recht spärlich bestückt.



    redfloyd hat als Urlaubs-Alternative auch Baumaßnahmen ausgerufen und wütet grade im Ex-Kinderzimmer vor sich hin, inclusive jeder Menge Haushalt und Schmutz. Wir hoffen, daß es bis Oktober wieder schön ist :smilewinkgrin3:

    LG
    Gusti

    Edit: Warteschleife, Minute 45....
     
    masi1157 gefällt das.
  11. Kitakinki

    Kitakinki Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    644
    Auch wenn ich es den Japanern nicht wünsche, aber: Das wird sich dort noch weiter ausbreiten und ist nicht unter Kontrolle. Die Infektionskette ist lang nicht mehr nachvollziehbar, getestet wird eher sporadisch und Krisenmanagement traue ich der Verwaltung seit 2011 schon nicht mehr zu. Die Regierung entscheidet eher nach politischen Gesichtspunkten (Umfragewerte) als nach Fakten. Zudem wird man die Japaner trotz der Absage vieler Kirschblütenfeste nicht drinnen halten können. Am Freitag ist außerdem Feiertag.
     
  12. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    1.113
    Das selbe Problem haben wir in Deutschland doch auch.. und genau wegen dieser Dummheit sehe ich es kommen, dass wir spätestens nach dem Wochenende ebenfalls ein Ausgehverbot haben werden. Ich hab das Gefühl, die Straßen waren gestern sogar voller als sonst, also vor Corona. Hauptsache, jeder geht noch mal shoppen und in die Eisdiele, bevor alles zumacht.

    Nachdenkliche Grüße.
     
  13. Kitakinki

    Kitakinki Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    644
    Sonst hängen die Jugendlichen ständig am Smartphone und JETZT wollen sie auf einmal raus und sich treffen :biggrin2:
     
  14. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.231
    Suche nach Impfstoff / Medikamente gegen das Virus:

    Ich bin eigentlich guter Dinge das sie in naher Zukunft einen Impfstoff finden werden weil wirklich alle Länder zusammenarbeiten und sie testen ja echt viel aus, auch an Medikamenten die die Krankheit eindämmen sollen. Finanziell wird das ja zum Glück ins unendliche gefördert.
    Wenn das vor 50 Jahren passiert wäre hätten wir in den Laboren noch nicht so viele Möglichkeiten gehabt wie jetzt.

    Bleibt alle gesund - wir schaffen das :yes3:

    GLG von Austrabrina
     
    Gusti gefällt das.
  15. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    1.113
    Ich denke, dass das mit dem Impfstoff mindestens ein Jahr dauern wird. Aber hoffe natürlich, dass es schneller geht.
     
  16. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    5.992
    Zum Glück ist Trump nicht damit durchgekommen, den deutschen Forschungsbetrieb zu kaufen und den dort hoffentlich bald entwickelten Impfstoff exklusiv für die USA zu nutzen. Schon bei der Idee wird mir schlecht.


    Gruß, Matthias
     
    veto gefällt das.
  17. veto

    veto Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    1.487
    Nun möchte ich auch meine Meinung kundtun.
    Ich bin als Tierarzt in einer gut situierten Wohngegent in Potsdam niedergelassen.
    Studiert habe ich zu DDR Zeiten gearbeitet dann nur im vereinigtem Deutschland.
    Zu DDR Zeiten war die Seuchenbekämpfung ein zentrales Thema der Ausbildung.
    Am letzten Freitag habe ich meinem Praxisteam noch einen Vortrag zur Coronabekämpfung gehalten und die Praxis zur Corona freien Festung erklärt.
    Diese Woche dann, kein Desinfektionsmittel mehr zu kriegen! Wenn man ernsthaft eine Seuche bekämpfen will ist Reinigung und Desinfektion ,wenn man keinen Impfstoff hat , die schärfste Waffe. Wenn ich dann sehe wie Supermärkte ihre Kassiererinen der Gefahr ungeschützt aussetzen wird mir schlecht.
    Alle beschlossenen Maßnahmen, die ich gut finde , werden ihr Ziel nicht erreichen, wenn man die Grundlagen der Seuchenbekämpfung missachtet.
    Dann gestern die Rede der Kanzlerin, ich fand sie gut, glaube aber das unsere Gesellschaft schon zu entsolidarisiert ist.
    Heute habe ich einer Gruppe von Jugendlichen die ihre Coronaparty auf einem Spielplatz in unmittelbarer Nähe der Praxis begann , angesprochen ob sie meinen das ihr Verhalten in Ordnung ist. Ich habe ihnen angeboten sie über das Virus, Übertragngswege usw zu informieren .
    0 Intresse ,ein paar dumme Bemerkungen.
    Nicht mal das Elektronenmikroscop Bild von Covid hat Intresse geweckt.
    Nun ja , wir kämpfen weiter,
    Bleibt Gesund!

    Liebe Grüße Lutz
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2020
    Gusti, Austrabrina und Umi gefällt das.
  18. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.231
    Ich bin auch echt wütend !!! Bei den Jugendlichen kommt das überhaupt nicht an !!! Überall sieht man Gruppen die "rumhängen :drink:", klar, keine Schule und was nun … dann gehen wir mal raus und treffen uns. Viele Eltern gehen arbeiten (die noch können) und habe deshalb keine Aufsicht über die Jugendlichen.

    Die eingeschränkte Ausgangssperre (so wie in Freiburg) ist die einzige Lösung, finde ich ... und sie wird kommen... da bin ich mir sicher ! Lieber heute als Morgen. Denn nur so bekommen wir das vielleicht noch in den Griff. Wenn sich zu viele infiziert haben und sie zu spät kommt dann nützt das auch nichts mehr. Dann gibt es ein Desaster in den Krankenhäuser :cry::cry::cry::cry::cry:

    Ich halte mich komplett an alles. Treffe Abends keine Freunde mehr, gehe nur noch zur Arbeit. Fahre alleine ne Runde mit dem Radel um Luft zu schnappen.
    In der Firma hat jetzt jeder ein Einzel-Büro die nicht von Zuhause arbeiten können, alle anderen machen Homeoffice.

    Mein Mann ist bei Harry-Brot. Die geben wirklich alles, glaubt mir, um die Versorgung sicher zu stellen !!!!! Also keine Panik das es kein Brot mehr geben wird.

    Seid doll umarmt in dieser schweren Zeit und bleibt weiterhin gesund

    GLG
    Austrabrina

    P.S. bei Rossmann gab es gestern wieder Desinfektionstücher und Spray (aber nur 3 pro Person, richtig so !)
     
    Gusti, veto und Umi gefällt das.
  19. aersulin

    aersulin Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    461
    Na klar wird die Ausgangssperre kommen. Bei uns in Berlin will der Senat erstmal schauen ob "die bisherigen Maßnahmen greifen". :uhoh3:
    Bekloppt etwas hinauszuzögern , was eh quasi unvermeidlich ist. Ich bin normalerweise kein Politquerulant, aber in dem Fall versteh ich das einfach nicht. Und was die Jugendlichen angeht: Die haben halt keinen Grund zur Sorge und scheißen anscheinend auf ihre Mitmenschen.
     
    Umi und veto gefällt das.
  20. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    1.113
    Bei uns kamen auch viele Jugendliche auf den Schulhof zum Abhängen. Erst mal ist der Hof auch in normalen Zeiten Privatgelände, und dann darf man sowieso nicht mehr auf Spielplätze. Das Ordnungsamt hat aber gut kontrolliert, ohne dass wir anrufen mussten (die, die wir gesehen haben, haben wir natürlich erst mal persönlich angesprochen und sie zeigten sich auch einsichtig - finde die Kontrolle trotzdem gut und notwendig und hoffe, dass das in anderen Städten auch so ist).

    Selbst Absperrband hält die Leute aber nicht davon ab.. gestern kam in den Nachrichten auch ein Bericht darüber, wie abgesperrte Bereiche ignoriert werden.

    Ich denke, dass wir spätestens nach dem Wochenende eine Ausgangssperre haben werden.

    @Lutz, ich finde es super, dass du versucht hast, mit den Jugendlichen ins Gespräch zu kommen. Auch, wenn es in dem Fall nicht geklappt hat.

    Ansonsten bin ich ab dem 01.04 arbeitslos, da mein Vertrag dank Corona nicht verlängert wurde. Im Moment sitze ich hier noch und fühle nicht viel, außer Überforderung. Ich war, seitdem ich alt genug zum Jobben war (16?) noch nie ohne Job.

    Es wird noch viel auf uns zukommen.

    Bleibt gesund!
     
    veto und Umi gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. masi1157
Besucher: 101 (Mitglieder: 1, Gäste: 98, Robots: 2)

Statistik des Forums

Themen:
2.921
Beiträge:
48.143
Mitglieder:
4.583
Neuestes Mitglied:
Bernardalido