CORONA-Virus Info+Diskussiontread

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von Austrabrina, 24. Februar 2020.

  1. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.799
    Ich hatte schon schreiben wollen "in einem alten Haus...". Aber selbst bei korrekter Auslegung ist es nicht zu vermeiden, dass der Durchsatz im 2. Stock sinkt. Er reicht aber trotzdem noch aus bzw. sinkt nicht unter einen definierten Grenzwert.

    Aber eigentlich wollte ich noch was anderes sagen. Das muss aber warten, bis der Grilldurchsatz sinkt....


    Gruß, Matthias
     
  2. Tom Yam

    Tom Yam Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    404
    Die sogenannten Luftduschen habe ich immer schon bis zum Anschlag zugedreht, weil ich sie nicht vertrage. Denn werde ich von einer Klimadüse direkt angeblasen, erfolgt als prompte Reaktion ein mehr oder minder heftiger Reizhustenanfall. Egal, ob ich absolut gesund oder gerade erkältet bin. Das muss wohl eine Art Allergie sein. Das passiert hauptsächlich in Flugzeugen und Autos, sehr selten in der Bahn und überhaupt nicht in klimatisierten Gebäuden. Und einen Reizhustenanfall in einem vollbesetzten Flugzeug zu bekommen, ist schon zu normalen Zeiten peinlich genug (Dobendan hilft, aber nicht immer 100%ig). In diesen Corona-Zeiten mag ich mir die Folgen gar nicht ausmalen. Massenpanik, Notlandung? Nee, da verzichte ich vorerst lieber auf's Fliegen.

    Im übrigen begrüße ich den Trend zu Flugzeugkabinen ohne diese unsäglichen Gebläse. Ich habe schon etliche luftduschenfreie Flüge absolviert in A350, A380, B777 und B787. Empfand ich als sehr angenehm. Die Kabinenluft wirkte immer frisch und geruchlos, ohne dass irgendein Luftzug spürbar war. Die Entwicklung darf meinetwegen gerne so weitergehen.

    Gruß
    Michael / Tom Yam
     
  3. Beate

    Beate Forenfuchs

    Registriert seit:
    10. Mai 2020
    Beiträge:
    86
    Mir geht es wie Michael: obwohl ich mich wirklich sehr selten erkälte, aber schon 1/2 Stunde diese Luftdusche auf der Stirn verursacht den allerschönsten Schnupfen. Also wird sie sofort abgedreht.
     
  4. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.799
    Also ich finde die Dinger praktisch, nutze sie aber auch nur kurzfristig. Und man kann sie ja schließlich zudrehen.

    Aber hier geht es ja eigentlich um Corona. Ich denke, viele Leute haben im Flugzeug Angst, dass die Viren eines Infizierten über die Klimaanlage in der gesamten Kabine verteilt werden. Das ist natürlich Quatsch. Ein Infizierter kann aber seine unmittelbaren Nachbarn anstecken, und das mit viel höherer Wahrscheinlichkeit als auf der Straße oder im Supermarkt, weil er stundenlang "auf sie einwirken" kann. Und genau da helfen dann Masken durchaus, und zwar wie schon irgendwo vorgeschlagen medizinische Masken, die auch den Träger schützen.

    Ich denke aber auch, dass "Alltagsmasken" nützlich sind, weil sie einen Großteil der "ausgerotzten" Tröpfchen zurückhalten können. Nicht alle, aber das müssen sie auch nicht. Die sollen schließlich gar nicht völlig verhindern, dass andere angesteckt werden, sie sollen nur die Zahl der angesteckten verringern. Wenn ein Infizierter nicht zwei andere ansteckt, sondern nur einen, ist damit schon eine Menge gewonnen.


    Gruß, Matthias
     
  5. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    970
  6. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    903
    Danke für die Info! So langsam traue ich mich tatsächlich ja wieder an den Gedanken heran, dass ich mir vielleicht doch im Herbst ein verlängertes Wochenende im EU-Ausland gönnen könnte.. denke da z.B. an Irland oder Dänemark. Vielleicht auch nicht im Herbst, sondern zur Weihnachtszeit?

    UK vermisse ich sehr, aber aktuell sind mir dort noch zu viele Fälle und Neu-Infizierungen.
     
  7. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    970
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2020
  8. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.799
    Aber nicht, wenn sie "reingelassen" wurden und während des Aufenthalts im Ausland dort plötzlich die Regeln verschärft werden. Sonst wäre ja die ganze Rückholaktion des AA überflüssig gewesen.


    Gruß, Matthias
     
  9. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    970
    Und deswegen jetzt die "Coming-Home Garantie" der Lufthansa, die auch die anderen Fälle absichern soll
     
  10. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    903
    Bin mal gespannt, was das kostet.
     
  11. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.799
    Moin!

    Ich habe mir heute morgen gleich die Corona-App vom Robert-Koch-Institut installiert und würde Euch wärmstens ans Herz legen, das auch zu tun.

    Man findet sie im Playstore von Google für Android und wohl auch bei Apple. Man findet da unter "Corona" eine Menge Apps. Die vom RKI (Robert-Koch-Institut) ist die einzig richtige. Das Symbol ist ein "C", oben blau, unten rot, das ein weißes Corona-Virus (mit den bekannten Stacheln) umschließt. Den Sinn dieses Symbols begreife ich erst jetzt beim beschreiben.

    Vielleicht bringt die App nichts, aber wenn nicht genug Leute mitmachen, bringt sie bestimmt nichts. Vielleicht produziert sie dauernd Fehlalarme, dann kann man sie wieder löschen. Um Datenschutz mache ich mir keine Sorgen.


    Gruß, Matthias
     
  12. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    970
    installiert :RpS_thumbsup:
     
    masi1157 gefällt das.
  13. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    970
  14. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.799
    Moin!

    Ja, das habe ich gestern auch schon gelesen. Klar, es ist das erste Medikament, das überhaupt eine positive Wirkung hat. Aber "senkt die Sterberate um 1/3" klingt nun auch nicht so aufregend. Aber es kann ja noch besser werden.


    Gruß, Matthias
     
  15. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    970
  16. veto

    veto Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    678
    Ja, die Frage ist leicht zu beantworten. Die Arbeiter auf Schlachthöfen kommen aus armen Gegenen und werden dann unter schlimmen hygienischen Bedingungen in Massenunterkünften untergebracht.
    Da Schlachthöfe relativ kühl sind , wird diskutiert ob das die Virusverbreitung zusätzlich fördert. Bewiesen ist da nichts.
    Es ist nicht ein Fall einer Covid 19 Infektion bei unseren Nutztieren belegt. NTV, Welt etc . zählen für mich nicht zu den Qualitätsmedien. Z.B die Wirksamkeit von Dexamethason, die Anwendung gehört schon immer zur Standarttherapie! Die Briten haben ja nur die Wirsamkeit bestätigt. Frage mich allerdings ,wer dann im der unbehandelten Todesgruppe und unter welchen Kriterien aufgenommen wurde.

    LG Lutz
     
  17. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    970
    Danke für die Info :RpS_thumbup:
    Tja, das könnte echt sein das die Kälte da die Verbreitung / Lebensdauer noch fördert.

    Aber es leben auch in anderen Berufszweigen Leute aus ärmlichen Verhältnissen sehr dicht zusammen, fahren dicht gedrängt mit Bussen ( z.B. zu den MEGA-Baustellen in Dubai)... da hört man gar nix.
    Ich war ja zwischen Weihnachten und Neujahr in Dubai und habe beobachtet das das Abends Massen an Busse mit Arbeitern dicht an dicht saßend zu ihren Unterkünften außerhalb der Stadt gefahren wurden, grausam, wie Viehtransporte...:cry:

    LG
    Austrabrina

    P.S. ich finde NTV übrigens sehr informativ. Vor allem wird man mit den Push-up Nachrichten auf dem Handy gut informiert
     
  18. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.654
    ...über deren Qualität und Quantität man durchaus streiten kann.
     
  19. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    903
    Heute ist mein Fernweh irgendwie ganz besonders schlimm. Aber man wird ja verrückt bei der Recherche, wann man wie, wo (oder überhaupt) einreisen kann.

    Mein Favorit Irland verhängt nach wie vor eine 14 tägige Quarantäne.
     
    veto gefällt das.
  20. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.799
    Gibt's da keine App?

    Nein, im Ernst, ich habe von einer App gelesen, in der man all diese Infos abfragen kann. Ansonsten sollte doch auch in den Reisehinweisen des Auswärtigen Amts fast alles zu finden sein?


    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. redfloyd
Besucher: 12 (Mitglieder: 1, Gäste: 5, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.756
Beiträge:
40.440
Mitglieder:
3.307
Neuestes Mitglied:
igeku