"All-in-one" am Gardasee

Dieses Thema im Forum "Europa Forum" wurde erstellt von FernwehGeplagte, 11. Januar 2019.

  1. FernwehGeplagte

    FernwehGeplagte Welpe

    Registriert seit:
    4. Januar 2019
    Beiträge:
    3
    Hallo liebes Forum,

    ich frage nicht direkt für mich, sondern für Freunde, aber das ist ja zweitrangig.
    Die beiden (ein Paar) waren letztes Jahr zum ersten Mal am Gardasee und haben sich unglaublich in den See, die Natur und die kleinen Örtchen verliebt. Sie waren zuerst in Verona und dann in einer kleinen Ortschaft bei San Felice del Benaco.

    Dieses Jahr wollen sie wieder dorthin. Im Internet findet man unglaublich viele Informationen und alle Städte (Garda, Limone, Sirmione usw.) sehen süß aus. Was ich also wissen möchte, ob jemand einen speziellen guten Tipp hat. Gerne durch die eigene Erfahrung. :smilewinkgrin3:

    Die Stadt sollte erreichbar sein mit dem ÖPNV (ganz wichtig, denn die beiden fahren kein Auto). Toll wäre natürlich, wenn der See zum Baden erreichbar wäre. Sie wandern aber auch gerne, haben also nichts gegen Hügel/Berge.

    Sie planen vorerst, wieder von Verona anzureisen. Von daher ist die Frage auch, welche Gardasee-Seite ist von Verona aus besser erreichbar und lohnt sich mehr?

    Ich bedanke mich vorab für jeden Beitrag. :)
     
  2. Maxwell78

    Maxwell78 Jungfuchs

    Registriert seit:
    19. Oktober 2019
    Beiträge:
    12
    Also besser zu erreichen ist sicherlich die Ostseite, da diese wie auch Verona in Venezien liegt. Spart also Zeit. Garda selbst ist jetzt nicht so spannend als "Stadt" bzw. Dorf. Bardolino, Lazise und Sirmione kann ich sehr empfehlen und sind gut zu erreichen, also Busse fahren auf jeden Fall.
     
  3. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    875
    Ich bin auch Fan vom Gardasee :clap2:
    Wir waren bisher 3 x dort und immer in RIVA de Garda. Der Ort gibt alles her was man braucht. Ein sehr schöner Ort mit vielen Restaurants. Uns gefällt es dort immer am besten.
    Wir nehmen die E-Bikes mit und machen von da aus Touren. Natürlich kann man Fahrräder dort auch leihen (Auch E-Bikes).
    Und es ist der Ort welches der dichteste ist von Deutschland mit dem Auto :)
    Nächstes Frühjahr geht es wieder hin.

    LG
    Austrabrina
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 44 (Mitglieder: 0, Gäste: 39, Robots: 5)

Statistik des Forums

Themen:
2.705
Beiträge:
38.623
Mitglieder:
3.044
Neuestes Mitglied:
Carambamundo