CORONA-Virus Info+Diskussiontread

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von Austrabrina, 24. Februar 2020.

  1. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.661
    Mit dem boostern hätte man deutlich früher beginnen müssen - jedenfalls, wenn man einer schwedischen Studie(die wohl noch "gegengeprüft" werden muss und daher bisher eher nicht an die große Medienglocke gehängt wird) glauben möchte, nach welcher der Schutz der einzelnen Vakzine zumindest vor Ansteckung (nicht vor schwerem Verlauf) bereits nach 4 Monaten ganz rapide nachlässt!

    https://www.mdr.de/brisant/corona-impfstoff-wirksamkeit-100.html

    Zitat aus dem verlinkten Artikel: "Bei Astrazeneca war nach gerade einmal vier Monaten der Impfschutz nicht mehr messbar. Bei Biontech/Pfizer lag er nach sechs Monaten bei mageren 23 Prozent. Am besten schneidet Moderna mit einer Effektivität von knapp 60 Prozent nach einem halben Jahr ab."

    Auch hier:https://www.br.de/nachrichten/wissen/corona-impfung-so-lange-wirken-biontech-moderna-co,SoN1EjE eine weitere Veröffentlichung zu besagter Studie.


    Da muss man sich über die steigende Zahl der Impfdurchbrüche nicht wundern.

    Insofern bin ich froh, daß unser thüringer Bodo seinem ja leider generell impfmuffeligen Volk die Boosterimpfung für ALLE bereits vor 2 Wochen freigegeben hat, also egal, wie alt oder ob schon 6 Monate rum sind.
    Daher haben wir beide unseren 3. Piks völlig stressfrei letzte Woche schon bekommen und fühlen uns damit auch wieder wohler.

    LG
    Gusti
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2021
    Umi gefällt das.
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Und ich habe mir jetzt einfach online einen Termin geholt, 2.12. um 10:20. Wenn bis dahin die Stiko-Empfehlung auch für mich gilt, ist's gut, anderenfalls storniere ich den Termin wieder.


    Gruß, Matthias
     
  3. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.661
    Na denn drück ich mal die Daumen!

    Ich meine ja, man sollte das rumeiern wirklich lassen, denn jeder, der eine Impfung möchte, soll die auch bekommen. Wenn jetzt wieder stur nach Vorschrift gewartet wird, bis alle sogen. "vulnerablen Gruppen" mal durch sind, hat sich doch die Hälfte der Wartenden, die ja in der Regel viel aktiver und präsenter in der Öffentlichkeit sind, schon wieder angesteckt :confused3:
    Aber genau das fehlt ja leider häufig - einfach ein bisschen Flexibilität.

    LG
     
  4. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    519
    Sehe ich auch so, noch dazu bei den doch eher ernüchternden Werten.
    Zum Glück haben wir in Wien einen Bürgermeister, der ein ausgezeichneter Krisenmanager ist und sinnvolle Entscheidungen trifft und diese auch richtig kommuniziert.
    Und so können in Wien seit zwei Wochen alle bereits nach vier Monaten boosten.
    Impfstoff und Impfzentren gibt es auch ausreichend.
    Aber auch unsere "STIKO" ist noch mit Nachdenken beschäftigt.
     
  5. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.084
    Wir waren am 22.10. zur Grippeschutzimpfung, haben bei dieser Gelegenheit nach der Boosterimpfung gefragt. "Kein Problem, da machen wir gleich einen Termin...."

    Somit hat Regina noch im November ihre 3. Impfung und ich Mitte Dezember, obwohl ich rein rechnerisch erst Mitte Januar dran wäre, dann ist das halbe Jahr um, aber mir war das zu kurz vor der Kreuzfahrt, somit wurde der Termin vor den Weihnachtsurlaub der Praxis gelegt.

    Mal sehen, ob das so klappt :33:.

    Liebe Grüße

    Gerhard
     
  6. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Ich finde es ja durchaus richtig, dass die Stiko nur etwas empfiehlt, was nach wissenschaftlichen Erkenntnissen auch zu empfehlen ist. Was die Politik dann daraus macht, ist eine andere Geschichte. Unser Bürgermeister ist selber Arzt. Dass der sich am wissenschaftlichen Rat orientiert, finde ich auch sehr vernünftig.

    Der Chef der Stiko hat wohl gestern abend im TV gesagt, sie würden nach einer Beratung in den nächsten Tagen die Auffrisch-Impfung für alle ab 18 empfehlen.

    Insofern habe ich also richtig gepokert. Bloß habe ich für meinen Termin keine Bestätigung bekommen. Also habe ich noch einen Termin gemacht, jetzt mit Moderna statt BionTech und in einem Krankenhaus, wo kein Hamburger freiwillig hinfährt (Harburg? Wo ist das denn?). Dafür habe ich nun auch die Bestätigung. Also alles gut.


    Gruß, Matthias
     
  7. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    519
    Habe heute gelesen, dass im Grünen Pass (das EU Zertifikat) die Gültigkeit der Impfung von 12 auf 9 Monate reduziert werden soll.
     
  8. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    In meinem Zertifikat in der Corona-Warnapp steht ein "technisches Ablaufdatum 17.06.22 4:47". Keine Ahnung, wie das mit meinen Impfterminen (Ende Mai 2021) zusammenhängt. Ich weiß auch nicht, seit wann das da steht, man muss viel klicken, um es überhaupt zu sehen. Da steht außerdem, ich solle mich rechtzeitig um ein neues Impfzertifikat bemühen. Die meinen doch wohl eine weitere Impfung? Das Impfzertifikat neu ausstellen lassen kann es doch nicht sein?


    Gruß, Matthias
     
  9. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.180
    Ich habe mir schon vor 3 Wochen einen Termin für den 09.12. geben lassen (genau nach 6 Monaten) zum "Boostern". Da war der Andrang zum Glück noch nicht so hoch bei der Terminvergabe.

    Meine Mom (79) wollte gestern deshalb spontan beim Arzt vorbeischauen, ist aber rückwärts wieder rausgelaufen - zu voll ! Am Telefon kommt sie dort nicht mehr durch. Nächster Versuch startet => Morgen.

    Ich hoffe das bei uns in HH und Umgebung wieder alle Impfzentren aufmachen um den Andrang zu bewältigen. Kann ja so nicht weitergehen. Die armen Arzthelferinnen, müssen das alles zusätzlich mit abdecken :rolleyes3:

    Gestern wurde bei n.tv. geschrieben das Herr Spahn jetzt den Boostern für jeden, der mind. schon 5 Monate geimpft ist, freigibt. Das hat er wohl in einem Schreiben an alle Fachärzte gemacht.

    Bleibt alle gesund !

    LG Austrabrina
     
  10. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    519
    In HH gibt es doch auch etliche Tropenimpfzentren.
    Ich hatte mich in Wien dafür entschieden, weil schon viele Reiseimpfungen geacht (also Stammkunde) und die Tropenmediziner wegen der eingeschränkten Reisemöglichkeiten derzeit auch weniger ausgelastet sind. Und genau so war es bei mir.
     
  11. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Ich kenne das eine Tropeninstitut in Hamburg. Vielleicht bekommt man dort Termine, das weiß ich nicht. Über das online-Portal auf hamburg.de geht es nicht, da kann man derzeit nur Termine in Krankenhäusern buchen. Mein erster Termin wäre im AK Altona (meine langjährige Heimat) gewesen, aber dafür habe ich keine Bestätigung. Der neue ist im AK Harburg, aber auch dahin komme ich flott per Bus und Bahn.

    Und Terminfindungsprobleme hatte ich bei beiden nicht, ich bin vor Ende November sowieso nicht wieder in Hamburg. Ich hatte schon über einen Termin in Nürnberg (diese Woche) oder im Sauerland (nächste Woche) nachgedacht, aber soooo eilig ist es nun auch wieder nicht.


    Gruß, Matthias
     
  12. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    519
    3-fach geimpft und als Belohnung ab Montag Lockdown für Alle.
    Und dann wundern sich die Politiker, dass man sie nicht mehr ernst nimmt.

    In Wien sind derzeit noch zigtausende Touristen aus nah und fern.
    Bin gespannt wie die bis Montag 0:00 das Land verlassen?
     
  13. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Findest Du das nicht ein bisschen zu billig? Bedank Dich bei den immer noch nicht geimpften. "Die Politiker" können in dieser Situation doch kaum noch anders entscheiden, sie hätten es nur viel früher tun müssen. Und zum nicht ernstnehmen bietet Österreich nun wirklich überproportional viele Kandidaten, aber das hat nun wieder nichts mit Corona zu tun.

    Müssen sie das denn?


    Gruß, Matthias
     
  14. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    519
    Billig ist, wenn Politiker noch vor 4 Tagen vorher klarstellen, dass nur Ungeimpfte in den Lockdown müssen.
    Nicht mehr und nicht weniger als in unserem westlichen Nachbarland

    Sofern keine Geschäftsreisenden ist auch die Hotellerie betroffen.
    Aber sicher gibt es manche, die in Österreich einen Zweitwohnsitz haben.
     
  15. Tom Yam

    Tom Yam Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    697
    Kürzlich war irgendwo zu lesen (finde gerade den Link nicht mehr), dass in Westeuropa ausgerechnet die deutschsprachigen Länder (DACH plus Luxemburg) als Hochburg der Impfskeptiker und -Verweigerer sowie der Verschwörungsschwurbler auffallen. Woran das wohl liegen mag? All diesen Pfeifen ist das nachfolgende Cartoon gewidmet:

    [​IMG]

    Übrigens bekomme ich meinen Booster am 19. Dezember im Impfzentrum München (habe ich vorgestern fest gebucht). Der Gratis-Weihnachtspieks 5 Monate nach der letzten Impfung.

    Na dann Frohe Weihnachten.

    Gruß
    Michael / Tom Yam
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2021
  16. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Ich habe gerade meine erste Knallbacken-Demo erlebt. Bin kurz vor denen in den kleinen Rewe-City neben meinem Hotel gehuscht. Als ich 5' später wieder rauskam, waren sie schon durch. Viel Lärm, viel Blaulicht, aber hohle Birnen und viel heiße Luft, vermutlich durch die Hose.


    Gruß, Matthias
     
  17. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Ich sag ja, sie hätten viel früher agieren müssen. Wenn man zu spät dran ist, kann es denn eben nicht schnell genug gehen.

    Über die Schweiz weiß ich fast nichts. Hatten die da auch so einen völlig korrupten und machtgeilen Kindskopf als Regierungschef?

    Wie gesagt, ich weiß es nicht. Ich höre nur fast keinen Aufschrei hier bei uns deswegen.


    Gruß, Matthias
     
  18. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.988
    Und apropos "schnell": Alle Welt redet mal wieder von exponentiellem Wachstum, aber verstanden haben sie es immer noch nicht. Wenn die Inzidenz von 100 auf 130 steigt und in der Woche drauf auf 170, wird nur der Anstieg um "nur" 30 oder 40 vermeldet. Dass das jeweils ein Anstieg um 30% pro Woche ist und genau das einen exponentiellen Anstieg ausmacht, der wenige Wochen später bei 1000 und dann 1300 ankommt, begreift einfach niemand. Auch dann wird nur die Differenz (jetzt 300 oder besser nach mit Nachkommastellen 297,8) gemeldet, nicht der prozentuale Anstieg. Besser wäre sogar die Angabe einer "Zeitkonstante" wie etwa "Verdoppelung alle 3 Wochen". Mit dem R-Wert waren sie kurz auf einer mathematisch sinnvollen Schiene, aber der ist ja wieder in der Versenkung verschwunden. Stattdessen können sich wieder alle am "plötzlichen" Anstieg um 300 in einer Woche festhalten.

    Da ist nichts plötzlich, sondern wunderbar vorhersehbar, wenn die Inzidenz wochenlang um ähnlich viele Prozente steigt. Ich persönlich würde all diese Zahlen sogar logarithmisch skalieren. Da erkennt man wunderbar schon lange vor der ach so plötzlichen "Explosion" der Zahlen den kontinuierlichen exponentiellen Anstieg. Aber mit solchen Ideen habe ich schon meine Ingenieurskollegen überfordert, besonders gern die französischen.


    Gruß, Matthias
     
  19. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.661
    Umi und railjeter gefällt das.
  20. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    519
    Ich beschäftige mich wenig mit der Schweiz.
    Ob der österreichische Ex-Bundeskanzler völlig korrupt ist, werden Gerichte klären und nicht die Medien. Zumindest hat er sich nicht privat mit Provisionen beim Ankauf von dringend notwendigen Schutzmasken bereichert. Machtgeil ganz sicher! Das wäre so, als hätte Söder den Seehofer aus dem Amt gejagt. Unvorstellbar!
    Aber die Episode Kurz ist vorbei. Dank des GRÜNEN Koalitionspartners!
    Jedenfalls hat er beim Corona Krisenmanagement völlig versagt! Das klappt in Deutschland sicher viel besser. Bei den Maßnahnen immer einige Schritte hinter uns her.
    Ich begrüsse es jedenfalls, dass bei uns bis Februar 2022 die Impfpflicht kommen wird.
    Gestern war in Wien wieder mal eine Corona-Leugner-Idioten-Demo :birthday:
    Bin immer überrascht, dass da auch Teilnehmer aus unserem Nachbarland teilnehmen. :german:
    Extra wegen einer Demo so eine lange Anreise :bigeek:
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. Bandanar
Besucher: 31 (Mitglieder: 2, Gäste: 23, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.858
Beiträge:
44.999
Mitglieder:
4.112
Neuestes Mitglied:
ajawysyxa